Dinge, die die Welt nicht braucht....

2ndStreet

Member
Registriert
21 Jan. 2010
Beiträge
497
Hallo Zusammen,

ich finde, es gibt Dinge die die Welt nicht braucht.

Dies hier ist so was und wohl nur für richtige Kaffee Junkies etwas.

Was würde für euch in die Kategorie "Dinge, die die Welt nicht braucht" fallen? Bin gespannt... 🤣
 

mectst

Active member
Registriert
19 Nov. 2009
Beiträge
2.467
Sagt doch gleich, dass ihr Spaßbremsen seid. :unsure: 🤣
:unsure: Was soll man da sagen? Einerseits einen Spaß-Thread eröffnen und gleich den ersten Beitrag aufs Korn nehmen, wo der doch ganz klar einen Spaß-Smiley (😂) trägt? Ich verstehe die Welt nicht mehr...

Grüße Thomas
 

morini22

Well-known member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
9.173
Nun,unter "Dinge die die Welt nicht braucht" würde ich dieses Produkt nicht einordnen (Da es vermutlich hinreichend Abnehmer finden wird :D) ,eher unter "First World Problem " ...

Gruss Uwe
 

MASH

Member
Registriert
6 Sep. 2010
Beiträge
126
... Vielleicht so etwas, wenn der analoge und digitale Notizblock gerade nicht griffbereit ist.todoTattoo.png
 

boletusmaximus

Active member
Registriert
4 Juli 2020
Beiträge
469
"Dinge die die Welt nicht braucht"
"First World Problem"
Was ja oft eng zusammenhängt.
Ein Grundproblem solcher Dinge ist, dass es oft genug genügend Abnehmer gibt, diese Dinge aber abwegig viele Ressourcen verbrauchen, Mondpreise kosten und nach wenigen Malen der Verwendung ungenutzt in der Ecke stehen.
Ich habe z.B. einen Teezubereiter für losen Tee. Das kochende Wasser kommt dabei in einen langsam in das eigentliche Teegefäß auslaufenden Behälter, der auch den Tee enthält. Durch den sich entleerenden Behälter hebt sich der Tee dabei langsam aus dem zubereiteten Tee.
Schaut faszinierend aus beim ersten Mal Benutzen. Dann führt man es noch zweimal vor.
Anschließend steht das Teil ungenutzt im Schrank.
Der ganze Aufwand der Prozedur, insbesondere der Reinigungsaufwand für das Teil (vielmehr all der Einzelteile), steht in keinem Verhältnis zum Ergebnis.
Ein besonderes Kuriosum war für mich auch das smarte Hochbeet, dass in der c't ausführlich in zwei Teilen vorgestellt wurde.
Technisch ja durchaus faszinierend. Trotzdem möchte man hier den Autoren zurufen, doch einfach mal eine Gießkanne und eine (Garten-)schere in die Hand zu nehmen.
Vom Kilopreis des so erzeugten Gemüses mal ganz abgesehen...
 

HolyBimBam

New member
Registriert
24 Dez. 2018
Beiträge
26
Das Thema hat Relevanz. Hier ein ganzer Shop voller unnützem Zeugs:
 

morini22

Well-known member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
9.173
Witzig an dem verlinkten "Shop" finde ich die Akzeptanz von Wirecard :D ....

Gruss Uwe
 

lain

Active member
Registriert
7 Dez. 2006
Beiträge
344
Klar gibt es Dinge, die von vornherein unnütz sind und primär der Belustigung dienen und Dinge, die nicht so praktisch sind, wie man vielleicht denkt, wenn man sie kauft. Auf der anderen Seite gibt es auch Dinge, die Menschen lieb gewonnen haben und dann auch auf einmal weg sind.
Da gibt es ja auch bei den ThinkPads so einige Beispiele: von der blauen Enter-Taste, über die klassischen 7-zeiligen Tastaturen bis zu Schnittstellen wie der RJ45 gibt es ja so einiges, was verschwunden ist, weil es anscheinend zu wenige gebraucht haben.
 

mectst

Active member
Registriert
19 Nov. 2009
Beiträge
2.467
Apropos Weihnachten, bekommen wir eigentlich noch den vielgeliebten Rentier-Smiley aus dem alten Forum zurück oder zählt der auch zu Dingen, die die Welt nicht bracht? 😂

Grüße Thomas
 

ggrohmann

Active member
Registriert
9 Okt. 2012
Beiträge
1.442
Also die Beiträge #13 und die 15# sind aber auch OT und gehören ebenso gelöscht.

Ansonsten halte ich es da mit Bob Dylan:

"Well, it don't seem to me quite so funny
What some people are gonna do for money
There's a brand new gimmick every day
Just to take somebody's money away"
(aus: Talkin' Bear Mountain Picnic Massacre Blues, 1962)
 

RanHoeck

Active member
Registriert
28 Apr. 2008
Beiträge
914
Es gibt eine Menge ressourcenverschwendender Gadgets - insbesondere billige Kopien aus dem Reich der Mitte - die überwiegend von absolut minderwertiger Qualität und fragwürdigem Nutzen sind. Insbesondere der Marktplatz wish ist hierfür bekannt.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben