Wiederherstellung

lenovot61

New member
Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich der Wiederherstellung von Windows. Ich habe mir zwar die Recovery CDs bestellt, aber es wird dauern bis sie da sind. Trotzdem habe ich XP installiert und ein Treiberproblem bekommen etc. Nun möchte ich jedoch das System wiederherstellen, doch es klappt nicht.

Ist es also möglich das System werkseitig wiederherzustellen, wobei diese versteckte Partition vorhanden ist, oder braucht man da unbedingt diese Recovery CDs?

Falls ja, dann stellt sich die Frage, wozu man dann diese versteckte Partition braucht?

Danke für eure Hilfe!

Gruß
 

lenovot61

New member
Themenstarter
Leider funktioniert diese Datei nicht auf 64 Bit Systemen. Gibt es die auch für 64 Bit?

Wenn ich ein 32 Bit OS aufsetzen möchte, so werden keine Festplatten angezeigt, komischerweise.
 

darnell

New member
Original von Mornsgrans
Hallo,
wenn die Recoverypartition noch existiert, verwende dieses Lenovo-Tool, um den MBR der Festplatte so zu reparieren, dass Du wieder Zugriff darauf bekommst.

hi,
habe ein ähnliches problem. habe gerade vista auf meinem r60 laufen und möchte wieder xp herstellen, komme aber nicht mehr in die recovery-partition rein. habe mir das o.g. tool gesaugt und wollte es starten, allerdings kommt direkt die meldung, dass es keine zulässige win32-anwendung sei. weiß da jemand rat?

greetz
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Original von darnell
, allerdings kommt direkt die meldung, dass es keine zulässige win32-anwendung sei. weiß da jemand rat?

greetz

Hört sich nach einem Programm an, das unter WINDOWS laufen muss - ob es unter VISTA geht, wage ich zu bezweifeln, da auf der Lenovoseite nur XP aufgeführt ist.
 

darnell

New member
hm, das wäre allerdings schlecht. bei der installationsanweisung steht auch, dass man sich das zeug dann auf eine diskette kopieren soll... doof nur, wenn man kein diskettenlaufwerk mehr hat :p X( :]

edit: lese gerade in der txt-datei, dass die o.g. datei nur für win2000 und winxp gedacht ist. was macht man denn jetzt als vista-user? :(

habe zwar diese datei gefunden, aber ich habe kein diskettenlaufwerk -.-
 

lenovot61

New member
Themenstarter
Da ich mehrere PCs besitze, habe ich auch mehrere Lizenzen, darunter auch XP. Deshalb installiere ich gerade erst mal XP darauf und später stelle ich mein System wieder her, indem ich auch Rescue und Recovery wieder zugreifen kann :) Eine andere Möglichkeit gibt es wahrscheinlich nicht, schade.

Mein Bekannter meinte dazu, ich müsse einfach das mitgelieferte OS drauf lassen , da es am besten auf das ThinkPad abgestimmt sei. Bloß finde ich, dass da einfach zu viele Programme etc. mitgeliefert wird.
 

darnell

New member
Original von lenovot61
Da ich mehrere PCs besitze, habe ich auch mehrere Lizenzen, darunter auch XP. Deshalb installiere ich gerade erst mal XP darauf und später stelle ich mein System wieder her, indem ich auch Rescue und Recovery wieder zugreifen kann :) Eine andere Möglichkeit gibt es wahrscheinlich nicht, schade.
das würde ich auch gerne, aber mit einer normalen winxp-cd geht das auf meinem r60 nicht, da keine sata-unterstützung auf der xp-cd. geht bei mir also nur über recovery-partition oder recovery-cds. aber letztere will ich nicht für teures geld bestellen... hab das os ja mitbezahlt beim kaufen des notebooks...
 

darnell

New member
bei der win-xp-cd sind keine unterstützenden s-ata treiber drauf. wenn du also die cd einlegst, kann er deine festplatte nicht erkennen und somit auch kein xp installieren...
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Du kannst das normale XP auf dem Notebook installieren.
Im BIOS den Modus der Festplatte von AHCI auf Compatible umstellen, XP installieren, von der Lenovoseite den SATA-Treiber herunterladen und installieren, danach auf AHCI wieder umstellen.

Wichtig:
Forensuchfunktion nach
- AHCI
- downgrade

Wenn Du Vista Business hast - ich hoffe, ich liege richtig - kannst Du ohne Mehrkosten und Lizenzeinbuße der XP-CD downgraden auf XP.
 

lenovot61

New member
Themenstarter
Also bei mir läuft gerade XP, doch die repair Datei verlangt nach einem Floppy Disk. Das Ganze war also sinnlos.
 

darnell

New member
Original von Mornsgrans
Wenn Du Vista Business hast - ich hoffe, ich liege richtig - kannst Du ohne Mehrkosten und Lizenzeinbuße der XP-CD downgraden auf XP.
ich habe vista business. aber wie kann ich jetzt downgraden und habe ich dann ein bereinigtes system? das werksseitige os ist xp
 

lenovot61

New member
Themenstarter
Original von Mornsgrans
Du kannst das normale XP auf dem Notebook installieren.
Im BIOS den Modus der Festplatte von AHCI auf Compatible umstellen, XP installieren, von der Lenovoseite den STATA-Treiber herunterladen und installieren, danach aucf AHCI wieder umstellen.

Steht doch schon da. Festplatte formatieren, XP drauf, später Treiber etc. manuel installieren.
 

darnell

New member
jo, das hab ich ja auch verstanden. aber das ist ja kein downgrade, sondern einfach die kurzanleitung, um xp auf ner s-ata platte zu installieren.

er meinte doch, dass man von vista auf xp downgraden kann. das ist doch wieder was anderes, oder?
 

darnell

New member
danke für den hinweis, auch das mit dem s-ata problem. auf ein downgrade werde ich wahrscheinlich verzichten, aber den trick mit ahci werde ich mal ausprobieren, wenn ich sonst keine andere lösung finde.

mich wundert es nur, dass ich jetzt keine wiederherstellungsoption nach installieren von vista beim booten habe, obwohl ich vor nem halben jahr schon mal vista drauf hatte und es da noch ging. kann mir nicht vorstellen, dass er dieses mal was überschrieben hat. und die ibm tools zum reparieren des mbr sind auch irgendwie nicht wirklich hilfreich...
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben