X300 und Docking Station?

lixe

New member
Hallo,
habe ich das richtig gelesen, dass das X300 keine Docking Station Möglichkeit hat? Werde mir zwar so schnell kein X300 leisten können ^^ aber würde mich trotzdem mal interessieren, ist ja eigentlich schon ein Minuspunkt. Wär doch sonst super, wenn man unterwegs so nen schönen kleinen Laptop hat und daheim dann seine gewohnte Arbeitsumgebung oder ist das X300 dafür einfach nicht gedacht, sondern soll einfach nur mobil sein?

mfg
lixe
 

meshua

New member
Korrekt, das X300 hat keinen Dockingport. Der Grund wurde im Lenovo Blog erlaeutert: die Schnittstelle ist fuer den flachen Aufbau zu hoch gewesen - nunja.

Gruesse, Torsten.
 

lenovo_leider

New member
Guten Morgen!

Ohne Dockingstation-Möglichkeit? Ich hoffe dann ist wenigstens 'ne Replikatorleiste mit DVI oder sowas erhältlich.

Wäre sonst irgendwie ein Rückschritt.
 

Phil42

New member
Ich denke mal, dass es einfach nicht als Desktop-Ersatz genutzt werden kann/soll...ist ja scho recht schwach auf der Brust ^^

Port-Replikator gibts, soweit ich weiß, aber ka welche graphische Schnittstelle das hat.

Übrigens kann ich das mit der Höhe nicht recht glauben. So flach ist der corpus nu auch wieder nicht, zudem hätte man die Docking-Möglichkeit auch senkrecht nach hinten rausmachen können (der Akku ist ja nicht hinten). An die Stelle von WLAN-Switch, Ethernet und des 3. USB-Ports.
 

pibach

New member
Diese Docking Schnittstellen sind problematisch, denn sie sind direkt auf dem Motherboard und hochfrequent. Verlegt man die, kriegt man schnell Induktionsprobleme mit dem gesamten Setup. Problem ist zusätzlich, dass man dann neue Docking-Stationen gebraucht hätte. Das kostet alles enormen Entwicklungsaufwand. Das MBA hat hier aber zu viel Druck gemacht. Vermutlich wird es demnächst flachere Notis diverser Hersteller geben, die ohne solche Kinderkrankheiten auskommen.
 

Phil42

New member
Ne neue Docking hätte eh hergemusste, da das X300 weder auf die Ultrabase passt noch ins Docking des T61. Zumindest in meinen Augen.

Klar, das zerlegen ist nicht ohne, geht aber...ein Freund von mir arbeitet in einer Firma, die Boards designen und auch unter anderem Mainboards. Es ist frickelig, aber dass es unmöglich ist, glaube ich nicht.

Zudem ist der Corpus des X300 kaum flacher als der des T61 (kanns ja nachher nochma genau ausmessen).
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben