E325 powered USB funktioniert nicht

Pow-Lee

New member
Registriert
2 Aug. 2011
Beiträge
6
Hallo zusammen, habe mir vor kurzen o.g. Thinkpad zugelegt. Bin soweit auch zufrieden, habe aber noch ein kleines Problem mit dem powered USB. Es verhält sich nicht erwartungsgemäß. Sprich: Der Port (gelb) bleibt nicht unter Strom. Er verhält sich wie der andere Port (schwarz). Ich habe bereits ein BIOS Update auf die aktuelle Version (1.08) gemacht und alle Einstellungen bzgl. powered USB im BIOS enabled. Auch habe ich den Energie Manager (V3.61) und die Energie Manager Treiber unter Win7 64bit installiert. Auch dort lassen sich in den globalen Einstellungen ebenfalls USB Einstellungen tätigen. Auffällig ist, dass diese Einstellungen zwar augenscheinlich übernommen werden, aber bei Wiederaufruf des Energie Manager sind diese wieder disbled! :-( Wo könnte das Problem liegen? Liegt hier möglicherweise ein Defekt vor? Ist das Problem vielleicht schon bekannt?
 

Pow-Lee

New member
Themenstarter
Registriert
2 Aug. 2011
Beiträge
6
Hat keiner eine Idee? Bin ein wenig ratlos. Ist diese powered USB Geschichte normalerweise problemlos?
 

Woerns

New member
Registriert
12 Aug. 2011
Beiträge
36
Hast Du den Energie Manager Treiber installiert, bevor Du den Energie Manager selbst installiert hast?
Ich schaue mal heute Abend nach, ob es bei mir funktioniert. Habe auch W7 64 auf dem E325.
MfG
 

Pow-Lee

New member
Themenstarter
Registriert
2 Aug. 2011
Beiträge
6
Die Installationsreihenfolge habe ich jetzt nicht mehr so genau im Kopf. Ich gehe aber davon aus, dass ich erst den Treiber installiert habe.
Klasse wäre natürlich, wenn du mal schauen kannst, ob es bei dir funktioniert. Würde mir sicherlich so oder so Hinweise geben.
 

Woerns

New member
Registriert
12 Aug. 2011
Beiträge
36
@Pow-Lee
ich habe es getestet. Der gelbe USB-Port schaltet im Aus-Zustand den Strom durch, allerdings erst nachdem man es im BIOS einstellt.
Geh im BIOS auf den Config-Tab,
dann in die Zeile "USB",
dann in die dritte Zeile "Always On USB Charge in OFF Mode".
Der Eintrag stand bei mir auf "Disabled", was der Default sein muss, denn ich hatte hier vorher noch nicht rumgespielt.
Stelle ihn auf "Enabled" und es geht. Aber Vorsicht, wenn Du dort Dein Smartphone drin hast und bootest. Bei mir hängt es dann erst einmal, bis ich das Smartphone rausgezogen habe. (Kann sein, dass es nach einigen Minuten weiter geht, dafür hat mir jetzt die Geduld gefehlt, weil mir der Punkt egal ist.)
MfG
Wörs
 

Pow-Lee

New member
Themenstarter
Registriert
2 Aug. 2011
Beiträge
6
Tja, die BIOS Einstellungen hatte ich ja bereits beide enabled. Ohne Erfolg. :( Bin eigentlich auch der Meinung, dass die Einstellungen die ich im Energie Manager tätige - zumindest teilweise - auf das BIOS durchgreifen.
Interessant wäre jetzt noch, ob die Einstellungen im Energie Manager bei dir übernommen werden. Könntest du das nochmal nachschauen? Wäre echt klasse...
 

Woerns

New member
Registriert
12 Aug. 2011
Beiträge
36
Ich nehme an, Du meinst die Globalen Einstellungen für Energieversorgung und darunter die Optionen für Stromverbruchssteuerung.
Da habe ich bei allen drei Punkten ein Häkchen, ohne selbst was daran eingestellt zu haben.
MfG
 

Pow-Lee

New member
Themenstarter
Registriert
2 Aug. 2011
Beiträge
6
Ja genau, diese Einstellungen meinte ich. Und genau diese Häkchen sind nicht gesetzt, und lassen sich auch nicht setzen! Merkwürdig. :confused:
Welches Modell hast du den genau? Auch das 685D088 bzw. 1297-A12?
 

Woerns

New member
Registriert
12 Aug. 2011
Beiträge
36
Hm, wo kriege ich (heute abend) raus, welches Modell ich habe?
MfG
 

Pow-Lee

New member
Themenstarter
Registriert
2 Aug. 2011
Beiträge
6
Einfach mal auf den rückseitigen Aufkleber schauen.
Ich habe die AMD Version mit 128 GB SSD. (Ursprünglich ohne OS)
 

Woerns

New member
Registriert
12 Aug. 2011
Beiträge
36
Die habe ich auch. Heute abend schaue ich mal auf dir Rückseite und poste hier die Version.

Yup, meins ist das 1297A12
MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben