Downloadgeschwindigkeit bricht im Chrome-Browser um 80% ein

Mecki2312

Member
Registriert
3 Dez. 2009
Beiträge
262
CHROME ist mein Lieblingsbrowser. Auf meinem T470 habe ich jetzt beobachtet, dass die Downloadgeschwindigkeit innerhalb von 1 bis 2 Minuten von ca. 2,9 MB/s auf 600 kB/s sinkt. Ob ich mit Kabel im LAN bin oder drahtlos im WLAN macht keinen Unterschied. Auf demselben Rechner und den gleichen Netzseiten bleibt unter EDGE die Downloadgeschwindigkeit allerdings konstant hoch. Fehler beim Router (Fritzbox 7490) oder sonst im Netz oder ein Hardwaredefekt des LAN- oder W-LAN-Moduls lassen sich da wohl ausschließen. Wenn ich die gleiche Konstellation mit einem T450s ebenfalls mit CHROME herstelle, bleibt die Geschwindigkeit auch normal hoch. Ein Vergleich der CHROME-Einstellungen auf beiden Rechnern hat für mich keine Unterschiede erkennen lassen. Deinstallation und Neuinstallation von CHROME habe ich auch schon hinter mir, die meisten Addons und Erweiterungen sind auch schon weg. Auch "Einstellungen auf ursprüngliche Standardwerte zurücksetzen" habe ich hinter mir. Das Problem bleibt.

Hat ein*e CHROME- und /oder Netzwerkkenner*in unter euch eine Idee, wonach ich noch suchen und an welchen Einstellungen ich drehen muss, damit die Geschwindigkeit auf der Höhe bleibt?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.754
Deakriviere mal die Proxy-Einstellungen im Chrome. Ws könnte aber auch an einem Plugin liegen.
 

Mecki2312

Member
Themenstarter
Registriert
3 Dez. 2009
Beiträge
262
In den (erweiterten) Einstellungen der aktuellen Chromeversion für windows gibt es nur den Verweis "Proxy-Einstellungen des Computers öffnen". Dort war nur der Schalter von "Einstellungen automatisch erkennen" an. Nachdem ich ihn ausgeschaltet habe, hat sich das Downloadverhalten insoweit verbessert, dass das Sinken der Geschwindigkeit deutlich langsamer über mehrere Minuten und auch nur bis zur Hälfte der möglichen erfolgt. Anschließendes radikales Entfernen - nicht nur deaktivieren - sämtlicher plugins hat leider keine weitere Verbesserung gebracht. Da werde ich wohl dieses Notebook vorerst nicht mehr mit Chrome für den Download großer Dateien verwenden. Wenn ich mal Zeit habe, werde ich es dann komplett neu aufsetzen.
Danke an Mornsgrans für die Beschäftigung mit dem Problem!
"
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben