DVB-T Usb Stick - Empfehlungen?

sabi

Member
Registriert
20 Juli 2011
Beiträge
116
Hallo!

Ich suche für den USB Anschlucc einen DVB-T Stick.

Was könnt Ihr mir empfehlen?
 

hurricane

Member
Registriert
30 Aug. 2009
Beiträge
90
Technisat AirStar TeleStick 2

Seit einem Jahr in Betrieb: wunderbar.
Bringt eine abgespeckte Version von DVB-Viewer mit.
Meiner Meinung nach momentan Nr.1 was DVB-Software angeht.
Antenne ist auch dabei.
Hatte auch Hauppauge, miese Software.
 

yatpu

Active member
Registriert
16 März 2010
Beiträge
8.887
wenn klobig in ordnung ist, kann ich dir den terratec cinergy t-stick rc empfehlen. der leistet gute dienste bei mir, ist alles andere als schlank, aber recht günstig (~ 20 - 25 €). es gibt ihn auch mit dual-tuner, erkennbar am kürzel "dual" am ende (~ 35 €). zur mitgelieferten software kann ich nichts sagen, da ich die stick nur unter linux benutze.
edit: kleine stabantenne und mini-fernbedienung sind dabei
 

Innocent

Stammtisch-Grüßer
Registriert
26 Jan. 2009
Beiträge
6.856
Wie ist denn grundsätzlich die Empfangssituation bei dir vor Ort?
Manchmal macht es Sinn, ohne große Umwege eine aktive Antenne mit dem üblichen Stecker an den Stick anschließen zu können.
Sticks, die auch Kabelfernsehen empfangen können, liefern zumindestens den dafür passenden Adapter gleich mit.
 

yatpu

Active member
Registriert
16 März 2010
Beiträge
8.887
die von mir genannten sticks haben bereits einen normalen koax-anschluss. man kann also belibiege antennen anschließen, inkl hausantennen
 

sabi

Member
Themenstarter
Registriert
20 Juli 2011
Beiträge
116
...es gibt ihn auch mit dual-tuner, erkennbar am kürzel "dual" am ende (~ 35 €)

- was kann ich unter einem Dual Tuner verstehen.

[zur Anwedung: vornehmlich unterwegs, zu Hause empfange ich ja ganz normal über die Schüssel]
 

yatpu

Active member
Registriert
16 März 2010
Beiträge
8.887
das bedeutet, dass 2 empfänger drinstecken. du kannst somit einen sender gucken und einen anderen aufnehmen. oder 2 sender aufnehmen, auch wenn sie auf verschiedenen transpondern übertragen werden. mit einem einzelnen empfänger kann man immer nur sender parallel nutzen, die auf demselben transponder liegen.

vom packmaß her ist für unterwegs aber eher der cinergy t-stick xxs geeignet, da er sehr kompakt ist. die anderen beiden von mit genannten stick sind durch ihre größe gerade unterwegs unpraktisch, da sie geschätzt 8 cm aus dem laptop rausgucken (zzgl. antenne!) und ca 2,5 bis 3 cm breit sind bei einer dicke von min. 1 cm. nahegelegene anschlüsse werden daher schnell blockiert.
 

sabi

Member
Themenstarter
Registriert
20 Juli 2011
Beiträge
116
Gint es sonst etwas, auf was man beim Kauf eines DVB-T USB Sticks beachten sollte..?
 

chk1987

Member
Registriert
11 Juni 2011
Beiträge
819
cinergy usb von terratec. kann dvbt und kabel analog.. normaler koax stecker
 

yatpu

Active member
Registriert
16 März 2010
Beiträge
8.887
als windowsnutzer brauchst du nichts weite beachten außer der größe des teils. klobige modelle können andere anschlüsse blockieren.
 

Innocent

Stammtisch-Grüßer
Registriert
26 Jan. 2009
Beiträge
6.856
Gint es sonst etwas, auf was man beim Kauf eines DVB-T USB Sticks beachten sollte..?

Käme für dich ggf. auch mal Linux als OS in Betracht?
Könntest dich noch mal im Ubuntu-Forum umschauen, welche Sticks für eine Verwendung unter Linux empfohlen werden.
 

Zuzler

New member
Registriert
17 Juni 2011
Beiträge
38
Ich hab seit nem halben Jahr den PCTV Nano Stick Solo. Als Software dazu den DVBViewer. Bin bisher ganz zufrieden, indoor und outdoor. Nur wenn das Handy läutet oder eine SMS kommt ruckelt das Bild kurz. Aber ich glaube das haben die Sticks alle.
 

sabi

Member
Themenstarter
Registriert
20 Juli 2011
Beiträge
116
Ich muss doch nochmals das Thema aufgreifen:

Gibt es weitere Empfehlungen bez. eines DVB-T Sticks?
 

gatasa

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Nov. 2005
Beiträge
7.281
die funktion ist noch da, man muss nur ein wort oder einen satz markieren und dann auf den button "link einfügen/editieren" gehen, die url einfügen und fertig ist das ganze.

gruß in't huus

gatasa
 

Adun

Active member
Registriert
31 Mai 2011
Beiträge
4.804
ich habe einen TerraTec EyeTV und dazu umsonst für ein Jahr das EPG für die nächsten zwei Wochen jeweils
Er ist im Preis etwas hoch gegriffen, die Verarbeitung ist jedoch top, dazu kommt eine Kleine Stabantennen mit Kabel, eine kleine Teleskopantenne, Fernbedienung und COAX adapter zum TV Empfang via Kabel
 

Viennaboy

New member
Registriert
16 Okt. 2007
Beiträge
2.334
Mein Tipp hole dir ne von Hauppauge die sind wirklich die besten die es gibt. Die Software die dabei ist wirklich spitze!
 
M

minilux

Guest
wieso? ich nutze seit einiger Zeit DVB-T sowohl am Rechner, als auch stationär am TV zu Hause und bin sehr zufrieden.
ach ja: am Rechner nutze ich einen billigen Terratec (15€ oder so), SW ist meines Erachtens nicht so wichtig, ich nutze den Stick mit dem MediaCenter
 

tommi2water

New member
Registriert
1 Mai 2009
Beiträge
133
Ich hab die letzten Jahre einen Terratec Cinergy Hybrid T XS benutzt. Mit dem konnte man mit einer bestimmten Tastenkombination sogar ein komplettes Bouquet aufnehmen und nicht nur einzelne Sender. Kann nur sagen, dass ich den Eindruck hatte, dass Terratec sein Geschäft versteht. Die aktuellen DVB-T Sticks von denen werden daher wohl kaum schlechter geworden sein. Schonmal bei Amazon von diversen DVB-T Sticks die Rezensionen durchgeschaut?
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben