T49x/s Displayreiniger ?

ghartl1

Member
Registriert
18 Apr. 2009
Beiträge
205
Hallo,
Es handelt sich um ein T490s Notebook mit mattem display (Full-IPS 1920x1080) von 2019.
Keine touch funktion.
Da ich schon verschiedenste Meinungen gehört habe zwecks Displayreiniger, würden mich eure Empfehlungen interessieren.

Habe so Flecken von Flüssigkeiten? am Display. mit trockenem Microfasertuch geht zwar der Staub weg, doch die Flecken bleiben.
Sieht man erst gut bei ausgeschaltetem Gerät.
Gibt es von eurer Seite Empfehlungen, welches Reinigungsmittel zu empfehlen ist. Sind Reiniger mit Alkohol da eine Option?

lg. g.
 

joshua666

Active member
Registriert
22 Juli 2011
Beiträge
627
Ich reinige immer erst mit einem Lappen den ich mit Fitwasser befeuchte und wenn das nicht ausreicht noch mit dem Schaumreiniger LCD/TFT von LogiLink.
 

Korfox

Active member
Registriert
26 Okt. 2010
Beiträge
565
Hab mit den von Blum noch kein Display kaputt bekommen...
Blum Manufaktur - 250ml Bildschirmreiniger + Mikrofasertuch 30 x 30 cm - Screen Cleaner - PC-Reiniger - Monitorreiniger - Made in Germany https://amzn.eu/d/4u3Blh0
 

thinkpadX

Member
Registriert
27 Aug. 2007
Beiträge
92
Da ich ja von USA einen

T480 erworben habe, Touch Panel was ist da bitte höchste NIT 300 ?

LENOVO 20L6S29D00 Intel Core i7-8650U MX150, 64GB
https://0cn.de/esw2
Wndows Hello IR und Fingerprint beste Entscheidung

Touch Cleaner
$6.04 USD 200ml

0cn.de/s1rv

LG WeiTWeg
 

tom_k

Meister
Registriert
25 Nov. 2005
Beiträge
4.624
Isopropanol verwenden anstatt in den "Spezialreinigerwahn" zu verfallen
und ein weiteres überteuertes Sauzeug in die Reihe der 387 schon im Haushalt vorhandenen anzufügen:

Notebook knapp 90 oder volle 180/360 Grad öffnen und den Bildschirm flach legen
damit die Suppe nicht hinter den Displayrahmen läuft.
Wie schon von IBM empfohlen eine 30 bis 70 %ige Lösung von Isopropanol in Wasser ansetzen
(optimal ist destilliertes bzw demineralisiertes, wenn Leitungswasser besser 50-70 % Iso Konzentration)
aufsprühen bzw auftragen und bei stärkerer Verschmutzung etwas einwirken lassen.

Mit frisch gewaschenem altem Baumwolltuch das vorher durchgewalkt und ausgeschlagen wurde
(Mineralreste aus dem Waschwasser!)
jeweils vom Rand weg zur Mitte wischen bis der Bildschirm völlig trocken ist,
d.h. bis das Tuch auch mit einer trockenen Stelle keine Schlieren mehr beim Wischen zieht.
 

Korfox

Active member
Registriert
26 Okt. 2010
Beiträge
565
1l Isopropanol kostet ca. 10€ (mal abgesehen davon, dass es die letzten Jahre zeitweise kaum verfügbar war).
1l von dem Zeug, das ich verlinkt habe, kostet 20€ - also grob das doppelte.

Mit 250ml von dem Bildschirmreiniger komme ich mit 3 Monitoren zwischen 24" und 30", einem TV mit über 40", 4 oder 5 Laptops, weiterhin Tablets, Smartphones und Kindles über drei Jahre weit. Ich benutze das Zeug nicht nur für die Displays, sondern auch für Tastaturen und Cover.

Ich behaupte: Es gibt andere Stellen, an denen ich deutlich besser sparen kann.
 

tom_k

Meister
Registriert
25 Nov. 2005
Beiträge
4.624
1l Isopropanol kostet ca. 10€ (mal abgesehen davon, dass es die letzten Jahre zeitweise kaum verfügbar war).
1l von dem Zeug, das ich verlinkt habe, kostet 20€ - also grob das doppelte.

Mit 250ml von dem Bildschirmreiniger komme ich mit 3 Monitoren zwischen 24" und 30", einem TV mit über 40", 4 oder 5 Laptops, weiterhin Tablets, Smartphones und Kindles über drei Jahre weit. Ich benutze das Zeug nicht nur für die Displays, sondern auch für Tastaturen und Cover.

Ich behaupte: Es gibt andere Stellen, an denen ich deutlich besser sparen kann.
Es geht ja nicht nur um die paar Cent,
die ich trotz notorisch schlechter Finanzen für das nachhaltigste und ökologischte Mittel zu zahlen bereit wäre,
aber Iso ist hier, wie auch bei 386 der 387 anderen Mittelchen die in jeder Beziehung optimale Lösung,
besonders wenn der Footprint von Herstellung und Freisetzung der Ingredienzen eingerechnet wird.

p.s. Der Preis für 5L Iso(99%) liegt bei ca 20,-€
 
Zuletzt bearbeitet:

Korfox

Active member
Registriert
26 Okt. 2010
Beiträge
565
5L Isopropanol überdauern wahrscheinlich mein Leben 🤣 . Ich weiß auch schon nicht mehr, wohin mit den 5L 95% Essigsäure, die ich draußen stehen habe.
Aber anyway. Das wird OT. Deine Argumentation ist nachvollziehbar, ich halte meine auch für nachvollziehbar, der TE weiß jetzt von mindestens 4 Reinigungsmöglichkeiten zwischen denen er sich entscheiden kann.
 

Guxtu

Active member
Registriert
26 Dez. 2018
Beiträge
196
Wenn Windows installiert ist, nehme ich natürlich Sidolin-Fensterreiniger.
Bei Linux auch.

Im Ernst: seit Jahrzehnten reinige ich jede Art von Bildschirm mit Sidolin oder einem Äquivalent. Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht. Es funktioniert und irgendeine Art von Schaden habe ich noch nicht bemerkt.
 

dub-setter

Member
Registriert
24 Sep. 2008
Beiträge
384
nehme auch einfach isopropnanol
und zewas plus grossem brillenputztuch...
 
Zuletzt bearbeitet:

supertux

Active member
Registriert
11 Juli 2012
Beiträge
5.119
Ganz klar Isopropanol mit destiliertem Wasser auf ca. 20% bis 30% Alkoholgehalt runterverdünnt.
Damit kann man quasi alles am Laptop reinigen ob Display, Tastatur oder Auffrischen der Gehäusegummierungen,
das Zeug ist quasi immer griffbereit.

Warum den Alkoholgehalt reduzieren?
Dann wird es erstens verträglicher für gummierte Oberflächen
und zweitens zieht pures Isopropanol manchmal weiße schlieren am Display.

Spezialreiniger, Brillenputztücher oder Fensterreiniger nimm ich mittlerweile ungern,
weil man selten sicher weiß was alles an Lösemitteln da drin ist.
 

dub-setter

Member
Registriert
24 Sep. 2008
Beiträge
384
brillenputztuch von decathlon (sport) zb.
das ist trocken, also nur zum nachpolieren/abwischen.
 

der_ingo

Well-known member
Registriert
22 Okt. 2009
Beiträge
3.704
Im Ernst: seit Jahrzehnten reinige ich jede Art von Bildschirm mit Sidolin oder einem Äquivalent. Ich habe mir nie Gedanken darüber gemacht. Es funktioniert und irgendeine Art von Schaden habe ich noch nicht bemerkt.

In Glasreinigern sind manchmal Inhaltsstoffe vorhanden, die Kunststoffe anlösen können. Ich wäre da vorsichtig. Bei manchen Reinigern steht ausdrücklich drauf, dass damit keine Flachbildschirme gereinigt werden dürfen. Ich glaube nicht, dass die das aus Spaß drauf schreiben.
 

hha81667

Moderator
Teammitglied
Registriert
12 Juni 2007
Beiträge
13.141
In Glasreinigern sind manchmal Inhaltsstoffe vorhanden, die Kunststoffe anlösen können.
meine bessere Hälfte hätte in ihrem Putzwahn damals beinahe ihr T450s damit aufgelöst, bis ich sie dann mal ordentlich eingenordet habe und seitdem gibt es nur noch bisserle Prilwasser mit Baumwolltuch und nun ist alles tacko!
 

Spread

Active member
Registriert
27 Dez. 2015
Beiträge
221
Ich reinige harnäckige Fläcken auf Displays auch mit 99% Isopropanol (unverdünnt).
Danach mit einem trockenem Microfasertuch oder Brillentuch nachpolieren und es sieht aus wie neu.
Keine Fingerabdrücke mehr und alles andere ist auch wieder TipTop.
Nur nicht zu viel davon nehmen. ihr sollt nicht das Display damit tränken.
Ein angefeuchtetes Küchenpapier (Zewa) reicht da vollkommen aus.
 

tom_k

Meister
Registriert
25 Nov. 2005
Beiträge
4.624
... Küchenpapier ...
Küchenpapier ist ökologisch bedenklich das es sich nur sehr langsam zersetzt,
Sollte allein schon deshalb auf keinen Fall übers WC entsorgt werden
ausserdem sind etliche Sorten so stark belastet dass sie nicht mit Lebensmitteln in Kontakt kommen sollten,
oder gar den in Klärwerken zur Wasserreinigung eingesetzten Mikroben.
Wem das am A.... vorbeigeht (denn da können sich ja "die Anderen" drum kümmern)
so verbleibt als Gegenargument für die aktuelle Anwendung
dass Mineralien aus dem im Produktionsprozess verschwendeten Wasser
im Papier verbleiben und eine abrasive Wirkung haben,
was bei schweren Fällen von Wischwahn die Mattierung beschädigt.


p.s.
Bei Verwendung eines Tuchs darauf achten dass die Nähte eingeschlagen sind
um ggf nicht mit dem Kunstofffaden der Naht übers LCD zu schleifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spread

Active member
Registriert
27 Dez. 2015
Beiträge
221
@tom_k Wer kommt den bitte auf die Idee Küchenpapier in der Toilette zu entsorgen?
Es kommt bei mir nach dem benutzen in den Restmüll oder wird im Kamien (wenn es nur mit Iso getränkt ist) verbrannt.
 

TheGrey

Active member
Registriert
24 März 2008
Beiträge
1.785
Fusselt KüPa nicht fürchterlich? Ich bin im Team "leicht anfeuchten und mit MF-Tuch auspolieren".
 

tom_k

Meister
Registriert
25 Nov. 2005
Beiträge
4.624
Wen störn schon ein paar Fusseln wenns drum geht den Planet unbewohnbar zu machen,
denn schliesslich rechtfertigt das Ziel die Mittel,
ausserdem sieht die eh keiner mehr wenn die Luft erstmal dick genug ist :p
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben