T4xx (T400-450 ohne "T440s/T450s") Filmclips im Explorer anzeigen und mit Software abspielen

Ganesha

New member
Registriert
1 Nov. 2014
Beiträge
12
Hallo, ich bin total angenervt über diesen Zeitfresser und Frusterzeuger::cursing:
Ich habe ein T410s und win 10 und die max Ram, nehme mit einem TV-Stick von Arc Soft-Total Media auf und ziehe die Dateien(mpg) dann auf meine neue externe 2TB-Festplatte WD Elements. Des Stick hatte ich schon bei Win 7.
Der grüne Balken in den Explorer-Fenster wabert ewig bis immer - Ordner Recorded TV (keine Rückmeldung)- auch bei C: vom Thinkpad!
Die Dateien werden nicht geöffnet, sondern laden ewig, falls "ich öffnen mit" aufrufen möchte. Der Win-Explorer schafft es gar nicht. Das Fenster geht auch nicht mehr zu und die Platte lässt sich nicht abmelden. Also muss ich oft den USB-Stecker ziehen. Falls ich, Element 25A1 auswerfen, versuche bekomme ich oft eine Fehlermeldung:
Falls ich die Dateien auf die Thinkpad-Festplatte zurück schiebe geht es manchmal und am ehesten über das Aufnahme-Programm "ArcSoft TotalMedia 3.1", aber nicht über einen andere Software oder den TM-Monitor.
Kann mir bitte jemand helfen?
LG
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.744
Was sagt die Ereignisanzeige beim Verschieben/Kopieren?
Sind alle Treiber installiert?
Welcher SATA/AHCI/RST-Treiber ist installiert?
Gibt es unbekannte Geräte im Gerätemanager?
Ist der Intel Chipset-Treiber installiert?
Wurde Windows auf einen leeren (frisch formatierten) Datenträger installiert oder handelt es sich um eine Upgrade-Installation?
 
Zuletzt bearbeitet:

think_pad

Active member
Registriert
20 Feb. 2014
Beiträge
5.467
Kann mir bitte jemand helfen?

Das liegt daran, dass die USB 3-Platte während des Betriebs an einen USB 2-Port angesteckt wird,
und dadurch nur ein generischer Treiber verwendet wird.

Das System muss...

1. vollständig herunterfahren werden (z.B. mit Klick auf "Herunterfahren" bei gedrückter SHIFT-Taste)
2. danach muss die Platte angesteckt werden
3. danach wird das System wieder vollständig hochgefahren
4. die Platte sucht sich einen passenden Treiber aus dem WINDOWS-Update, das dauert einen Moment
5. man sucht jetzt unter Computer die angeschlossene Platte, klickt rechts auf "Eigenschaften" und dann "Prüfen"

Ist das Ergebnis ok, läuft die Platte mit voller Geschwindigkeit und wird von allen Programmen erkannt. :)
 

Ganesha

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2014
Beiträge
12
Ich Danke euch, werde das morgen umsetzen und dann antworten. LG

- - - Beitrag zusammengeführt - - -

Also: Es gibt keine dateisystemfehler. ABer unter Eigenschaften-ereignisse steht: 7.12.16: Gerät konfiguriert, gestartet und NICHT MIGRIERT! LG

- - - Beitrag zusammengeführt - - -

Im Explorer-Fenster wabert der grüne Balken, kopieren geht und öffnen nicht.
Alle Treiber=?
Bei Andere Geräte: Qualcomm Gobi 2000= Fehler/ Dreieck mit !
Ricoh PCle Memory STick und Standardmäßiger SATA AHCI-Controller
Grafikkarte: Intel HD Graphics
Wo soll der Intel Chipset-Treiber sein?
Upgrade von Win 7
LG

- - - Beitrag zusammengeführt - - -

Das Problem ist leider noch nicht behoben. Bitte meine Antworten lesen. LG
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.744
Wo soll der Intel Chipset-Treiber sein?
Da wird wohl hoffentlich der von Windows Update installiert sein. Wenn sich Bluetooth starten lässt und BT im Gerätemanager angezeigt wird, ist der Chipset-Treiber installiert.

Ricoh PCle Memory STick
Treiber über Windows Update versuchen, zu installieren

Standardmäßiger SATA AHCI-Controller
Treiber Intel RST von Intel installieren


Qualcomm Gobi 2000= Fehler/ Dreieck mit !
Könnte problematisch werden.

Schon durchgeführt?
1. vollständig herunterfahren werden (z.B. mit Klick auf "Herunterfahren" bei gedrückter SHIFT-Taste)
2. danach muss die Platte angesteckt werden
3. danach wird das System wieder vollständig hochgefahren
4. die Platte sucht sich einen passenden Treiber aus dem WINDOWS-Update, das dauert einen Moment
5. man sucht jetzt unter Computer die angeschlossene Platte, klickt rechts auf "Eigenschaften" und dann "Prüfen"
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.744
TVSU dürfte nicht viel finden, da das T410(s) nicht offiziell für Windows 10 unterstützt wird.
 

think_pad

Active member
Registriert
20 Feb. 2014
Beiträge
5.467
ABer unter Eigenschaften-ereignisse steht: 7.12.16: Gerät konfiguriert, gestartet und NICHT MIGRIERT! LG

"Nicht migriert" heißt, wie schon vermutet, ein falscher Treiber. Der alte, falsche Treiber muss im Gerätemanager deinstalliert werden.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben