Zeiger wandert

Catscrash

New member
Hi, bei mir wandert (nur unter Linux) der Zeiger ständig nach links :-(

Scheinbar xorg fehler denn am Anfang und unter windows tritt das nicht auf

Code:
Section "InputDevice"
        Identifier      "Configured Mouse"
        Driver          "mouse"
        Option          "CorePointer"
EndSection

Section "InputDevice"
        Identifier      "Synaptics Touchpad"
        Driver          "synaptics"
        Option          "SendCoreEvents"        "true"
        Option          "Device"                "/dev/psaux"
        Option          "Protocol"              "auto-dev"
        Option          "HorizEdgeScroll"       "0"
EndSection

ich hab auch schon den code hier für scrollen mit der mittlere Maustaste mit dem trackpoint probiert, aber der hat bei mir leider auch nicht funktioniert, hab aber auch den so oft erwähnten erfahrungsbericht hier nicht gefunden und die änderungen nur aus einem post irgendwo im Forum genommen, kann mir nochmal jemand sagen was ich dafür genau brauche?

Thinkpad R61 mit Ubuntu 8.04

Dankeschön
 

ThunderBolt

New member
Also bei mir wandert der auch ganz selten aber ich dachte bisher, dass das so eine Art automatische Justage ist. Das hört nämlich nach 5 Sek. wieder auf.
 

butzel

New member
Hi,

bei meinem T22 habe ich das gleiche Phänomen (hab da nur Linux drauf) auf meinem T43 geschieht dies nicht.

Die xorg.conf vom T22 & T43 sind jedoch soweit identisch. Desw. dachte ich hier bis vor kurzem es wäre ggf. ein HW-"defekt" oder sowas...

Aber ich schaue die Tage nochmal genau nach wg. Versionen (X, Kernel, etc.)

mfg

Butzel
 

DIABLO23

New member
ich hab das bis jetzt irgendwie bei all meinen thinkpads unter linux gehabt.... meißt sogar egal welche distribution....
 

buddabrod

New member
Trackpoint Support muss in den Kernel einkompiliert sein (im psmouse Treiber) damit sich der Trackpoint automatisch selbst justiert. Das Intevall lässt sich auch einstellen.
 

pibach

New member
?(
Kann das Problem nicht nachvollziehen.
Bei mir funz der Trackpoint mit (X)Ubuntu klar besser als unter Windows.
 

fogge

New member
joar ich hatte das phänomen auch bei meinem 600e und t40p sowohl windows als auch linux.

sobald ich meine trackpoint nutze hat es aber aufgehört.
 

frederik

New member
Ich hatte bisher Ubuntu 7.1 auf einem T23, Zeigerwanderungen traten sehr sporadisch auf. Ohne das tiefer zu untersuchen hatte ich das Gefühl, das dies eher mechanisch durch die aufliegende Hand bei Trackpoint-Nutzung ausgelöst wird.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben