T540p An EIZO S2431W native Auflösung nicht einstellbar

tapf!

Active member
Registriert
20 Feb. 2007
Beiträge
1.927
Hallo,

ich habe derzeit ein Problem, welches mich so langsam an den Rand der Verzweiflung bringt. Ich versuche mein T540p via VGA an meinem Eizo S2431W in nativer Auflösung zu betreiben, bekomme aber nur 1680x1050 als maximale Auflösung angeboten. Clonemodus ist keiner aktiv, das Problem tritt auch auf wenn der Eizo als einiger Monitor ausgewählt ist. Ich habe bereits den Haken bei "Hide modes that this monitor can't display" rausgemacht. Versuche ich 1920x1200 als Custom Resolution im Intel-Treiber hinzuzufügen, erhalte ich die Meldung "The custom resolution exceeds the maximum bandwith capacity. An Treibern habe ich den Intel mit Version 10.18.10.3910 sowie den von Nvidia in Version 344.48 unter Windows 7 drauf.

Die Schuld scheint auch an keinem der Geräte alleine zu liegen, denn folgende Kombinationen funktionieren wie erwartet:
T540p via VGA an Dell 2407WFP -> 1920x1200 geht
T540p via DVI an Eizo S2431W -> 1920x1200 geht
T420 (Intel) via VGA an Eizo S2431W -> 1920x1200 geht

Leider sind das alles keine Alternativen, da der DVI des Eizo dauerhaft belegt ist und der Dell einen anderen Standort hat :(

Jemand eine Idee?

Grüße

Fabian
 

think_pad

Active member
Registriert
20 Feb. 2014
Beiträge
5.482
Jemand eine Idee?

Mit großer Wahrscheinlichkeit misst ein guter EIZO-Monitor wie auch ein guter Beamer die oftmals lausige Signalqualität des VGA-Signals und bietet eine maximale Auflösung an. Die einzige Chance, etwas zu machen, besteht wahrscheinlich in der Verbesserung der Signalqualität (Kabel) oder der Änderung der Bildwiederholfrequenz, die Grafikkarte wie Monitor zwingen, ihr Übertragungssystem zu "resetten".
 

duonierdas

New member
Registriert
4 Juli 2007
Beiträge
206
Hallo Fabian,
falls Du einen DVI-VGA-Adapter auftreiben kannst, probiere doch mal:

T540p (DVI) --- Adapter --- Eizo (VGA)

Ist nur ein Versuch.

Gruß
duonierdas
 

thorfdbg

Member
Registriert
14 Juni 2013
Beiträge
958
Die Schuld scheint auch an keinem der Geräte alleine zu liegen, denn folgende Kombinationen funktionieren wie erwartet: T540p via VGA an Dell 2407WFP -> 1920x1200 geht T540p via DVI an Eizo S2431W -> 1920x1200 geht T420 (Intel) via VGA an Eizo S2431W -> 1920x1200 geht Jemand eine Idee?
Nicht wirklich. Das Problem könnte darin bestehen, dass der Eizo auf einer höheren Horizontal- oder Vertikalfrequenz besteht, und dann reicht die Bandbreite in der Tat nicht mehr. Statt TrueColor könntest Du ja mal HiColor (16-bit/pixel) probieren, das sollte reichen. VGA für diese Auflösungen ist allerdings wirklich gewagt.
 

cuco

Moderator
Teammitglied
Registriert
1 Dez. 2011
Beiträge
6.506
Mein T500 kann meine HP LP2475w mit aktuellstem Treiber und mit der ATI Grafik auch nur mit 1600x1200 per VGA ansteuern. Mit der Intel Grafik schafft er dagegen auch die vollen 1920x1200. In alten Treiberversionen gingen wohl auch mal 1920x1200 mit der ATI, aber der Treiber hat dafür andere Bugs.
Vielleicht ist es daher auch ein Treiberproblem... Aber ansonsten kann ich den anderen nur recht geben: Diese Auflösungen sind über VGA schon etwas "gewagt" und Bildqualität/-schärfe sowie der Dynamikumfang leiden stark.
Kannst du ihn nicht digital anschließen?
 

tapf!

Active member
Themenstarter
Registriert
20 Feb. 2007
Beiträge
1.927
Hallo Fabian,
falls Du einen DVI-VGA-Adapter auftreiben kannst, probiere doch mal: T540p (DVI) --- Adapter --- Eizo (VGA)
Da kommt nix an. Vermutlich überträgt mein billiger miniDP-DVI-Adapter nur ein digitales Signal, obwohl er eine DVI-I-Buchse hat.

Statt TrueColor könntest Du ja mal HiColor (16-bit/pixel) probieren, das sollte reichen.
Habe ich probiert, ändert leider auch nix.

Aber ansonsten kann ich den anderen nur recht geben: Diese Auflösungen sind über VGA schon etwas "gewagt" und Bildqualität/-schärfe sowie der Dynamikumfang leiden stark.
Kannst du ihn nicht digital anschließen?
Am DVI hängt der Desktop, mit dem der Monitor täglich genutzt wird. Das T540p soll nur hin und wieder ran. Mit einem hochwertigen VGA-Kabel ging das mit T420 (Intel-Treiber 8.15.10.2321) und dem 2407WFP bisher einwandfrei.

Grüße

Fabian
 

tapf!

Active member
Themenstarter
Registriert
20 Feb. 2007
Beiträge
1.927
Lösung falls noch jemand auf dieses Problem stoßen sollte: Ich konnte die 1920x1200 als Custrom Resolution bei 50Hz hinzufügen, sodass ich nun ein brauchbares Bild habe.

Grüße

Fabian
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben