T470/s/p [gelöst] CS13-DockingPort versus ThinkPad Thunderbolt Dock

martina

Active member
Registriert
29 März 2010
Beiträge
3.465
Lenovo hat in der Vergangenheit ungefähr alle 4-5 Jahre den Dockingport erneutert, um diesen den gewachsenen bzw. veränderten Anforderungen an die Schnittstellen anzupassen. Zusätzlich kam wohl auch die immer flachere Bauweise der ThinkPads und damit der möglichen Steckverbindungen hinzu.
 

TheGrey

Active member
Registriert
24 März 2008
Beiträge
1.623
Nach CS13 kam doch noch CS18 (mindestens T49x, T14 G1 + G2) und erst mit G3 in diesem Jahr ist Schluß mit derartigen Dockings.
 

Aiphaton

Active member
Registriert
25 Apr. 2009
Beiträge
2.883
Ich würde eher frage, welche Vorteile die alten Docks bieten würden. Ja, historisch betrachtet wirken die "alten" Docks netter, aber wirkliche Vorteile haben sie real nicht. Technisch gesehen ist der Unterschied auch garnicht so groß - am Ende sind es in beiden Fällen USB-C-Docks (und beim CS13 war halt noch Lan mit bei). Man gewinnt mit den TB-Docks aber sowohl Variabilität im Bau der Geräte, als auch mehr Variabilität, wenn man entsprechende Notebooks/Tablets/Handys anschließen will. Dazu mehr Möglichkeiten beim Aufstellen, sodass man weniger Platz braucht

Tendenziell würde ich aber so oder so erwarten, dass man eh viel häufiger auf USB-C-Bildschirme geht. Dann spart man sich das ganze Geraffel & man hat wirklich nur noch ein Anschluss zu verwenden.
 

Herr Moehre

Member
Registriert
17 Dez. 2013
Beiträge
872
Also ich bin auf eine CS18 Dock bei meinem L490 angewiesen (und wäre es auch beim T14 Gen 1 Intel).
Weder kann man ohne diese Dock gescheit 1x4k@60hz ansteuern, geschweige denn 2x 2560x1600@60Hz :)

Seit DP 1.4 ist das alles deutlich entspannter, also AMD Geräte ab T/L14/15 Gen 1 und die neueren Intels ab T/L14/15 Gen 2.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben