Welches Thinkpad ist das Leiseste, bei welchem der TP dröhnt der Lüfter nicht in stiller Umgebung

Richard Beer

New member
Welches Thinkpad ist das Leiseste, bei welchem der TP dröhnt der Lüfter nicht in stiller Umgebung

Tag zusammen,

ich weis wieder ein neuer Thread, aber ich möchte eben gern wissen welches Thinkpad das geräuchärmste ist. Ich möchte damit in absolut stiller Umgebung arbeiten.

Die Festplatte kann vernachlässigt werden.
 

Wayne?

New member
Ich kann jetzt nur für meins sprechen und das ist mit TPFancontrol im Ruhezustand absolut lautlos - von der Festplatte mal abgesehen.
Temperaturen bleiben dennoch deutlich unter 50°C.
Ohne TPFancontrol sieht das allerdings schon etwas anders aus, dafür ist es ein paar Grad kühler.
 

chrish

New member
Also mit dem 14,1" hast du schon eines der leisesten Thinkpads, die es momentan gibt. Meines hat zwar Shared Memory und einen kleineren Prozessor, aber ich denke nicht, dass das viel ausmacht.
 

kroegi

New member
RE: Welches Thinkpad ist das Leiseste, bei welchem der TP dröhnt der Lüfter nicht in stiller Umgebun

Original von Richard Beer
Tag zusammen,

ich weis wieder ein neuer Thread, aber ich möchte eben gern wissen welches Thinkpad das geräuchärmste ist. Ich möchte damit in absolut stiller Umgebung arbeiten.

Na ja, ganz einfach. Das mit der geringsten Leistung erzeugt am wenigsten Abwärme und somit am wenigsten Lüfterlärm.
Also, wenig Prozessorleistung, keine dedizierte Grafikkarte.

Die Festplatte kann vernachlässigt werden.

Je langsamer in der Drehzahl, desto leiser.
Also NICHT vernachlässigen, denn die Platte ist das 2. lauteste Bauteil nach dem Lüfter. Manchmal auch DAS lauteste.
 

BachManiac

New member
Nimm einfach irgend ein T6* mit einer integrierten Intel-Grafikkarte.

Wärmetechnisch ist die Grafikkarte das Problemkind, hier solltest du die schwächste nehmen, wenn es dir um das Lüfterverhalten geht. Vorausgesetzt natürlich du brauchst keine Grafikleistung. ;)
 

michaelmfi

New member
Bei meinem T61 mit NVS140 und T7500 läuft der Lüfter im Netzbetrieb sehr selten und wenn dann nur für ganz kurze Zeit. Mein TP arbeitet aber auch dauerhaft im Energiesparmodus.
 

Richard Beer

New member
Themenstarter
Ich habe aber schon gelesen das die t61er Modelle alle den selben lauten lüfter haben, und auch wenn der lüfter bei einem T61 mit onboard grafik seltener angeht ist er dann dennoch recht laut, wenn er dann läuft.

Bei meinen T61 hört man nicht nur das Rauschen des Luft Stroms sondern der Lüfter dröhnt in stiller Umgebung etwas, was störend ist.
Weiter hab ich gelesen das die Lüfter zum Beispiel in den T61p Modellen wiederum fast stumm sind und man da nur den Luftstrom hört, was ja nicht weiter stört.

Können das hier einige bestätigen?
 

michaelmfi

New member
Ich kann nur sagen, dass mein erstes T61 einen extrem nervigen (dröhnenden) Lüfter hatte. Mein aktuelles T61 hat (obwohl es die gleiche Typennummer wie ersteres hat) scheinbar einen anderen Lüfter. Wenn er mal läuft höre ich nur ein leises Rauschen.
 

chrish

New member
Wie gesagt, der Lüfter meines 14,1" T61 ist auch leise. Jedenfalls kein Vergleich zu dem 15,4" T61, das ich vorher hatte.
 

morgen

New member
Meine Einstellungen:

Intel Speedstep deaktiviert im bios um mit NHC dynamisch switchen zu können.

CoreDuo lässt sich bis Multiplikator 10 auf 0.95 undervolten so läuft mein Lüfter fast nie!

Switche zw. Multiplikator 9 & 10 und kann so auf ner Corespannung von 0,95 bleiben und erreiche niemals die 60° bei der CPU!

Energiemanagement: NHC mit ACPI

lg ...cc
 

Richard Beer

New member
Themenstarter
Also scheint mir das Glückssache zu sein, was in der Preisklasse recht seltsam ist, oder ncht?
Ist ein dröhnender Lüfter ein Reklamationsgrund. Habt ihr eure T61 aus dem Grund zurück geschickt?
 

Richard Beer

New member
Themenstarter
hast du onboard oder dedizierte grafik? denn bei mir ist die dedizierte grafik das bauteil was die meiste wärme erzeugt.

Ja ich werd wohl mein T61 zurückschicken und bei uns in den laden gehen.
 

morgen

New member
Ja ich werd wohl mein T61 zurückschicken und bei uns in den laden gehen.

Gute Entscheidung!

@chrish:
der Lüfter läuft sowieso bei jedem Book fast ständig nur macht er das auf 2700RPM od. auf 3400RPM wos bereits recht laut wird.

Du kannst nur mit undervolten und einem Energiemanagement wie NHC od. RMClock die Kiste ruhiger bekommen. Dabei aber nicht vergessen, die Intel Speedstep zu deaktivieren sonst behält die immer die Oberhand und du kannst nicht so switchen wie du es möchtest!

lg ...cc
 

pibach

New member
RE: Welches Thinkpad ist das Leiseste, bei welchem der TP dröhnt der Lüfter nicht in stiller Umgebun

Original von kroegi
Na ja, ganz einfach. Das mit der geringsten Leistung erzeugt am wenigsten Abwärme und somit am wenigsten Lüfterlärm.
Also, wenig Prozessorleistung, keine dedizierte Grafikkarte.
Grafik ja. Aber schneller Prozessor bedeutet meistens nicht mehr Stromverbrauch bei gleicher Last sonder etwas weniger, da längere Sleep-Phasen.
 

adam-green

New member
RE: Welches Thinkpad ist das Leiseste, bei welchem der TP dröhnt der Lüfter nicht in stiller Umgebun

Ich gehe mal meine Sig durch:

T42 mit M10 Longfan: Der Lüfter geht nach ca. 30 Minuten auch mal im Office Betrieb an. Es ist aber nur ein leises Rauschen. Vielleicht zweimal so laut wie die HD. Sehr angenehm.

X60t mit Core Solo ULV: Der Lüfter geht so gut wie nie an. Wenn doch, ist er unhörbar leise. Imho hätte man den Lüfter bei diesem TP auch ganz weglassen können. Das leiseste, das ich kenne.

600x: Nach ca. 30 Minuten geht der Lüfter an und dröhnt ordentlich. Zum Glück lässt er sich jetzt mit FanControl steuern. Nur mit dem Programm lässt sich das TP angenehm nutzen.

Gruß, Jan.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben