luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Thema: Hello Miix 720; Bye bye TrackPoint? Ein schleichendes Review

  1. #1
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts

    Idee Hello Miix 720; Bye bye TrackPoint? Ein schleichendes Review

    Moin allerseits,

    da ich gerade der Mittagshitze entfliehe, dachte ich mir, kann ich mal ein paar erste Zeilen tippen.

    Grundsituation: Koile ist unzufrieden, in der ThinkPad-Welt findet er nämlich in keiner Generation, was seinen Ansprüchen gerecht wird:
    hochauflösendes Display mit guter Farbdarstellung (bin einfach inzwischen verwöhnt durch die AUO-Panels in T420s-FHD-modded/T440p sowie das chice Panel, das im X330 verbaut war)
    gute Leistung (eben mind. das Niveau der **30er-Generation, gerne etwas mehr)
    16 GB RAM
    1 TB SSD (ja, die benötige ich tatsächlich, bzw. ich benötige einfach > 500 GB und da ist 1 TB leider die nächste Größe)
    gute Tastatur mit knackigem Feedback
    gute Wartbarkeit
    gute Mobilität (i.e. halbwegs anständige Akkulaufzeit und kompakte Abmessungen/geringes Gewicht).

    Na ja, mit dieser Generation kamen dann doch einige Geräte dafür in Frage. Vor allem das T470s und das X1C5. Da die sich preislich nicht viel nehmen, wäre das X1C5 die schlauere Wahl. Aber... der Preis.

    Dann fiel mir bei den Campusmodellen das ideapad Miix 720 auf, das doch ein gutes Stück weniger kostet, als das X1C5 und dazu ein helleres Display hat. Aber keinen TrackPoint und keinen HDMI-Port. Es folgen einige Wochen harter, innerer Kampf, ob mir die beiden Features den Aufpreis wert sind.

    Mittwoch bin ich weich geworden und hab mir das Teil einfach mal geholt. Hab ja zwei Wochen Widerrufsrecht.

    Ich teste es gerade im Alltagsbetrieb. Wenn euch etwas interessiert, fragt im Thread.

    Mein erster Eindruck so weit:
    Positiv:
    ordentliches, solides und gut verarbeitetes Gerät. Das ist eine Verarbeitung, die ich eher bei den ThinkPads erwartet hätte (Kleingedrucktes: nur leider so gut wie nie fand...).
    Die Wartbarkeit ist auch ziemlich gut, wenn man sich die HMM mal zu Gemüte führt. Absolut ThinkPad-ebenbürtig.
    Das Display ist echt seeeeehr nett. Knackig, hell, rattenscharf, gute Farben und ordentlicher Kontrast.
    Die Präzision des Stiftes ist sehr gut, lässt sich fast so gut schreiben, wie auf Papier. Kann sich m.E. gut mit dem Surface Pro messen lassen!
    Die Akkulaufzeit ist für mich absolut mehr als ausreichend. Habe noch nicht viele Zyklen hinter mir, aber bisher hielt er 6-8 Stunden im normalen Surfbetrieb mit gelegentlich etwas mehr Anforderung an die CPU.
    Interessant finde ich, dass sich die Garantie zu sehr moderaten Preisen über die Lenovo-Seite upgraden lässt von 2 Jahre Bring-In auf 2 Jahre Bring-In+Protection, 3 Jahre Bring-in (optional auch +Protection) sowie 3 Jahre VOS (hier ist keine Protection möglich). Letzteres ist für < 90 möglich, was ich nur allzu fair finde.

    Neutral:
    Hat keinen FPR, dafür einen Iris-Scanner. Mir ist es letztenendes egal, welches unsichere Login-Verfahren verwendet wird, zumal der Iris-Scanner echt flott arbeitet. Dadurch, dass keine aktive Nutzerinteraktion notwendig ist, dauert der Kaltstart bis zum Desktop nur wenige Sekunden (gefühlt: 15-20, hab aber noch nicht mit der Stoppuhr gemessen edit: Es sind knapp 10 Sekunden )

    Negativ:
    Die Tasten [FN] und [Strg] sind vertauscht. Zumindest wenn man ThinkPads gewohnt ist. Gewöhnt man sich aber doch recht schnell dran.
    die rechte Shift-Taste ist gewöhnungsbedürftig positioniert. Habe anfangs desöfteren aus Versehen den Pfeil nach oben betätigt, inzwischen bin ich aber doch auch hier recht souverän in der Handhabung.
    Es fehlt ein Shortcut/eine Hotkey-Kombination für den Ruhezustand bzw. es gibt eben nur den Powerbutton. D.h. man muss sich entscheiden, ob man schnell in den StandBy oder schnell in den Ruhezustand gehen kann. Vielleicht bin ich auch zu doof, aber ich hab noch keine Lösung gefunden.
    Es fehlt der TrackPoint. Wobei die Kombi des sehr guten TouchPads (funktioniert besser, als die TouchPads der aktuellen ThinkPads, die ich getestet habe!), der Touch-Eingabe und dem Stift mich den TrackPoint immer weniger vermissen lässt.


    Zugegeben: Ich hab das Ding vor allem gekauft, um mir zu beweisen, dass das X1C5 den immensen Aufpreis wahrscheinlich wert ist. Und anfangs fühlte ich mich auch so, als ob gerade der TrackPoint-Verlust das Handling so erschwert, dass ich das Ding zurückgebe. Aber - und jetzt kommt der Part, der mir fast ein bisschen peinlich ist - das Ding gefällt mir immer besser.
    Die Frage, die sich mir immer mehr aufdrängt, ist: Warum hat Lenovo nicht einfach einen TrackPoint verbaut. Ansonsten wird es in meinen Augen allen Anforderungen eines ThinkPads gerecht. Bzw. warum verbaut Lenovo im deutlich teureren X1T nur Intel-m bzw. Intel-i-Y-Prozessoren und wabbeligere Gehäuse?


    So, Sonne draußen ist angenehmer, ich bin wieder draußen, ich werde die Tage irgendwann auch mal Fotos schießen und einen netteren Fließtext schreiben, aber jetzt könnt ihr erst mal eure Fragen in Bezug auf das Gerät loswerden!
    Geändert von Koile (27.05.2017 um 21:38 Uhr)
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  2. Die folgenden 3 Mitglieder haben sich bei Koile bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
    fb1996,  
    hijob,  
  3. #2

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    1.050
    Danke
    4
    Thanked 18 Times in 13 Posts
    Hallo Koile,

    was sagst du zum Lüfterverhalten ? Lt. Test auf notebookcheck.com und den Kommentaren dazu ist das wohl ein Schwachpunkt.

    Grüße, pepun.
    X280 - X250 als Zweitnotebook - Verkaufe: X1 Carbon 5th - i7 7500U - 16 GB -VOS 2022

  4. #3
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    Themenstarter
    Lüfterverhalten. Gutes Thema, hatte ich ansprechen wollen
    Er läuft ziemlich regelmäßig leise und in einem angenehmen Frequenzbereich.
    Es stimmt auch, dass er schnell hochtourt, allerdings auch nach Lastende genau so schnell wieder runter.

    Ich würde das Lüfterverhalten tatsächlich am ehesten mit dem X230 i7 NACH Wärmeleitpastentausch vergleichen (edit: Das X220i neben mir ist gerade deutlich lauter, obwohl auch nur gesurft wird), insofern stört es mich aktuell nicht sonderlich (zumal ich ohnehin meistens Musik höre). Das X1C3 sowie das X250 in der Firma sind deutlich unausgeglichener! Also ja, man hört den Lüfter eher öfter, aber vor allem im Vergleich zu aktuellen Neugeräten und dort vor allem zu größeren Notebooks mit besser Kühlungsmöglichkeit oder eben im Vergleich zu Detachables, die meist passiv gekühlt sind.
    Ich habe zudem die Hoffnung, dass ein WLP-Tausch noch mal mehr Ruhe bringt, da Lenovo vermutlich wieder viel zu großzügig die schlechtleitende Pampe verteilt hat...
    Zudem vermute ich, dass ein Tool a la tpfc auch für mehr Ruhe sorgen könnte, leider zeigt mit HWMonitor nicht die CPU-Temperatur an. :/


    edit: Intel XTU zeigt die Temperatur an und bestätigt meinen Verdacht: Der Lüfter läuft sehr früh an und geht sehr früh hoch. Im EFI scheinen ähnliche Schwellen, wie im X61s damals gesetzt zu sein: Der Lüfter läuft schon bei knapp > 40 °C und bei knapp > 60 °C tourt er ordentlich los. Eine sinnvollere Lüftersteuerung a la tpfc dürfte also ohne nennenswerte Nachteile eine deutliche Verbesserung bringen. Zumal die Haupttemperatur ja nicht auf dem Schoß produziert wird, d.h. selbst ein heißeres Gehäuse wäre nicht so tragisch.
    Geändert von Koile (28.05.2017 um 14:15 Uhr)
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  5. #4

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    8.314
    Danke
    1.834
    Thanked 754 Times in 617 Posts
    Zitat Zitat von Koile Beitrag anzeigen
    Die Frage, die sich mir immer mehr aufdrängt, ist: Warum hat Lenovo nicht einfach einen TrackPoint verbaut. Ansonsten wird es in meinen Augen allen Anforderungen eines ThinkPads gerecht. Bzw. warum verbaut Lenovo im deutlich teureren X1T nur Intel-m bzw. Intel-i-Y-Prozessoren und wabbeligere Gehäuse?
    Wir sprechen hier immer noch von Lenovo, vergiss das nicht
    Privat: Lenovo ThinkPad T450s, Lenovo ThinkPad X1, Lenovo ThinkPad X380 Yoga
    Geschäftlich: Lenovo ThinkPad T460

  6. The Following User Says Thank You to fb1996 For This Useful Post:
  7. #5
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.706
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    Gehört das Miix nicht in die IdeaPad-Reihe, die noch nie einen TrackPoint besessen hat anstatt in die ThinkPad-Modellreihe?
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  8. #6
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    Gehört das Miix nicht in die IdeaPad-Reihe, die noch nie einen TrackPoint besessen hat anstatt in die ThinkPad-Modellreihe?
    korrekt, deswegen ja meine Ressentiments und meine Formulierung, dass es die Anforderungen eines ThinkPads ansonsten erfüllt (aber eben keins ist)*. Zugegeben: Meine Anforderungen erfüllt es eben nur teilweise, aber das tut das TP-LineUp ja auch.

    *fairerweise muss erwähnt werden, dass es auch Geräte unter dem ThinkPad-Label gibt, die auch keine TrackPoints besitzen. Und auch ThinkPads mit deutlich schlechterer Verarbeitung, bzw. auch deutlich schlechterer Wartbarkeit. Und ähnlichen bis gleichen Garantiebedingungen. Teilweise auch mit mehreren bis allen dieser Faktoren in einem Gerät kombiniert. Die Einordnung in die Kategorie "ThinkPad" würde ich insofern - bei non-TrackPoint-Geräten - als eher willkürlich bezeichnen.


    edit: Hab gerade mal den Intel XTU Benchmark laufen lassen: ootb ist der Score mit 602 Punkten höher (!) als beim X1C5
    um -50 mV undervoltet landet er bei 611 Punkten und ist damit vergleichbar mit einem identisch undervolteten X1C.
    Das allerdings wirklich spannende daran ist: Obwohl ohne Unvervolting teilweise 95 °C erreicht wurden, hat kein temperaturbedingtes Throttling stattgefunden!


    edit2: Weiß eigentlich jemand, ob der aktuelle Programmierer von tpfc im Forum aktiv ist? Würde mich nämlich gerne als Versuchskarnickel anbieten
    Geändert von Koile (28.05.2017 um 14:14 Uhr)
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  9. #7
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.706
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    troubadix hat seine Programmiertätigkeiten eingestellt und etwa vor zwei Jahren seine Quellcodes an andere User im Forum übergeben, die aber ihrerseits nichts mehr damit veranstalten. - Gibt sogar einen Thread hierzu im Forum.

    Zitat Zitat von Koile Beitrag anzeigen
    *fairerweise muss erwähnt werden, dass es auch Geräte unter dem ThinkPad-Label gibt, die auch keine TrackPoints besitzen.
    Stimmt - ThinkPad 700 (Tablet), 710, 730 sind die ältesten Vertreter ohne TrackPoint, mein ThinkPad 10 besitzt leider auch keinen und dessen "KlickPad" besitzt seinen Namen zurecht: Klicken und gucken, (ob) was passiert
    Geändert von Mornsgrans (28.05.2017 um 16:11 Uhr)
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  10. #8
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Mornsgrans Beitrag anzeigen
    troubadix hat seine Programmiertätigkeiten eingestellt und etwa vor zwei Jahren seine Quellcodes an andere User im Forum übergeben, die aber ihrerseits nichts mehr damit veranstalten. - Gibt sogar einen Thread hierzu im Forum.
    den ich leider aufgrund von offensichtlich falscher Suchtermini nicht gefunden habe. >.< Aber scheint ja ohnhein nicht zielführend zu sein. Da scheint es sinnvoller zu sein, sich in Notebook Fancontrol reinzufuchsen und eine Konfig dafür zu baseln.
    mein ThinkPad 10 besitzt leider auch keinen und dessen "KlickPad" besitzt seinen Namen zurecht: Klicken und gucken, (ob) was passiert
    Vielleicht ist DAS das Kriterium, warum sich das Miix nicht ThinkPad nennen darf: Das Touchpad funktioniert gut!
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  11. #9
    Help-Desk Avatar von Mornsgrans
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    62.706
    Danke
    28
    Thanked 1.274 Times in 1.143 Posts
    Zitat Zitat von Koile Beitrag anzeigen
    den ich leider aufgrund von offensichtlich falscher Suchtermini nicht gefunden habe.
    Hier der Thead:
    https://thinkpad-forum.de/threads/19...64#post2008064
    72. ThinkPad-Forum - Stammtisch - 10.08.19 ab 10:00 Uhr im "Baron", Mainz ------ Meine ThinkPads
    Ich trinke meinen Kaffee wie Chuck Norris: Schwarz und ohne Wasser
    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt

  12. The Following User Says Thank You to Mornsgrans For This Useful Post:
  13. #10
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    Themenstarter
    Dankeschln!
    Scheint aber echt arg eingeschlafen zu sein. :/
    Andererseits bin ich gerade relativ erfolgreich dabei, eine Notebook Fancontrol-Konfig zu erstellen. Das Tool scheint mir gut zukunftsfähig zu sein, vor allem, da es Herstellerübergreifend funktioniert.
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  14. #11
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    Themenstarter
    Kurzes Update:
    Akkulaufzeit pendelt sich aktuell zwischen 5-8 Stunden bei normalem Surfen und automatischer Helligkeit ein.
    Prinzipiell werde ich immer wärmer mit dem Gerät. Wärmer als ich es dachte. Verratet es niemandem, aber es gehört jetzt schon zu den Top Three-Notebooks, mit denen ich bisher gearbeitet habe. Ich befürchte aktuell, dass ich es behalten werde.

    Den TrackPoint vermisse ich immer noch nicht, was mir auch noch nicht passiert ist bisher.

    Der Lüfter stört mich prinzipiell immer noch nicht auch wenn er sich in der Tat komisch verhält: Er springt bereits bei 37 °C an und geht bei 35 °C wieder aus. Warum er bereits bei so geringen Temperaturen anspringt, das Gerät aber selbst bei 95 °C noch nicht throttled, ist für mich absolut nicht nachvollziehbar.
    Abgesehen davon ist das Lüfterverhalten ab ~ 60 °C durchaus angemessen, nur davor eben nicht. D.h. mit Notebook Fancontrol müsste man in der Tat nur den Bereich 35-60 °C anpassen (in dem das Ding sogar fast passiv laufen könnte...).
    Habe auch schon die passenden EC-Register für Read/Write der Lüfterdrehzahl gefunden, allerdings muss man bei dem Gerät offenbar noch ein weiteres Register umschalten, um die manuelle EC-Kontrolle für den Lüfter zu aktivieren, ansonsten kämpft die EFI-Lüfterkontrolle konsequent gegen die von NBFC an. Dummerweise hab ich das Register noch nicht finden können.


    Ansonsten ist das Display echt eine Wucht Schön scharf und knackig, nette Farben.

    Habt ihr noch weitere Fragen?
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  15. #12

    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    216
    Danke
    12
    Thanked 15 Times in 14 Posts
    Kannst du noch ein bißchen mehr zur Tastatur sagen? Ich hatte schon ewig keine Notebooktastatur mehr unter den Fingern, die nicht zu HP, Dell oder Lenovo TP gehört und fände es mal spannend, was Lenovo da außerhalb der Thinkpad-Reihe so verbaut...

    Über das, was du schon geschrieben hast würde mich Hub (ist ja bei convertible immer son Thema...) und Tastenwölbung interessieren.

  16. #13
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    Themenstarter
    Wölbung ist keine vorhanden, ich spüre beim Tippen aber keinen Unterschied. Wobei das natürlich jeder anders empfindet.
    Hub, gute Frage, würde sagen, vergleichbar mit aktuellen ThinkPads. Viel interessanter ist allerdings der Druckpunkt, den ich als deutlich definiert und knackig empfinde. Eben so, wie ich es sonst von ThinkPads erwarten würde!

    Ansonsten eben noch Mal der Hinweis mit der rechten Shift-Taste, an die man sich erst mal gewöhnen muss, was bei mir aber erstaunlich schnell ging.
    Außerdem eben die auf normal getauschten Tasten Steuerung und Funktion. Da ertappe ich mich immer noch beim Verwechseln.

    Insgesamt absolut nicht vergleichbar mit dem, was sonst in Detachables/Convertibles verbaut wird. Testen lohnt sich.
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  17. #14

    Registriert seit
    11.10.2008
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    142
    Danke
    1
    Thanked 12 Times in 5 Posts
    Hallo Koile,

    danke für dein Review und deine Eindrücke. Ich „plage“ mich seit Wochen mit der Entscheidung Miix 720 ja oder nein. Die Lautstärke (Lüfter) war für mich eigentlich das ko - Kriterium. Da es aber so gut wie keine Alternative in dieser Preisklasse gibt, und das Miix einige wirklich gute Eigenschaften zu haben schien, habe ich mich nun „durchgerungen“ und eins angeschafft. Die Specs sind i7, 8gb, 256gb (in der Hoffnung, dass ich mich irgendwann traue, und es öffne, um eine größere Platte einzubauen).

    Das schönste gleich vorneweg:
    Ich bin bei seit Jahren sehr großer Fan von Notebook Fancontrol und es hat mir schon richtig viele Notebooks „gerettet“, die sonst wegen des Lüfterlärms gleich wieder zum Händler zurückgegangen wären (ganz vorneweg HP). Auch bei mir in der Firma setzte ich es inzwischen auf diversen Notebooks ein. Da logischerweise Grantig und die anderen nicht so schnell Configs schreiben können, wie sich die Chipsätze ändern, und auch nicht für jedes einzelne Notebook, musste man schon immer mal rumprobieren, ob nicht eine andere läuft.
    Beim Miix 720 wäre das (bei mir) die vom Yoga 3 14. Ich habe nicht die geringste Ahnung, warum ein Chipsatz, der 2 Generationen älter ist als der vom Miix funktioniert und z.B. der vom Asus Transformer 3 pro, der exakt den gleichen Chipsatz hat, nicht. Aber sei's drum, das Miix ist ruhig, Lüfter springt an, wenn es warm wird und hält die Klappe, wenn nichts zu tun ist.

    Nun zum Allgemeinen:

    Tastatur: Ja, die ist wirklich gut. Es schreibt sich unglaublich angenehm, ermüdungsfrei und schnell darauf. Die rechte Shift-Tatste geht (bei mir) allerdings überhaupt nicht – da musste Key-Tweak ran und die beiden Tasten (Pfeil und Shift) tauschen. Es kommt nun zwar vor, dass ich mit der Shifttaste navigieren will, das ist aber egal. Das Schreiben mit der Pfeil- als Shifttaste klappt einwandfrei.
    Das Touchpad ist tatsächlich so gut, dass ich mich (vielleicht auf Dauer doch damit abfinden könnte, dass kein Trackpoint da ist. Andererseits, hätte es einen Trackpoint, wäre es ganz sicher trotzdem kein Thinkpad, denn das Display ist einfach zu gut für einen TP

    Display: Sehr angenehm, mehr als ausreichend hell und auch recht gut ausgeleuchtet. Das war beim Thinkpad X1 Tablet (neben der schon fast unverschämt schlechten Tastatur) der Grund, es zurückzugeben. Bleeding bis zum Abwinken. Beim Miix überlege ich sogar, eine Antireflexfolie anzubringen – die Helligkeit reicht locker aus, um das auszugleichen.

    Die Oberfläche wurde ja öfter mal als eher rau beschrieben. Das kann ich bestätigen, sie gleitet nicht so schon, wie zum Beispiel beim Dell 7275. Anderseits kommt das dem Stift (bei mir war der Active Pen 2 dabei) sehr entgegen. Das Schreibgefühl ist toll.

    Audio: Die Lautsprecher sind (für ein so keines Tablet) richtig gut. Allemal laut genug, aber man kann auch mal für längere Zeit Musik darauf hören, oder einen Film ansehen.
    Das Mikrofon ist eigentlich nicht so schlecht (allerdings auch sicher nicht wirklich gut). Störend ist, dass die Balance im Pegel zwischen der Lautstärke und der Verstärkung überhaupt nicht stimmen. Ich habe also Hoffnung, dass man da mit einem Treiberupdate noch was machen kann. Spracherkennung (Dragon 14) geht leider so überhaupt nicht.

    Akkulaufzeit: Dazu kann ich überhaupt noch nichts sagen, reiche aber die Info gerne nach, falls von Interesse.
    Performance: Ich rendere eher nie 4K-Filme, also ist das Gerät bei mir wohl eher unterfordert. Aber die Systemperformance, also Startgeschwindigkeit von Windows, starten der Programme, kopieren oder Dateien suchen, das geht alles ohne merkliche Verzögerung. Das kenne ich von anderen Tablets auch ganz anders.

    Was sonst noch: Es ist schön, dass tatsächlich 2 x USB 3.0 und ein Thunderbolt da sind. Der Thunderbolt war für mich sogar ein echtes Kaufkriterium, da ich eine Acer Graphics Box mit einer GTX 960 habe, und damit auch mal ein paar anspruchsvollere Spiele zocken kann. Aber warum sind die alle oben angebracht? Macht doch so gar keinen Sinn (oder ich habe ihn noch nicht erkannt).

    Fazit: Cooles Gerät, erneut Dank an Grantig!!!!!!, könnte ich länger mit glücklich sein.

    Edit1
    Eine kleine Ergänzung zum Mikrophon: Zumindest für die Spracherkennung (Dragon) haben folgende Einstellungen zu einer deutlichen Qualitätsverbesserung geführt:
    BF, AEC und KS aktivieren, den Rest nicht anhaken – auch nicht die die „Verbesserung“ für die Sparcherkennung. Weiter die Abtastrate auf CD-Qualität, statt DVD.
    Die Erkennungsrate war damit so gut, dass man tatsächlich diktieren konnte.
    Bei der Aufnahme konnte ich nicht feststellen, dass die Stimme natürlicher, also weniger hohl geklungen hätte, aber das Hintergrundrauschen war so gut wie weg.


    hijob
    Geändert von hijob (11.06.2017 um 17:38 Uhr)

  18. The Following User Says Thank You to hijob For This Useful Post:
  19. #15
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von hijob Beitrag anzeigen
    Beim Miix 720 wäre das (bei mir) die vom Yoga 3 14.
    Hör mal genau hin, bei bestimmten Temperaturen dürftest du ein Klackern hören. Das ist der Lüfter, der aufgrund des EC anspringt und direkt durch NBFC wieder deaktiviert wird.
    Beim Miix 720 ist leider noch eine Aktivierung der manuellen EC-Kontrolle notwendig, nur hab ich leider noch nicht rausfinden können, auf welchem Register die liegt und welchen Wert die benötigt.

    Aber ansonsten spiegelt deine Erfahrung meine ziemlich genau wider.

    Ich hab das Ding jetzt auch nach den 14 Tagen Widerrufsrecht behalten und bereue es nicht mal.
    Tatsächlich gefällt es mir inzwischen so gut, dass ich gar direkt bei ok1.de ein Garantieupgrade auf 3 Jahre VOS gebucht habe (der Preis war im mittleren zweistelligen Bereich, also selbst mit diesem Upgrade ist das Miix immer noch deutlich günstiger, als ein vergleichbares X1C/T470s etc., hat aber zusätzlich die Tablet-Funktionalität ).
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  20. #16

    Registriert seit
    11.10.2008
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    142
    Danke
    1
    Thanked 12 Times in 5 Posts
    Ja, du hast recht, das Klackern ist da.
    Ich habe deinen Beitrag auf nbfc gelesen und was dazu geschrieben. Gibt bei dir read 176 wirklich Werte wieder? Bei mir kommt da rein gar nichts. Auf read=6 bekomme ich Resultate.
    Ich habe versucht, das Klackern mit Min.fan.speed=10 zu überlisten, bin aber kläglich gescheitert.
    Auch der Versuch, mit RW Everything brauchbare Werte aus dem EC auszulesen war nur teilweise erfolgreich. Vielleicht ist auch der Chipsatz des Miix einfach noch zu neu (was auch immer die da anders machen als Intel) - siehe den Controler der HD, der nicht mal von Win 10 Creators erkannt wird.
    hijob

  21. #17
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    Themenstarter
    Jupp, 176 UND 6. Beides interessanterweise.

    Ich weiß gar nicht, ob ich die aktuellste Konfig drin habe. Der Minimalwert ist 35 (ab 36 springt der Lüfter an) und der höchste scheint 100 zu sein.

    RWEverything scheint auch nicht das richtige Tool zu sein dafür, der DSDT-Editor scheint sinnvoller zu sein. Aber die Table ist auch nicht wirklich aufschlussreich. Ich befürchte, es führt kein Weg an Aufschrauben/Nachschauen, was für ein Chip verbaut ist, vorbei. Wobei ich bei Zeiten noch mal den letzten Strohhalm mit lm_sensors unter Linux auslesen versuchen werde.
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  22. #18

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    385
    Danke
    92
    Thanked 28 Times in 28 Posts
    Verstehe ich das richtig, dass die Tastatur sowohl angedockt als auch lose zu verwenden ist?

  23. #19
    Avatar von Koile
    Registriert seit
    07.02.2010
    Ort
    Vorgebirge
    Beiträge
    2.445
    Danke
    256
    Thanked 465 Times in 286 Posts
    Themenstarter
    Nein, nur angedockt.

    Bin übrigens immer noch sehr zufrieden damit. Gibt nur wenige Gelegenheiten, in denen ich dem TrackPoint nachtrauere, dann wird mir aber schnell bewusst, dass ich dem deutlichen Mehrpreis für ein ThinkPad mit gleicher Ausstattung deutlich mehr hintererhergetrauert hätte, zumal ich inzwischen doch recht froh über die Touch-Option bin bzw. das Ding teilweise auf dem Sofa zum Lesen im Tablet-Modus um 90° gedreht verwende.
    HackBook Pro:Miix 720! ; BetterHalfBook: X220i; Kinderbook Air: X61s
    Kaffee muss sein, wie Frauenaugen: Tiefschwarz & glänzend. ThinkPads müssen sein, wie Männerfüße: Tiefschwarz & matt!

  24. #20

    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    385
    Danke
    92
    Thanked 28 Times in 28 Posts
    Ja, der gute Trackpoint. Bei mir stellt sich die Frage, ob Yoga 12 (260) oder Miix 520 bzw. 720. Kurz: Farbraum oder Trackpoint. Was mich jedoch am meisten abschreckt, ist der Ständer des Miix; auf dem Schoß macht der sicher keine sonderlich gute Figur.

Ähnliche Themen

  1. Lenovo Miix 510
    Von kybero im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2016, 17:49
  2. Lenovo IdeaPad Miix 720
    Von Helios im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 12:27
  3. Suche Scheibe für MIIX 2 10
    Von Calvin im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2016, 21:43
  4. [IFA 2015] Miix 700
    Von hha81667 im Forum Neuankündigungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.01.2016, 13:39
  5. IdeaPad Miix 10 (59375017)
    Von Tom Tube im Forum Lenovo Serie/IdeaPad
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 06:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon Preiswerte-IT CaptainNotebook RO Electronic