Div. Fragen zum ThinkCentre M58 (Netzteilstecker, Reset-Knopf, Mausproblem)

Thinknix

Member
Registriert
28 Dez. 2013
Beiträge
39
Hallo,

ich habe mir ein ThinkCentre M58 9728 (Tower) zugelegt. Sollte ein wartungsarmer "Desktop"-Pc sein.
Aber bevor der wartungsarm läuft, habe ich schon mehrere Fragen.

Das Teil ist per Post zu mir gekommen, deshalb habe ich es erstmal aufgeschraubt, um zu sehen ob auch alles drin ist (ich trau diesen ebay-Schelmen nicht :) ) und auch alles noch fest ist. Dabei habe ich festgestellt, das ein Kabel lose im PC hängt, 3-adrig, rt-sw-lila mit schwarzem Stecker P9
Anhang anzeigen 137949
Wo gehört der dran?
Der PC läuft übrigens auch ohne daß der Stecker angeschlossen ist.

2. könnte ich einen Einbaurahmen für eine 2. Festplatte gebrauchen. Im HMM finde ich keine Teilenummer und vor allem keine Bilder wie die Teile in Natura aussehen. Ich wollte mir bei ebay mal einige ansehen, aber für meinen Typ M58 9728 war nichts dabei. Sind die wirklich alle untereinander inkompatibel?
3. finde ich keinen Reset-Knopf :confused:
Da das Teil auch keinen Ein/Aus-Schalter am Netzteil hat, wie schaltet man den PC aus, wenn der sich mal aufhängt?

4. gibt es eine Möglichkeit die Bootreihenfolge fest zu ändern, ausser temporär über F12?

5. Auf der Suche nach einer Einstellung für die Bootreihenfolge bin ich im BIOS auf eine Intel Management Engine gestossen:
a. was ist das?
b. soll ich dort ein Passwort eingeben, das ich nicht kenne. Gibt's so was wie ein Default-Passwort?

Und zu guter Letzt mein größtes Problem.
Das ThinkCentre soll über einen KVM-Switch mit PS/2-Anschlüssen laufen. Das Teil will aber am KVM-Switch die Maus nicht erkennen :(.
KVM-Switch ist in Ordnung. Der PS/2-Port am ThinkCentre anscheinend auch - die Maus direkt angeschlossen wird jedenfalls erkannt. Hat jemand ähnlich Erfahrungen und vor allem eine Lösung dafür?

Danke schon mal fürs Lesen und ein paar Tipps.
Grüße Werner
 

StefanW.

Well-known member
Registriert
1 Okt. 2008
Beiträge
2.296
Zuletzt bearbeitet:

normsen

Member
Registriert
14 März 2017
Beiträge
385
Ist der Switch manuell, oder wird der vom Computer über USB gesteuert?

Lösung für Dein KVM Problem wäre im zweiten Fall evtl., den Switch über Adapter an USB statt an PS/2 anzuschliessen. PS/2 erkennt kein hotplugging, siehe StefanW's Antwort.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
69.222
Der Anhang fehlt

rt-sw-lila mit schwarzem Stecker P9
Anhang 137949

3. finde ich keinen Reset-Knopf
Da das Teil auch keinen Ein/Aus-Schalter am Netzteil hat, wie schaltet man den PC aus, wenn der sich mal aufhängt?
Powertaste ca. 10 Sek gedrückt halten


b. soll ich dort ein Passwort eingeben, das ich nicht kenne. Gibt's so was wie ein Default-Passwort?
Was für ein Passwort? - Wofür genau?

Lesestoff:
https://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/thinkcentre_pdf/46r4780.pdf
Ist dort aufgeführt, wie man Passwörter entfernen/zurücksetzen kann, liegt alles noch im grünen Bereich.
Fehlt ein Hinweis, wie das Supervisor-Passwort zurückgesetzt wird, Kauf rückgängig machen!
 

Thinknix

Member
Themenstarter
Registriert
28 Dez. 2013
Beiträge
39
Der Anhang hat sich während meines langes Geschreibsels wohl abgeseilt :)
.
P9-Stecker.jpg

@StefanW
Genau das ist er - alles klar - Danke.

Mein ThinkCentre hat ein Lenovo-BIOS.
Da heissen die Menüpunkte alle anders. Ich hab's aber jetzt gefunden unter "Startup"


@Mornsgrans
Aha, Einschaltknopf 10sec gedrückt halten. Muss ich mir unbedingt merken. Bisher hatte ich glücklicherweise noch keinen Absturz

Apropos Passwort:
Ins BIOS komme ich ja. Ich kann dort auch Einstellungen ändern und speichern. Nur den Weg zum Ändern der Bootreihenfolge habe ich gestern nicht gefunden
Was es mit dieser Intel Management Engine auf sich hat, werde ich mir mal in einer ruhigen Stunde durchlesen. Da ich den Menüpunkt zum Ändern der Bootreihenfolge heute gefunden habe, ist dieser Punkt erstmal von sekundärer Bedeutung. Ich werde bei Bedarf mal ein Foto von diesem BIOS Zweig machen.


Zum KVM-Switch:
Ist ein Hetec V-Switch ohne Firlefanz, sprich schaltet nur Tastaur, Maus, Monitor. Umschaltung entweder am Switch direkt oder über Tastatur.


PS
Das man hier so kompetenten Rat bekommt war auch ein Grund mich für einen ThinkCentre zu entscheiden.
 

Thinknix

Member
Themenstarter
Registriert
28 Dez. 2013
Beiträge
39
Noch mal zu dem KVM-Switch.

Dieser Hetec ist kein Billigteil. Der emuliert Maus und Tastatur auch wenn dieser Kanal gerade nicht aktiv ist. Den habe ich mir mal gekauft um mehrere Rechner parallel installieren zu können - hat immer wunderbar geklappt.
Das ThinkCentre ist der erste Rechner der den Hetec nicht mag :(

Betreff: GN5008HF-BL6D104 (V0)
Diese Teile werden unter div. FRUs reihenweise bei ebay angeboten, aber:
1. wird mein Modell dabei nie explizit erwähnt
2. scheint das ein Rahmen für die 1. HDD im Schwenkkäfig zu sein oder
3. für die "richtigen" Desktopvarianten des M58
oder es sind alles nur Symbolfotos

Ich brauche einen Einbaurahmen, der entweder:
in den Schacht eines CD-Laufwerks passt und komplett ausfüllt. Durch die servicefreundliche Befestigung ohne Schrauben hängt ein normaler Einbaurahmen dann auf einer Seite in der Luft.

oder dieses spezielle Teil, das auf dem Boden des Tower eingerastet wird und von dem ich im HMM nicht mal eine FRU finde. Diesen Käfig habe noch gar nirgends (auch nichts ansatzweise ähnliches) gesehen.

- - - Beitrag zusammengeführt - - -
@gerli09
Da drüber lässt sich die in 1. von SteanW. verlinkte Doku nicht aus.
Schreibt nur: wird nicht benötigt
 
Zuletzt bearbeitet:

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
69.222
Nur den Weg zum Ändern der Bootreihenfolge habe ich gestern nicht gefunden
Ist im oben von mir verlinkten "Lesestoff" Chapter 6 - "Selecting a Startup device" beschrieben (PDF-Seite 53)
"Startup" - "Startup Sequence"


könnte ich einen Einbaurahmen für eine 2. Festplatte gebrauchen. Im HMM finde ich keine Teilenummer und vor allem keine Bilder wie die Teile in Natura aussehen.
Öffne mal das Gehäuse und schaue in den bereich der Laufwerkschächte. - Bei einigen ThinkCentre-Modellen sind zwei blaue Laufwerkschienen zur Aufnahme von 5 1/4 Laufwerken zusätzlich im oder am Laufwerksschacht angebracht. Dann brauchst Du nur noch einen Adapter 5 1/4 auf 3 1/2"

Schau Dir mal die HDD- und DVD-Laufwerkshalterungen genau an, es könnten darauf FRU-Nummern zu finden sein.
 

Thinknix

Member
Themenstarter
Registriert
28 Dez. 2013
Beiträge
39
@mornsgrans
Danke noch mal für den Hinweis.
Ich hab's mittlerweile gefunden (siehe #5). Gestern war es offensichtlich schon zu spät um den gedanklichen Faden vom Lenovo Menüpunkt "Startup" nach "Boot" bei anderen BIOSen zu ziehen :)

Blaue Laufwerksschienen sind definitv nicht vorhanden. Im Schwenkkäfig ist die HDD mit Schrauben befestigt.
Ich brauche also "nur " den Adapter von 5 1/4" auf 3,5". Wobei der aber den ganzen Raum eines opt. Laufwerk ausfüllen muss, sonst hängt die Festplatte auf einer Seite in der Luft.
Die dünnen Befestigungsbleche für das opt. Laufwerk allein bringen mich nicht weiter.

Die 600-Seiten-Schwarte habe ich natürlich schon selektiv durchgeblättert. Auf Seite 92ff ist so eine Bodenhalterung als Zeichnung abgebildet - allerdings ohne FRU.

- - - Beitrag zusammengeführt - - -
@gerli09
Show me pigs :)




PS
warum wird mein 2.Post immer mit dem vorherigen zusammengeführt.
Da sind dann Gedankensprünge drin, die im nach hinein dann (s. hier) kommentieren muss
 
Zuletzt bearbeitet:

StefanW.

Well-known member
Registriert
1 Okt. 2008
Beiträge
2.296
PS
warum wird mein 2.Post immer mit dem vorherigen zusammengeführt.
Da sind dann Gedankensprünge drin, die im nach hinein dann (s. hier) kommentieren muss

Bitte editiere jeweils den ersten Beitrag und ergänze ihn um den Text, den Du ergänzen willst.
Mehrere Posts hintereinander von einer Person sind hier nicht erwünscht. Pushen erst nach ein paar Tagen.

Du hast dem übrigens mit den Forenregeln zugestimmt ;-)
 

Thinknix

Member
Themenstarter
Registriert
28 Dez. 2013
Beiträge
39
In der oben erwähnten 600-Seiten-Schwarte auf PDF-Seite 93 heisst das Bodenteil "hard disk drive cage."
 

StefanW.

Well-known member
Registriert
1 Okt. 2008
Beiträge
2.296
https://forums.lenovo.com/t5/ThinkCentre-A-E-M-S-Series/m57-second-hard-drive/td-p/696975
One quick-and-dirty solution is just to grab the side brackets off of your current optical drive and put the onto a cheap/spare/defect CD Rom. Use only the casing of the spare one and put your new hard drive into it. It is not a solution that look just beautiful as an original tray (if there is any for this model?) but it is a technically a good one.
 

gerli09

Active member
Registriert
21 Mai 2009
Beiträge
5.330
Der Link 1 ist ja nur das Plastikteil, das ist praktisch das Innenleben für die Halterung, die am Gehäuseboden sitzt.
Nr. 2 ist vom Desktop-Gehäuse, da kannst du nichts mit anfangen.
Nr. 3 kenne ich nicht, entspricht auch nicht der Abbildung im HMM.

Was anderes als Bild als aus dem HMM habe ich auch nicht, ich habe zwar so Halterungen vom M78 und M91, die sehen aber anders aus.
hddmount.JPG
 

Thinknix

Member
Themenstarter
Registriert
28 Dez. 2013
Beiträge
39
@StefanW

Sorry, diese Forenregel habe ich überlesen :facepalm:
Werd mich in Zukunft dran halten.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben