akku gibt plötzlich den geist auf

jonnym

Member
Registriert
27 Feb. 2008
Beiträge
36
Hi

mein akku (8zellen) ist nach 87 Zyklen und ca 1,5 jahren nicht mehr funktionstüchtig
er hielt noch 3-3,5h .... und hat von heute auf morgen den geist aufgegeben ...
es war ein original akku ... und wurde so gut wie immer ganz aufgeladen und entladen
hatte jemand das selbe problem ?

liegt das vielleicht am eingebauten Chip. .. sowas wie eine soll lebensdauer .... ??
normal halten akkus ja min 200-300 Zyklen ..

und eine weitere Frage weiss jemand wo es den 4Zellen Akku billig giebt und wie läng hält der ca ?
ich habe von ca 1h gehört ??? kann doch eigentlich nicht ?
Jonny
 
[quote='jonnym',index.php?page=Thread&postID=491157#post491157]es war ein original akku ... und wurde so gut wie immer ganz aufgeladen und entladen [/quote]
Ist zwar schön, bringt aber nichts. Schaden tut es aber auch nicht.

[quote='jonnym',index.php?page=Thread&postID=491157#post491157]liegt das vielleicht am eingebauten Chip. .. sowas wie eine soll lebensdauer .... ?? [/quote]
[ironie]Genau das wird es sein. Ein Chip entscheidet über die Anzahl der Ladezyklen. Je staatstreuer du bist, desto öfter darfst du lade. Funktioniert aber nur, wenn du den Bundestrojaner schon auf deinem Rechner hast [/ironie]

Oder ernsthaft: Nein, der Akku ist Verbrauchsmaterial mit hoher Serienstreuung. Du hattest Pech

[quote='jonnym',index.php?page=Thread&postID=491157#post491157]nd wie läng hält der ca ?
ich habe von ca 1h gehört ??? [/quote]
Den bekommt man schon in einer Stunde leer. Die Laufzeit kann man gut ausrechnen indem du die Rest - mAh deines 8 Zellers mit dem 4 Zeller (2200mAh) vergleichst.


Gruß mitlattus
 
@ atomic-virus

haste mal Daten zu dem 4cel Akku...

Zyklen, Herstellung, Erstverwendung, nominal Wh, Rest Wh usw....

nen Preis waere nett...

nen X60 Akku, der passt auch im X60s

Gruss Bimbo-01
 
[quote='mitlattus',index.php?page=Thread&postID=491173#post491173][ironie]Genau das wird es sein. Ein Chip entscheidet über die Anzahl der Ladezyklen.[/ironie][/quote]
Ich finde den Gedanken durchaus berechtigt, genau solche Fälle gab es ja bereits bei Epson,
deren Tintenstahldrucker nach einer bestimmten Lebensdauer unabhängig vom Zustand des Gerätes einfach nicht mehr funktionierten (~ elektronisch gesperrt).
Das ist jetzt zwar ein anderes Terrain, aber für abwegig halte ich das auch bei Akkus nicht.
 
  • ok1.de
  • ok2.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen

Werbung

Zurück
Oben