XP abgeichter Modus komm nicht mehr raus

sluggygmx

New member
Hallo Zusammen,



wollte gestern mein Office2007 deinstallieren und musste dazu im abgesicherten Modus Ordner verschieben / umbennennen. Jedenfalls über MSCONFIG den Systemstart auf abgesichert gestellt und kräftig die Office-Ordner umbennant. Danach wollte ich wieder den normalen Systemstart einstellen---nur MSCONFIG ist nun nicht mehr zu öffnen. Bekomme folgende Fehlermeldung : Es wurde ein Zugriffsverweigerungsfehler, beim Versuch einen Dienst zu ändern, zurückgegeben. Sie können sich als Administrator anmelden um diese Änderung durchzuführen. Tja, ich bin als Admin angemeldet und habe alle Rechte. Und davor bin ich auch so in die MSCONFIG geraten. Jedenfalls würde ich den Rechner auch neu aufsetzen, das wäre ja auch eine Lösung. ABER ich bekomm nun die Daten nicht gesichert, die USB-Platte jedenfalls erkennt er nicht, die Netzwerkfähigkeit hat er auch verloren und machen kann ich gerade nix.



Hat vielleich jemand nen heissen Tipp? Danke
 

phil83

New member
Da hilft nur eins. Zum Sichern der Daten mit Knoppix oder einer anderen installationslosen Linux-Version booten und unter Linux die wichtigen Daten sichern. Alternativ kannst du auch mit einem bootfähigem Image-Programm ein komplettes Image deiner Festplatte erstellen und dann später die wichtigen Dateien aus dem Image herausziehen.

Bist du nur mit einem Konto mit Admin-Rechten angemeldet oder mit dem Konto "Administrator"? Vielleicht macht das ja einen Unterschied.
Was ich nicht verstehe: Warum musstest du im abgesicherten Modus irgendwelche Ordner umbenennen/verschieben, um Office2007 deinstallieren zu können? Das höre ich zum ersten Mal...

Was du noch versuchen könntest: Windows mit der Windows-CD booten und dann System reparieren oder Systemwiederherstellung wählen.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Sollte in der boot.ini stehen:
multi(0)disk(1)rdisk(0)partition(2)\WINNT="Windows XP Professional" /fastdetect

Diese Zeile ggf. nach Rechnerstart unter Linux in der Boot.ini anfügen und testen. Wenn es klappt, kann die Zeile mit der /SAVEBOOT - Option raus
 

sluggygmx

New member
Themenstarter
Aaalso,

vielen Dank für die Tipps und entschuldigt, dass es etwas länger gedauert hat aber ich musste dann in letzer Instanz das komplette System neu aufsetzen da ich irgendwo den Wurm drin hatte ich dann einfach "Nägel mit Köpfen" machen musste. Also, besser nicht versuchen irgendwelche OfficeApps zu deinstallieren, wird ja eh nix 8|

Thx
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben