X60t: Zweite Stifttaste als Rechtsklick benutzen

ZDragon

New member
Registriert
30 Apr. 2008
Beiträge
233
Ich bin etwas irritiert über die Funktionalität der zweiten Stifttaste meines neuen X60t, die sich an der Seite des Stiftes in Nähe der Spitze befindet. Und zwar funktioniert das Ding sozusagen als Schalter, der angibt ob ein Druck mit der Stiftspitze jetzt ein Link- oder ein Rechtsklick ist.

Von meinem sehr billigen (unter 50€) Wacom Tablet bin ich es allerdings anders gewöhnt. Dort ist der Stiftdruck ein Linksklick, weiterhin stehen noch zwei Tasten zur Verfügung, die sich mit der Software beliebig belegen lassen und bei mir meistens mit Rechts- und Mittelklick belegt sind.

Lässt sich so eine Funktionalität irgendwie mit dem X60t erzielen? Es ist doch bescheuert, dass man die zweite Taste des Stiftes nicht als solche benutzen kann und so für einen Rechtsklick immer die Taste drücken und dann noch zusätzlich klicken muss. Vollkommen unintuitiv... Naja, lässt sich das ändern?
 

startrooper008

New member
Registriert
6 Mai 2008
Beiträge
333
also sobald mein stift vom tablet erkannt wird und ich die taste drücke, wird bei mir ein rechtsklick ausgeführt.

P.S. sorry für kleinschreibung, bin gerade im tablet mode. :D
 

ZDragon

New member
Themenstarter
Registriert
30 Apr. 2008
Beiträge
233
WTF?
Bei mir wird der Klick sogar erst dann ausgeführt, wenn ich den Stift dann wieder vom Bildschirm nehme. Also die gesamte Prozedur: 2. Taste klicken, 1. Taste (Stiftspitze) klicken, 1. Taste wieder loslassen - all das für etwas, was ich auch mit einem einfachen Klick haben könnte...

Ich hab jetzt mal versucht die Wacom-Software zu installieren, da der Treiber bisher nur aus dem Lenovo-Updateprogramm stammte. Leider will das auch nicht so richtig - wenn ich in die PenTablet-Eigenschaften gehen will sagt er mir nur, dass kein unterstütztes Tablet auf dem Rechner gefunden wurde. Komisch... ?(

Muss man zur Installation des Wacom-Treibers vorher irgendwas besodneres tun, oder kann man die einfach drüberinstallieren?
 

shapishico

New member
Registriert
6 Apr. 2008
Beiträge
3.044
ich kann dir nicht wirklich helfen bin aber der Meinung das diese Freage sehr relevant für alle tabletuser sein dürfte, deswegen sollte die Lösung dann auch ins Wiki oder FaQ aufgenommen werden
 

Silver0409

New member
Registriert
29 Apr. 2008
Beiträge
58
also bei mir ist es so, wie es ZDragon schildert. Erst auf die 2 Taste drücken, dann klicken und dann kommt erst das Fenster etc...

Würde mich auch sehr über eine Lösung freuen.
 

startrooper008

New member
Registriert
6 Mai 2008
Beiträge
333
Also ich hab jetzt mal genau darauf geachtet.
Ja man muß zuerst klicken, dann die Spitze aufsetzen und es erscheint das "Rechtsklick"-fenster.

Find das net so schlimm, wenn ich im NB Modus bin, benutz ich eh ne Maus und/oder den Trackpoint.
 

shapishico

New member
Registriert
6 Apr. 2008
Beiträge
3.044
Macht euch mal schlau... ich ruf jetzt mal bei Lenovo an und sag euch in spätestens 20min Bescheid
 

ZDragon

New member
Themenstarter
Registriert
30 Apr. 2008
Beiträge
233
Es klappt mit dem Wacom-Treiber ! Ich hatte zuerst richtig Probleme damit, weil es irgendwie nicht mit der Installation der Treiber geklappt hat.Hatte beim ersten Start sogar einen Bluescreen... Geholfen hat bei mir vielleicht, das Setup erst einmal selbst im Winrar zu entpacken und erst dann von da aus Setup zu starten.

Die Treiber findet ihr hier:
http://www.wacom-europe.com/int/downloads/driver/driver.asp?lang=de

Sobald die installiert sind, einfach Start->Alle Programme->Stifttablett->Pen-Tablet-Eigenschaften wählen. Dort sollte die unterste Taste - wo am Anfang "Tablet-PC Defined" steht - einfach auf "Rechter Mausklick" gesetzt werden. Außerdem unbedingt auf "Erweitert" gehen - hier verbirgt sich die Option, diesen Rechtsklick denn auch zu ändern. Hier den "Schwebeklick" aktivieren, OK und dann das Fenster schließen. Dann funktioniert alles wie gewünscht!

PS: Es gibt noch andere nette Features in der Wacom-Software, z.B. Klickgeräusche bei jedem registrierten Klick des Stiftes, die Einstellung der Drucksensitvität des Radierers und vieles weiteres. Probiert es aus!

PPS: Die oberste Stifttaste - dort seitlich dargestellt - entspricht auf dem Lenovo-Stift dem "Radierer". Nicht verwirren lassen, wir haben gleich viele Tasten wie so ein Wacom-Stift ;)
 

shapishico

New member
Registriert
6 Apr. 2008
Beiträge
3.044
Ok Lenovo wusste erstmal nichts, aber jemand von Second-Level oder so ähnlich bearbeitet das und mailt mir dann.
@Zdragon auf der Wacom-Site wähle ich erst Vista und dann welches Produkt ?
 

pibach

New member
Registriert
15 Mai 2007
Beiträge
3.046
Da man auf diese Taste ohnehin ein Gestenprogramm wie StrokeIt legt, ist eine weitere Konfiguration der Taste (Schwebeclick, etc) nicht mehr sinnvoll. Man könnte spezielle Gesten als Rechtclick definieren, allerdings unterstützt dies StrokeIt nicht, die Weiterentwicklung ist auch eingestellt. Man kann also nur hoffen, das z.B. gMote gestenauslösbare Klicks integriert. Oder aber Microsoft.

Eigentlich würde man auch Gesten ohne gedrückte Rechtsclicktaste wünschen, dies erfordert aber eine Kontexterkennung (also z.B. keine Geste auf einer Scrollbar oder im TIP). Hauptproblem ist die Kombination mit Grab&Drag Scrolling. Hierzu existiert bislang kein Konzept, geschweige denn eine Lösung.
 

ZDragon

New member
Themenstarter
Registriert
30 Apr. 2008
Beiträge
233
Naja, ich benutze auch StrokeIt und habe einfach die Geste "Up" als "Page up" und "Down" als "Page Down" definiert, das passt ganz gut.

Gut finde ich den Rechtsklick auch mit StrokeIt noch, weil das z.B. für den Rechtsklick auf Dateien sehr komfortabel ist (alles ohne Drag halt). Außerdem kann man StrokeIt mal schnell eben zum browsen deaktivieren.
 

shapishico

New member
Registriert
6 Apr. 2008
Beiträge
3.044
Könnte mann nicht mal unter X-series, ganz oben ein festes FAQ einrichten wo spezielle Tablet, Tweaks und Programme reinkommen...
 

shapishico

New member
Registriert
6 Apr. 2008
Beiträge
3.044
@dunni thx, ja ich hab mich falsch ausgedrückt, ich meinte vielmehr "diese Neuigkeiten" dort einfügen... desweiteren ist die Link-/Programmsammlung auch ziemlich unübersichtlich...
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben