Windows XP Key bei Recoverypartition "auslesen"?

mungo99

New member
Registriert
26 März 2008
Beiträge
17
Hallo zusammen,

bei dem Angebot wird sowohl Win XP als auch Vista verkauft:

MS Windows XP Professional (vorinstalliert und auf Recoverypartition)
Bemerkung: Dem Gerät liegt ausserdem ein gültiger Windows Vista Business Lizenzschlüssel bei, jedoch ohne Installationsmedium.

Frage: Wenn ich auf die Recoverypartiton verzichten möchte, aber mir trotzdem vorbehalten möchte, Windows XP neu zu installieren, gibt es dann die Möglichkeit, den verwendeten Windows XP Key "auszulesen" oder ist der vielleicht sogar bei dem Notebook beigelegt? Oder gibt es vielleicht die Möglichkeit, den Vista Business Key bei Microsoft downzugraden um dann mit einer vorhandenen XP Professional CD zu installieren?

Gruß,
Mungo
 

bountykiller

Thinkpad-Promoter
Registriert
23 Nov. 2007
Beiträge
3.296
Bei dem installierten XP handelt es sich um eine OEM-Version. Es kommt eine sogenannte Volume-ID zur Anwendung. Das heißt Du musst bei der Installation keinen Schlüssel eingeben. Der Aufkleber auf der Unterseite berechtigt Dich zur Nutzung. Du hast aber die Möglichkeit Dir selbst einmalig eine Recovery-CD zu brennen. Damit kannst Du XP jederzeit wieder installieren. Nur für Vista brauchst Du halt ein Installationsmedium.

Grüße

Bountykiller
 

Tester5

New member
Registriert
14 Mai 2008
Beiträge
2.329
Den Windows-Key kannst du z.B. mit TuneUp Utilities auslesen und wenn du ne Vista Bussines Lizens hast ist downgrade auf XP möglich und legal.
 

mungo99

New member
Themenstarter
Registriert
26 März 2008
Beiträge
17
Vielen Dank für die Antworten. Wäre es denn auch noch legal, wenn ich den Volume Lizenz Key auslese und zusätzlich die Visa Business downgrade, ich also praktisch zwei XP Prof Lizenz hätte? Wie lange dauert der Downgrade bei M$?

Viele Grüße von
Mungo
 

thommyf

Active member
Registriert
9 Nov. 2005
Beiträge
1.803
der in die recovery cds integrierte key ist kein volume key.
aber man kann ein xp nicht neuinstallieren und den key verwenden - die aktivierung scheitert damit.
 

Tester5

New member
Registriert
14 Mai 2008
Beiträge
2.329
Original von thommyf
der in die recovery cds integrierte key ist kein volume key.
aber man kann ein xp nicht neuinstallieren und den key verwenden - die aktivierung scheitert damit.
Kommt drauf an, wenn die letzte Installation länger als 100 Tage her ist läuft die Aktivierung sauber durch, sonst kann man bei M-Soft anrufen und per Tel. aktivieren. Legal ist das auf jeden Fall.
 

DVormann

New member
Registriert
11 Jan. 2008
Beiträge
5.391
Original von thommyf
der in die recovery cds integrierte key ist kein volume key.
aber man kann ein xp nicht neuinstallieren und den key verwenden - die aktivierung scheitert damit.
Der integrierte XP Key steht in der Datei c:\i386\unattend.txt. Mit ihm kann man eine saubere Installation vornehmen. Diese funktioniert ganz ohne Aktivierung. Bedingung ist, dass man aus dem vorhandenen i386 Ordner eine Installations CD erstellt.

Siehe hier. SP3 kann man auch gleich in die CD integrieren. Funktioniert genau wie mit SP2. Man braucht eben nur die andere Datei.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben