X60s: Trackpoint drückt sich ins Display

Roger66

New member
Hallo,

wie sieht es bei den X60s-Besitzern hier mit dem Trackpoint aus ?
Hinterlässt der (Serien-)Trackpoint wie bei meinem Exemplar auch einen Abdruck am TFT ?

Ich trage das Teil immer sehr gut verpackt und gepolstert herum, es drückt garantiert nichts von außen aufs Display ...

Gruß
Roger
 
X

xxx

Guest
Wenn es der ist wundert mich das nicht, das macht er auch bei anderen TP`s
 

Anhänge

  • 180px-Trackpoint.jpg
    180px-Trackpoint.jpg
    7,5 KB · Aufrufe: 43

WINGZERO

New member
Jop, bei meinem X61s auch so :), außer man benutzt den ganz kleinen rauen, der so schnell verdreckt :p. Wie hieß der nochmal?
 

Roger66

New member
Themenstarter
Danke Euch,

dann muss ich da was tun.
Und ja, es ist der flache genoppte mit der Außenwölbung, wie er aktuell immer verbaut wird.

Gruß
Roger
 

Phil42

New member
Also ich hab den Fleck auch...bissl Glasreiniger und ne Küchenrolle und weg ist der Abdruck. Ist normal nur Dreck :)
 

da distreuya

New member
Die nicht mehr wegputzbaren Abdrücke (es ist eigentlich kein abDRUCK) resultieren eigentlich daraus, dass das "Fingerfett" nach einiger Zeit die oberste Schicht der Polarisator-Folie angreift und aufweicht. Das ist wie wenn man ein stärkeres Lösungsmittel lokal aufträgt. Das hinterlässt ja auch Spuren, wenngleich schneller. Zusammen mit anderen festen Partikeln (Sand aus der Tasche oder was sich so zwischen den Tasten angesammelt hat) entsteht ein wirksames Schleifmittel. Ansonsten wäre der weiche Trackpoint (gummi!) nicht in der Lage, derart tiefe Spuren zu hinterlassen.
Und das Problem tritt bei allen Notebooks auf. Anders ist es mit den Spots, also hellen Wolken im Display. Diese resultieren durch Druck und Scheuern des Displaydeckels auf den Lichtleiter der Hinter...
Ich persönlich würde kein Tuch zwischen Tastatur und Display legen, ist da mal (einmal reicht schon!) eine Falte drin und es wird zu viel Druck auf den Displaydeckel ausgeübt (z.B. in einer Tasche zwischen Büchern) hat man da schnell einige dauerhafte Sprünge drin...(zugegeben, da muss schon ein Unglück das nächste jagen, aber das wäre es mir nicht wert)

EDIT: Guter, vielfach von mir erprobter Displayreiniger, mit dem man jedes Display wieder streifenfrei sauber bekommt: Sidolin
 

Moskito

New member
[quote='Phil42',index.php?page=Thread&postID=384721#post384721]Also ich hab den Fleck auch...bissl Glasreiniger und ne Küchenrolle und weg ist der Abdruck.[/quote]
Mit solchen Aussagen wäre ich sehr, sehr, sehr vorsichtig! Glasreiniger ist im Allgemeinen viel zu aggressiv für Displays, welche ja aus Kunststoff bestehen und im schlimmsten Fall löst du da das gesamte Display auf (bzw. die oberste Folie).
Normalerweise reicht wenig (!) Wasser und ein sehr weiches Tuch.

mfg Moskito
 

kubiterano

New member
[quote='Moskito',index.php?page=Thread&postID=384889#post384889]Glasreiniger ist im Allgemeinen viel zu aggressiv für Displays, welche ja aus Kunststoff bestehen und im schlimmsten Fall löst du da das gesamte Display auf (bzw. die oberste Folie). [/quote]
nein, glasreiniger ist i.a. nicht gefährlich für kunststoff, da viele fenster heute auch kunststoff-rahmen oder teile haben. ebenso wenig gefährlich ist moderner glasreiniger für gummi.
 

nifel

New member
Ich kaufe mir immer Wegwerf-Brillenputztücer, da kosten 40 Stück 29 cent oder so und die sind schon mit irgendwas getränkt, die eignen sich echt gut.
 

shapishico

New member
Benutzt kein Alkohol oder Spülmittel etc. Am besten geht das mit einem guten Multifasertuch von Amway für 5,-€ das Stk. und etwas Wasser, sprich das Tuch Nebelfeucht, und vorsichtig abwischen...
Desweiteren habe ich mir ein solches Tuch auf Tastaturgröße zugeschnitten und lege es immer auf die Tastatur als Schutz, so halte ich es bei meinem x60 aber aauch bei meinem x60t, denn auch bei mir besteht egal welche Trackpointkappe das Problem. Mit dem Tuch geht es Wunderbar. Und diese Amwaytücher kann mann getrost in die Waschmaschine stecken und die sind wie neu. 8)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben