Das übliche Lüfterproblem, oder wird die Zauberkiste zu heiß?? R61i

HorstHackebeil

New member
Registriert
3 Sep. 2008
Beiträge
20
Moinsens Fachpersonal,

jetzt kenne ich einen der Vorteile einer onBoard Grafikkarte: die Kiste bleibt entspannt und kühl...

Die Nvidia Quadro 140 M scheint da schon mehr Abwärme zu produzieren. Auch im Leerlauf springt der Quirl ständig an, kühlt ne Minute und gibt kurze Zeit Ruhe.

Ich weiß, dieser Zustand is hier im Forum kein unbekannter und meine erste Frage ist vermutlich leider schon durch die Recherche im Portal beantwortet:

1. Der Lüfter läßt sich also nicht auf eine langsamere Drehzahl als circa 3000 takten?
Es gibt quasi nur on/off und dann noch schneller?

Wäre doch schön wenn der, meinetwegen kontinuierlich, mit geschmeidigen 1000 Umdrehungen vor sich hin schraubt.

2. Außerdem habe ich keine zuverlässigen Grenzwerte für die Temperaturen im TP gefunden.

Wie heiß darf also die nVidia werden?
Ich habe PFControl mit meinen Laienkenntnissen eingestellt, kann das Teil mehr ab?
Bringt das überhaupt was?

Anbei zwei Bilder.

Besten Dank,

Hr. Schwensen
 

Anhänge

  • PFControl Schwellen.bmp
    215,4 KB · Aufrufe: 29
  • PFControl.bmp
    431,7 KB · Aufrufe: 18

qwali

Active member
Registriert
22 Mai 2008
Beiträge
2.934
3000 UPM ist bei fast allen TPs der untere Grenzwert - darunter geht nicht - also tatsächlich nur an und aus.

Zulässige Grenzwerte:

Core2Duos sind spezifiziert bis 100°C - ab 90°C setzt die passive Kühlung ein (Throttling). Das heißt bis ca. 80°C ist kein Problem. Allerdings erhöht jedes Grad weniger auch die Lebensdauer. Du musst auch bedenken, dass ein heißes Bauteil auch den Rest des Computers heizt - und ob das Board so Thermolaststabil ist wage ich zu bezweifeln.

Grafikchips machen fast durchgängig 120°C und mehr mit - allerdings gilt der selbe Grundsatz wie oben. Ich persönlich würde nicht bei deutlich über 60°C auf Dauer verharren.
 

Wyrm

New member
Registriert
14 Sep. 2007
Beiträge
1.091
hab das selbe problem mit meinem r61... scheint wohl an unzureichender kühlung und/oder schlechter wärmeleitpaste zu liegen.

es gibt die möglichkeit die graka zu undervolten...
 

SlyD

New member
Registriert
1 Mai 2006
Beiträge
270
mmmh also mein R60 läuft gerade bei angenehmen 2650 RPM (Stufe 1) - das ist schon deutlich leiser als die nächste Stufe von 3250 RPM, also Stufe 3.
Stufe 1+2, 3+4+5 und 6+7 sind beim R60 übrigens identisch.

Ich stelle das natürlich mit TPFancontrol ein.
 

schwede

Member
Registriert
22 Jan. 2008
Beiträge
588
Ich hab bei meinem T61 herausgefunden, dass im idle die Temperatur ohne Lüfter bei 60° stabil läuft, daher Lüfte ich erst ab 65° und so ist beim Surfen und im Idle Ruhe... wenn die Chips eh so hoch zertifiziert sind, dann mache ich mir mal keine Sorgen.
 

SlyD

New member
Registriert
1 Mai 2006
Beiträge
270
Jaha - aber alles andere ist nicht unbedingt so hoch zertifiziert ^^

Kondensatoren altern bei hohen Temperaturen schneller und davon sind ne Menge auf dem Mobo.
 

schwede

Member
Registriert
22 Jan. 2008
Beiträge
588
Wenn die CPU 60° hat, dann heisst das ja nicht zwangsläufig, dass das ganze MOBO so warm wird... die restlichen Sensoren sind bei maximal 47°
 

Wyrm

New member
Registriert
14 Sep. 2007
Beiträge
1.091
das problem sind nicht die CPUs sondern die grafikkarten... die cpu lässt sich problemlos undervolten, ausserdem vertragen die dinger tatsächlich viel, die grafikkarten noch dazu die nvidias sind da nicht so belastbar.
 

SlyD

New member
Registriert
1 Mai 2006
Beiträge
270
@Schwede:

Ob nun 60 oder 50° - es reduziert dennoch die Lebensdauer von diesen Bauteilen (Elektrolyt Kondensatoren trocknen mit der Zeit aus und verlieren an Kapazität und irgendwann glätten/stützen diese die Versorgungsspannung dann nicht mehr so gut. Kann bei qualitativ schlechten Elkos auch mal sein das die einem um die Ohren fliegen - was ich bei nem Notebook aber bisher noch nicht gehört habe ^^ )

Auch können sich Teile des Notebooks durch die Wärme verformen - und wenn sich das immer hin und her verformt (heiss=deht sich aus, kalt = zieht sich zusammen) kann man sich vorstellen das das auf Dauer auch nicht gut sein kann :)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben