BIOS Power on Passwort wird nicht akzeptiert

Matthias_B

New member
Hallo,
ein Kollege von mir hat seit gestern folgendes Problem: Er hat bei einem fast neuen T61 ein Bios Power On Passwort gesetzt. Direkt beim nächsten Booten wurde das Passwort nicht akzeptiert. Es liegt natürlich nahe, dass er sich bei der Vergabe des PW vertippt hat. Er ist sich aber recht sicher, dass er das nicht getan hat, weil es sein "Standard-Passwort" ist und er es ja auch zweimal eingeben musste.
Das Passwort enthält Groß- und Kleinbuchstaben sowie Ziffern.
Fällt irgendjemandem ein "Trick" ein? Das Passwort enthält weder "z" noch "y", sonst könnte es ja mit deutscher/englischer Tastatureinstellung zusammenhängen... Groß- und Kleinbuchstaben "invertieren" haben wir auch schon versucht, falls er bei der Vergabe ausversehen die Feststelltaste betätigt gehabt hätte - auch ohne Erfolg.
Hat irgendjemand eine Idee, wo der Haken sein könnte? Oder wie man ansonsten aus der Misere wieder rauskommt ohne das Gerät einzuschicken?
Vielen Dank schonmal!!!
 

Moskito

New member
Einschicken bei IBM kommt teuer, da dann das Mainboard ausgetauscht wird. Dies ist von offizieller Seite (=IBM/Lenovo) die einzige Lösung.

Es gibt aber einige Händler/Leute die ein Passwortentfernungsservice anbieten. Beim T61 ist dies auch wieder einfacher, als es beim T43/T60 war. Meine Empfehlung, such einfach mal bei Google. (Direktlinks gibt es von meiner Seite keine...)

mfg Moskito
 

C4rTm4N

New member
Ich hatte das auch mal bei meinem X60, hatte dann die kleine Batterie(auf dem Mainboard) entfernt für einige Minuten und Sie dann wieder angesteckt. Nun wurde mein Passwort wieder erkannt. Vielleicht hilft das?
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben