CPU Auslastung 100% durch tpnumlkd.exe

RafaKA

New member
Registriert
4 Sep. 2011
Beiträge
3
Hallo Think-Pad Gemeinde,

ich habe mein Think-Pad Edge 13 jetzt ca. 18 Monate und habe seit 12 Monaten ein Problem mit der Prozessorauslastung. Diese steigt, nachdem das System (Windows 7 64Bit) ein paar Minuten läuft, auf 100% und verhindert mir somit jegliche Arbeit mit dem Laptop. Der Task-Manager zeigt an, dass tpnumlkd.exe 50% der CPU braucht und ein weiterer Prozess (Name werde ich nachreichen, da ich ihn schon gekillt habe) die restlichen 50% nützt.
Beides sind Lenovo-Prozesse, welche eigentlich nicht mal einen Bruchteil der CPU-Leistung brauchen dürften.

Ich habe schon folgende Lösungsansätze probiert:
  • Löschen alle Lenovo-Prozesse über die Systemsteuerung
  • Wieder installieren der Prozesse mit den neusten Updates
  • Laden eines Systemimages das ich 5 Monate nach Kauf gemacht habe
  • Installation diverser Anti-Spy-Ware
  • Update des Anti-Virus-Programms (Microsoft Security Essentials)
Leider ist meine monatelange Suche im Internet ohne Erfolg gewesen und das Support Center kenne ich auch schon in und auswendig. Aber auch das ohne eine Lösung gefunden zu haben.
Mir blieb nur das Killen dieser Prozesse mittels Task-Manager, um meinen Rechner wieder nutzen zu können. Und jetzt geht selbst das nicht mehr für tpnumlkd.exe denn mir wird der Zugriff verweigert.

Ich wäre euch wirklich überaus dankbar, wenn ihr Lösungsvorschläge habt. Denn ich bin mit meinem Latein am Ende.
 

RafaKA

New member
Themenstarter
Registriert
4 Sep. 2011
Beiträge
3
Hallo .Sun,

danke für den Tipp.

Wenn ich das richtig verstehe, brauche ich dafür aber Win7. Zum Edge bekommt man aber nur eine installierte Version des Systems. Also müsste ich mir Win7 zusätzlich kaufen. Ich habe gehofft, dass ich die Kosten von Win7 und auch den Aufwand einer Neuinstallation aller Programme vermeiden kann. Eine Neuinstallation all meiner Programme würde auch bedeuten, das ich Lizenzprobleme bekomme, da einige Lizenzen nur eine bestimmte Anzahl an Installationen beinhalten.

Ich würde mich freuen, wenn jemand noch eine weitere Idee hat. Denn der Clean-Install wäre für mich die letzte Option.
 

.Sun

Active member
Registriert
29 Aug. 2010
Beiträge
3.462
Sollte noch Garantie bestehen gibt es die Datenträger kostenlos von Lenovo ;)
Ansonsten gibts die Isos für Win7 auch legal online zu finden!
 

Hibbelharry

New member
Registriert
20 Apr. 2009
Beiträge
1.142
Umsonst gibts die nicht mehr, auch nicht innerhalb der Garantiezeit.

Grüz!
Hibbelharry
 

Hibbelharry

New member
Registriert
20 Apr. 2009
Beiträge
1.142
Das wird gerade so langsam aktuell, so mein aktueller Stand. Gab dazu vor gar nicht langer Zeit mal ein Mailing von Lenovo und irgendwo gabs auch schon ne Webseite dazu. Ich such das nochmal raus uns liefer das bald mal nach.

Grüz!
Hibbelharry
 

iYassin

Active member
Registriert
15 Mai 2009
Beiträge
9.592
Das wäre dann wohl mal eindeutig eine Einsparung am falschen Ende...

Dann bestelle ich mir lieber mal noch die CDs für mein X201, wenn es noch geht.
 

RafaKA

New member
Themenstarter
Registriert
4 Sep. 2011
Beiträge
3
Also ich werde auch versuchen, mir für den Notfall noch einen Datenträger zu organisieren.

Der 2. Prozess heißt TPONSCR.exe. Zusammen mit tpnumlkd.exe verbrauchen die beiden 100% Prozessorleistung.
Ich habe auch keine Infos darüber gefunden, ob diese Prozesse infiziert sein könnten. Also Trojaner oder Viren beinhalten.

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir erklären könntet, warum diese beiden Prozesse so viel Leistung konsumieren und wie ich das beheben kann.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben