T4xx (T400-450 ohne "T440s/T450s") Akku 57Y4545 defekt am T410, interesante Erkenntnisse.

FWB

New member
Registriert
29 Juni 2011
Beiträge
2
Also ich haben mit vor einem Jahr und einem Monat eine Akku Typ 57Y4545 für meinen T410 gekauft. Besagter akku wurde 3 Wochen später wegen eine Defekts von Lenovo getascht. Dieser Akku versagte nun nach genau einem Jahr und einer Woche komplett. Ich kontaktierte den Kundenservice, dort sagre man mir das für den Akku keine Garantie mehr besteht, ist ja über ein Jahr alt.

Zum Defekt, der Akku lief bis dorthin völlig Problemlos zeigte keine Auffälligkeiten bei der Laufzeit oder ähnliches. Und war plötzlich Defekt.

Nun da man ja immer wieder von defekten Einzelzellen liest dachte ich mir, das sollte man reparieren können. Also Akku auf und Zellen durchgemessen, alle ok.
Kann nicht sein, alle einzeln unter Last (taschenlampenbirne) gemessen, alles ok.
Da nun fast leer brauchte ich eine Möglich keit die Zellen zu laden, also einen alten China Akku von meinem T23 zerlegt, Zellen entnommen, und mit Kabeln alle 9 zellen des "defekten" Akkus angeschloßen. Lies sich alles hervorragend laden. Also sind alle zellen völlig in Ordnung.

Da ich von einigen gleich gelegenen Fällen gelesen haben, wollte ich hiermit gleich Geschädigte finden die ähnliches zu berichten haben. Nicht nur über diesen Akkutyp.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben