T480/s Der Bildschirm 2 ist nicht aktiv.

HFan

Member
Registriert
27 Jan. 2009
Beiträge
45
Hallo zusammen,
hab folgendes Problem mit meinem T480 an einer Thunderbolt Dock 3 Gen 2, nachdem ich ein defektes TB3 Kabell gegenein neues TB 4 (Maxonar) ausgetauscht habe:
Der angeschlossene Monitor wird zwar erkannt, ist aber nicht aktiv.

Beim Start erscheint das Lenovo-Logo für einige Sekunden, sobald Win 11 starten will geht der Monitor aus und das wars.. dan funktionirt nur noch das interne Display.

In der Systemsteuerung steht bei erweiterter Anzeige dann PA21W Bildschirm 2 mit Intel UHD 620 verbunden. Der Bildschirm 2 ist nicht aktiv.

Schließe ich mein X280 an die Dock an, funktioniert alles alles wie es soll.

Ich bin hier ratlos, wer hat eine Idee?
Alles, was ich bisher im Netz gefunden habe (zB Win +P, erweitern) hat nicht geholfen., BIOS und Treiber sind aktuell

Gruß
HFan
 
Nur weil es oft vergessen wird, ist der passende Treiber für den Monitor ebenso installiert?

Grüße Thomas
 
Hallo Thomas,
hab nun den Treiber aus 2010 (!) von NEC nachinstalliert, keine Änderung außer, dass im Gerätemanager nun NECMultisync PA271W (Display Port) steht.
 
ok, immerhin war es den Versuch wert. Ansonsten bin ich aber auch ratlos, um weiter zu helfen.

Grüße Thomas
 
Um ein Windows-/Treiberproblem auszuschließen probiere doch bitte mal, ob das Problem mit einem Live-Linux vom USB-Stick genauso besteht.
 
Da du nur einen Monitor an der Dock (40AN) angeschlossen hast, sollte sich ein Monitor mit der Auflösung von 2560 x 1440 problemlos betreiben lassen, vgl.:

Wenn es in der Firma funktioniert: Besteht die Möglichkeit, dass dortige Kabel zum Testen mit nach Hause zu nehmen, um quer zu testen?

Eine womöglich nervenschonende Lösung wäre, sich das Dock 40AJ zu besorgen, das speziell für diese Laptops geeignet ist, z.B.:

Der Monitor geht auch nicht an, wenn du den Laptop zuklappst und nur noch der externe Bildschirm zur Anzeige zur Verfügung steht?
 
bei geschlossenem Laptop startet der Monitor zunächst, wie oben beschrieben, bei Beginn des Windowsstart geht er dann aus und bleibt aus. Ich muss dann das T480 öffnen um arbeiten zu können...

Für den Quervergleich hab ich ja mein X280, da funktioniert ja alles , wie es soll. Ich denke, es ist eine Einstellungssache, ich weiss nur nicht wo.
 
beim x280 funzt es doch aber....
Linux ist nicht so mein Ding, da müsste ich mich erst einmal reinfuxen
 
Ist die Thunderbolt Firmware aktuell? - Es konnte der TB Chip genausogut defekt sein.
 
ist aktuell. (n24th 13w installiert). Hab auch den Schnellstart deaktiviert, an der Dock angeschlossene Geräte funktionieren.
 
Wie sehen bei Dir die BIOS-Einstellungen und Config - Display aus?
1720364320252.png
 
ich hab als Bootdisplay den externen Monitor gewählt und die Boottime extension auf 10 Sekunden gesetzt. Damit springt der Monitor ja sofort an, geht aber nach einigen Sekunden wieder aus.(siehe Post1)
Wenn ich das interne Display im Bios wähle, geht Monitor 2 überhaupt nicht an.
Shared Display steht wie bei Dir auf USB-C
 
Wenn der Rechner einen Emergency Reset-Schalter besitzt, diesen mal betätigen.
 
Moin HFan,

Hat dein T480 eine NVidia-Grafikkarte drin oder ist es ein Gerät mit Intel-Grafik ?
Im zweiten Fall kann ein Blick auf die Treiberseite von Intel hilfreich sein :
Der dort angebotene Treiber hat eine höhere Version 31.0.101.2128 als der Treiber von der Lenovo-Seite.

Noch eine Idee: Du schreibst, einer der Monitore wird als NEC Multisync PA271W (Display Port) erkannt. Dieser Monitor hat eine max. Auflösung von 2560 x 1440 bei 60 Hz.
Was ist der zweite Monitor für ein Typ (Hersteller, Modell, Anschlußart) ?
Sollte ich der irrigen Annahme erlegen sein, daß du zwei externe Monitore am Dock angeschlossen hast, bitte ich vorsorglich um Entschuldigung ...

Die möglichen Kombinationen von Monitoren (Auflösung, Framerate, Anschlußart) an Lenovo-Docks findest du hier:
Einfach in der Liste nach deinem Dock suchen.

Gruß von der Alster
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin HMM,
diesen Treiber hab ich drauf seit gestern. Hab nur 1 externen Monitor, den 27"NEC.
 
Hallo zusammen,,
hat sich erledigt. Hatte den falschen USB-Anschluß genutzt
1720808543406.png

Während beim x280 alles funktioniert , wenn ich die Nr 1 nutze, muss ich beim T480 die Nr 2 nutzen. dann läuft alles wie es soll. Hätte ich auch früher drauf kommen können.....
Gruß
HFan
 
  • ok1.de
  • ok2.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen

Werbung

Zurück
Oben