Auflösung - Schrift franst aus

Wucki

New member
Registriert
9 Mai 2008
Beiträge
7
Hallo zusammen,

ich hoffe, hier kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe das N200 mit der Auflösung von bis zu 1680 x 1050 Pixel. Die Schrift ist mir bspw. im Browser etwas zu klein, das wird für die Augen auf Dauer zu anstrengend. Bei allen anderen Auflösungen aber fransen die Schriften aus oder wirken die Bilder grobkörnig/skaliert.

Gibt es einen Weg, hier eine vernünftige Lösung zu erreichen?
 

HaL!L

New member
Registriert
9 März 2008
Beiträge
23
strg gedrückt halten beim explorer und mausrad drehen:)
 

buergernb

New member
Registriert
9 Aug. 2007
Beiträge
4.048
Hi,

bei TFT's gibt es, nicht wie bei Röhrenmonitoren, eine native Auflösung in der das Display betrieben wird. Alle anderen Auflösungen sind physikalisch nicht erreichbar. Man hat ja eben, in deinem Fall 1680 x 1050, kleine feststehende Bildpunkte. Um trotzdem andere Auflösungen fahren zu können, kann man per Treiber diese interpolieren. DIese sehen dann aber meisten verschwommen und/oder pixelig aus.

Ich würde dir empfehlen, lieber "große Symbole" und eine größere Schrift zu verwenden. Das kannst du über die Reiter "Darstellung" bzw. "Effekte" unterAnzeige in der Systemsteuerung einstellen.


BuergerNB
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
69.238
Das ist der Nachteil bei hochauflösenden Displays.
IE: Ansicht - Schrift vergrößern
Firefox: <Strg><+>
 

JetroNick

New member
Registriert
11 Jan. 2007
Beiträge
1.544
evtl. kannst ja mal die Farbtiefe auf 32bit stellen!

Die "Windowsschrift" kannst auch in der Größe ändern, falls dir das zu klein ist,
auf Darstellung - Erwitert, dann musst mal schauen...
 

mike71

Active member
Registriert
27 Juni 2007
Beiträge
5.701
die clear-type funktion ist doch bei xp mit dabei?
desktop-eigenschaften-darstellung-effekte-cleartype (2. box zum auswählen)
 

Simon

New member
Registriert
25 Mai 2005
Beiträge
702
Die mit XP ausgelieferte Version erlaubt aber nur das Ein-/Ausschalten von clear Type. Mit dem Clear Type tuner kann man die Glättung aber noch feiner anpassen.
 

Wucki

New member
Themenstarter
Registriert
9 Mai 2008
Beiträge
7
Danke schonmal für die Tipps.

Ich nutze das Lenovo mit Vista Business, bei kleineren Auflösungen als der 1600 x 1050 wirkt die Schrift so, als ob sie fett ausgewählt wäre und jemand einen Unschärfefilter drübergeschmissen hätte.

ClearTypeTuner ist standardmäßig aktiviert. Ändert sich was, wenn ich auf XP downgrade in Sachen Darstellungsproblem bzw. auch Geschwindigkeit des gesamten Notebooks?
 

mitlattus

New member
Registriert
27 Nov. 2006
Beiträge
1.118
Kleinere Auflösungen als die nativen zu nutzen ist gelinde gesagt Schwachsinn.
TFTs sind (wie schon weiter oben angemerkt) auf eine Auflösung festgelegt.
Cleartype bringt in diesem Fall auch nichts.
Wenn dir die Schriften zu klein sind, kannst du die oben genannten Tipps (große Symbole, größere Schrift) anwenden.
Sollten dir diese Lösungen nicht ausreichen, gibt es nur eine Alternative: Gerätewechsel.

Gruß mitlattus
 

Simon

New member
Registriert
25 Mai 2005
Beiträge
702
XP sollte bei der Schrift nichts neues bringen. Wenn der ClearType Tuner bei VISTA schon installiert ist, ist er mindestens so gut wie das PowerToy für XP. XP ist einfach so alt, dass man den ClearType tuner nachinstallieren muss.
 

thinkpet

Active member
Registriert
26 Feb. 2008
Beiträge
1.974
Die Auflösung herabsetzen ist ähnlich wie wenn man einen teuren Spiele-PC kauft, um damit im Internet rumzusurfen, nur viel schlimmer.
Wenn dir die Auflösung zu fein ist, dann war es wohl schlichtweg ein Fehlkauf, hauptsache erstmal das tollste gekauft.
Wenn lediglich die Schrift zu klein ist, dann wurden schon die richtigen Dinge genannt. Die beste ist einfach, die Schriftgröße in Windows zu erhöhen. Wie schon vor mir genannt: Darstellung > Erweitert und dort für die verschiedenen Objekte jeweils die Schriftgröße erhöhen, bis es gefällt. Das hab ich sogar an meinem Desktop-PC mit 22" gemacht, ganz einfach weil es angenehmer ist und trotzdem der viele Platz erhalten wird.
 

Wucki

New member
Themenstarter
Registriert
9 Mai 2008
Beiträge
7
Das Problem ist die Schriftgröße - besonders beim Surfen... Separate Einstellungen in Firefox sorgen dafür, dass das Seitenlayout bisweilen auseinderbricht...

An welcher Stelle kann ich das insgesamt regulieren? Meint ihr die dpi-Skalierung oder wo finde ich die globale Einstellmöglichkeit der Schriftgröße für Win Vista?!
 

Simon

New member
Registriert
25 Mai 2005
Beiträge
702
Du kannst es mal mit der DPI-Skalierung probieren, allerdings kommen nicht alle Anwendungen damit klar und schneiden dann den Text in den Dialogfeldern ab.
 

pibach

New member
Registriert
15 Mai 2007
Beiträge
3.046
Original von Wucki
Das Problem ist die Schriftgröße - besonders beim Surfen... Separate Einstellungen in Firefox sorgen dafür, dass das Seitenlayout bisweilen auseinderbricht...
Layouterhaltendes Zoomen geht seit Forefox 3.0, die aktuelle Beta 5 läuft ausreichend stabil.
 

maculae

Active member
Registriert
2 Okt. 2006
Beiträge
3.207
Original von pibach
Layouterhaltendes Zoomen geht seit Forefox 3.0, die aktuelle Beta 5 läuft ausreichend stabil.

Darüber hinaus empfehle ich das Firefox-Addon NoSquint. Das kann Vergrößerungsstufen separat für jede Website anpassen und merkt sich diese auch, so dass man beim nächsten Besuch der Site nicht mehr zoomen muss. Genial...

Gruss, maculae
 

Thinkpaddie

New member
Registriert
1 Apr. 2008
Beiträge
10
Gibt es so ein geckiges Add-On auch für andere Browser. Also irgendwie sollte das doch Pflicht sein für jeden Browser oder irrt meinereiner da?
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben