Werkzeug für Thinkpad Schrauberei [ähm, gelöst oder so ähnlich]

Thomebau

Active member
Registriert
1 Apr. 2010
Beiträge
10.745
Hi,
Da ich doch genau genommen sehr oft an PCs und speziell auch Thinkpads herumschraube und mir irgendwie immer die passenden Schraubendreher oder Schlüssel fehlen würde ich mir gerne mal ein richtiges Sortiment an Werkzeug kaufen.
Dabei nicht unbedingt eines dieser kompletten Sets, weil da meistens immer zeug dabei ist das man nie braucht.

Also ich dachte dabei an folgendes was ich auf jeden Fall gerne hätte:
- Schraubendreher für die folgenden Schraubentypen/books
  • X200t, T60, X3x (M1.6,M3, M2, M2.5)
  • T2x Serie (M :question: )
  • Lüfterschrauben an Desktop PCs (nicht metrisch glaube ich)
  • Mainboardschrauben an Desktop PCs (M2,5 :question: )
  • Laufwerksschrauben an Desktop PCs (M2 :question: )

Was mir sehr wichtig ist sind richtig große am besten gummierte Griffe.
Wer kann da etwas empfehlen bzw. weis welche Schraubentypen das sind ?

Ich wollte auch gerne einmal eine ordentliche Spitzzange kaufen sowie Schlüssel (Steckschlüssel) für z.B. VGA Port Schrauben und was man halt für PC basteleien noch so braucht (fällt euch da noch etwas ein?)

Grüße an Alle

Thomebau

PS: Sollte das wieder erwarten doch besser in Kaufberatung passen könnte es evtl. jemand verschieben ?
 

iYassin

Active member
Registriert
15 Mai 2009
Beiträge
9.629
Das interessiert mich auch, da ich mit meinem "Precision Screwdriver Set" :D :D :D hier öfters mal Schrauben zerlege...
 

Thomebau

Active member
Themenstarter
Registriert
1 Apr. 2010
Beiträge
10.745
Was ich auch noch fragen wollte, was muss man für so etwas ausgeben ?
Wenn ich mir die ganzen maserkrierten Schraubenköpfe so ansehe die ich momentan produziere wollte ich schon etwas Geld in die Hand nehmen. Ich hoffe für ~30€ findet sich da etwas adäquates.

Später lege ich mir auch noch einen neuen Lötkolben zu, aber das ist noch Zukunftsmusik...
 

Phil2009

Moderator
Teammitglied
Registriert
30 Juli 2009
Beiträge
5.618
Ich nutze normalerweise Wiha SoftFinish (Elektroversion), das hier ist ein 321N mit Philips Größe 0. Gibt es auch größer.
Die kleinen kosten pro Stück bei Reichelt so 4-5€, ich weiß nicht, was du für verschiedene Schrauben hast - aber mit Philips 0, Philips 1 und ein, zwei Flachschraubendrehern sollte man ganz gut zurechtkommen.

Zum Mitnehmen für gelegentliche Schraubereien überall habe ich so ein Set von Feinkost-Albrecht mit Wechselbits. Das hat unglaubliche 5€ gekostet, tut aber klaglos seinen Dienst.
 

Thomebau

Active member
Themenstarter
Registriert
1 Apr. 2010
Beiträge
10.745
@Phil: Die haben wir auch im Werkzeugkeller, aber in ziemlich großen Größen
@Daniel-Thinkpad: Die sehen interessant aus, zumal mich bei den Bits immer die Dicke gestört hat.

Edit: Das Zweite Set ist ja mal extrem sexy, aber leider nichts für meinen Geldbeutel...

Gibt es die denn nicht einzeln für bestimmte Schraubengrößen ?
Oder hat die eigentlich Schraubengröße nichts mit der Schraubendrehergröße zu tun ?
 

Phil2009

Moderator
Teammitglied
Registriert
30 Juli 2009
Beiträge
5.618
Guck mal in den Reicheltkatalog (auch online zu finden) auf Seite 300-307. Da gibts die Schraubendreher auch ESD-ableitfähig und so weiter.
Kannst natürlich auch woanders schauen, aber dort sind die Sachen so schön aufgelistet :rolleyes:
 

Daniel-ThinkPad

New member
Registriert
25 Mai 2009
Beiträge
4.435
Also bei jedem Set ist ja 1 Griff dabei und dann verschiedene Wechselklingen.
Sollten die Klingen dann doch mal abgenudelt sein lassen sie sich sehr einfach austauschen.
Der Griff ist somit immer gleich groß.

Wenn Du aber nur bestimmte Größen benötigst würde Ich Dir dazu raten die jeweiligen Schraubendreher einzeln zu kaufen.
 

Thomebau

Active member
Themenstarter
Registriert
1 Apr. 2010
Beiträge
10.745
Wie kann ich denn herausfinden welche Schraubendrehergrößen ich brauche ? EDIT: Bei dem kleinen meine ich
Oder währe mit so einem Set wirklich alles abgedeckt ?

EDIT2:
Was haltet ihr von dem hier?
http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=23104&flv=&bereich=&marke=

Oder von diesem hier:
http://www.reichelt.de/Feinschraube...8AAAIAAAnIMFYc03b0dffaa4db3f1de6e1be8b0f408d8

Auch wenn ich mit den Größen nicht so wirklich viel anfangen kann...
Der Preis erscheint mir sehr attraktiv.
 

steveurkel

New member
Registriert
5 Jan. 2009
Beiträge
175
Auch ich bin für Wiha. Ich hab mich nicht mit den Preisen fürs Sets auseinandergesetzt da ich nur einzelne Schraubendreher brauchte. Die gibts übrigens beim" grossen C" zu kaufen... Eventuell schaust du dort mal nach Schraubensicherungslack-ganz nützlich wenn man Schrauben nochmalig nutzen möchte. Aber tu es gleich-wenn dier ersten Schrauben verloren gegangen sind ists zu spät :)
 

twisted mind

New member
Registriert
3 Dez. 2006
Beiträge
3.113
Ihr scheint entweder zu viel Geld zu haben oder vielmehr zu schrauben als da distreuya und ich. :rolleyes:
Was ich kaum glauben kann... :D

Mir langen die hier völlig.
Den Torx-Satz braucht man für TP's natürlich eher selten, den T1 wie Onkel Morns schon schrieb nur für das 701C(S).

Ich bin ja eigentlich Werkzeugfetischist, mein Maul-Knarren Ringschlüsselsatz hat über 200 Steine gekostet.
Der Knarrenkasten liegt jenseits der 250, meine Innensechskant sind natürlich nichtrostend... noch Fragen?

@Thome:Zu 97,8% brauche ich den Schraubendreher ganz rechts (No.1), den PH0 braucht man für die Schräubchen der WLAN/WWAN Karte oder die Schrauben im Display an den Schanieren. PH00 brauche ich nur für Handys und Digicams. Die Schlitzschraubendreher brauche ich fast nie, die sehen fast noch neuwertig aus.

Was viel wichtiger ist als Zangen oder ein neuer Lötkolben ist das "Armband" aus dem verlinkten Thread und eine ordentliche Antistatikmatte. Eine Lupenlampe so in der Art hier mit 3-5 Dioptrien ist eigentlich auch Pflicht! Kauf dir aber besser gleich eine mit LED Beleuchtung. ;)

Alle Linx, ausser die Schraubendreher sind nur Beispiele! :squint:

Klaus
 
Registriert
5 Nov. 2010
Beiträge
598
Und warum nimmst Du nicht die hier: http://www.bt-pro.de/schlottig/php/shop.php?action=2000&itemid=138
Proxxon, aber ein paar Euro billiger. Allerdings, nichts im Leben ist vollkommen. Bei allen Sätzen fehlt irgendetwas; z.B. beim Proxon der ganz feine Kreuzschlitz PH 00.
Die Sätze sind immer deutlich billiger, wenn Du einzeln kaufst, dürfte ein Schraubendreher halt bei etwa 4.- bis 5.- Euro liegen. Deswegen würde ich einen Satz kaufen und dann ergänzen.
 

sys.

Active member
Registriert
9 Aug. 2010
Beiträge
3.177
Macht ihr das echt alle mit Schraubendrehern? Ich nehm am liebsten den Bosch Schrauber (zumindest zu Lösen). das wäre mir sonst zu doof... Reingeschraubt wird natürlich von Hand :D

Achja:
Der ALDI hatte mal ein Feinmechanikerset, das tuts bei mir bis heute...
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben