welchen router kaufen?

verdi

New member
hi
aktuell besitze ich eine FRITZ!Box Fon WLAN 7050 + alice 16er DSL

läuft auch völlig problemlos

ab juni/juli bekomme ich jedoch einen Anschluss von Wilhelmtel mit 100mbit down und 5 mbit up.

leider schaffen die fritzboxen das nicht

hat hier vielleicht jemand erfahrung mit einem router an einem entsprechend schnellen anschluss und kann mir ne empfehlung geben?

gruss

Marcel
 

juliankr

New member
Hi!

100/5MBIT 8o 8o 8o 8o Auch haben will!!!

Da wird wohl eigentlich nur ein Softwarerouter die Lösung sein. Oder entsprechend teure "Marken-Hardware". Am günstigsten wird wohl ein fli4l oder Ipcop sein.

Ich denke mal man bekommt von denen ja ein eigenes Modem oder ist das ein normaler Ethernetanschluss? Weil die FB kann man auch hinter einem Router benutzen bzw. hinter einem anderen Modem! (jedenfalls meine 7170).

mfg.
Julian
 

verdi

New member
Themenstarter
ja anschlusstechnisch ist das mit der fritzbox kein problem. aber die schafft keine 100mbit durchsatz sonern nur max ~30mbit laut testberichten

zieh nach Hamburg :)

100/5 mbit full flat incl telefon flat 39,90 € :)
 

Hanussen

Member
In dieser Leistungsklasse wird es natürlich teuer.

Also der DrayTek Vigor 2950 ist für WAN-Geschwindigkeiten bis 60Mbit ausgelegt...


Kannst du nicht den mitgelieferten Router benutzen ? Ansonsten mal bei deinem Cisco-Distributor anfragen.

MfG Hanussen
 

verdi

New member
Themenstarter
gibt keinen router dazu

ich hab einfach ne rj45/tv kombidose

der rj45 anschluss ist quasi der ausgang eines dsl modems. also kann man da einen rechner/router anschliessen der sich dann normal per pppoe einwählt.

alternativ auch ohne pppoe aber halt auch nur für einen rechner solange man keinen router besitzt ( welche variante eingesetzt wird ist noch nicht raus )

fli4l etc fällt aus da ich dafür in der wg keinen extra rechner laufen lassen will

wlan wäre nett aber ist kein muss ... kann ja die fritzbox als reinen ap einsetzen

die 100mbit werden zu min 95% auch an meinem anschluss erreicht daher sollte halt kein router dahinter der das dann auf 30-40mbit bremst
 

rhwk

New member
ich häng mich mal an die Frage ran - habe ähnliche Konstellation aber bisher nur 1 Rechner dran; aber wer weiß was die Zukunft bringt :D
 

EuleR60

Meisterfälscher
Ich wuerde ja mal den Anbieter fragen.
Die haben auch ein Forum, in dem solche Fragen diskutiert werden.
 

u.mac

New member
Dafür brauchst Du doch dann aber kein Modem mehr?! Kann man das bei der Fritzbox nicht sep. abschalten? 100mBit/s routen müsste die doch eigentl. können...

Ansonsten... Router kann doch ein 'was kleines Schwarzes mit dem roten Punkt übernehmen... oder Dein SAT-/Kabelreceiver....
 

verdi

New member
Themenstarter
das anbieterforum ist so naja...

klar kann man das in der fritzbox abschalten mach ich jetzt ja für das alice modem auch. aber die box schafft nunmal keine 100mbit
 

sylence

New member
Ist in so manch einer (jeder?) Fritzbox nicht auch ein 10/100-MBit-Switch integriert?
Wenn das Gerät die Geschwindigkeit nicht einmal im Ansatz erreicht, müssen die doch ziemlich minderwertige Hardware verbauen - oder wo ist mein Denkfehler?
 

TheGrey

Active member
100 MBit im LAN switchen ist weniger aufwendig als 100 MBit durch die eingebaute FW zu schleusen und anhand definierter Regeln zu routen.

www.lancom-systems.de wäre vllt. auch einen Blick wert.
 

EuleR60

Meisterfälscher
Original von sylence
Ist in so manch einer (jeder?) Fritzbox nicht auch ein 10/100-MBit-Switch integriert?
Das ist der interne Anschluss. Das koennen die angeschlossenen Rechner auch den Durchsatz erreichen.
Wenn das Gerät die Geschwindigkeit nicht einmal im Ansatz erreicht, müssen die doch ziemlich minderwertige Hardware verbauen
Beim externen Anschluss (routing) hat man diesen Durchsatz bislang nicht benoetigt.
Alles eine Kostenfrage. Die SOHO Geraete werden nach dem Preis verkauft, da zaehlt jeder Cent.
 

twisted mind

New member
Moin,

@verdi: Die Hardware stellt dir doch Willi, oder? (grad bemerkt, Kabelmodem braucht man nicht mehr!)

Hamburg ist nicht ganz richtig! WilhelmTel ist der Sohn der Stadtwerke Norderstedt...

Gibts aber z.B. auch hier.

Zitat aus den FAQ:

Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich auch die Ethernettechnik über CAT5-Kabel etabliert. Diese ermöglicht sogar Geschwindigkeiten bis zu 1.000 Mbit/s und ist auch noch kostengünstiger. Der Kunde benötigt hierbei kein Kabelmodem mehr, er wird über eine Multimediadose angeschlossen.

Also wo ist dein Problem?

Klaus
 

verdi

New member
Themenstarter
Korrek der mac meiner mitbewohnerin muss ebenfalls online gehen können. Und an den anschluss kann man ohne router halt nur einen rechner anklemmen

z.b. Mit einer fritzbox indem man das interne modem abschaltet. Aber da all diese geräte nur für dsl ausgelegt sind bringen sie fast alle keine 100 mbit von WAN zu LAN... Leider...

Mit 80/90mbit könnte man ja noch leben aber 30 sind viel zu wenig sonst könnte ich ja gleich die 30er flat nehmEn

weitere diskussionen heute abend auf dem handy ist das tippen so aufwendig....
 

buergernb

New member
Hi,

Original von verdi...
z.b. Mit einer fritzbox indem man das interne modem abschaltet. Aber da all diese geräte nur für dsl ausgelegt sind bringen sie fast alle keine 100 mbit von WAN zu LAN... Leider...

Mit 80/90mbit könnte man ja noch leben aber 30 sind viel zu wenig sonst könnte ich ja gleich die 30er flat nehmEn
...
hm, also gerade bei er Fritz!Box möchte ich da widersprechen. Einige Modelle können nämlich den WAN-Port über den Anschluss "Lan A" nutzen. Hab gerade eine 7050 so nur als WLAN-Accesspoint in Betrieb genommen. Ich kann es nicht messen, aber 30 MBit halte ich für einen überzogenen Wert. ;)


BuergerNB
 

verdi

New member
Themenstarter
Test von it-fred
Hersteller: AVM
Modell: Fritzbox FON WLAN 7050
Herstellerlink: http://www.avm.de
Preis: ??
Testart:
FTP Download erreichte Geschwindigkeit Download: 29,6mbit
Testart:
HTTP Download erreichte Geschwindigkeit Download: 24mbit
Testart:
Speedtest Webseiten erreichte Geschwindigkeit Download: 14 - 35 mbit

von einem wilhelm tel nutzer

angeschlossen werden sollen 4 rechner

mac + macbook meiner mitbewohnerin
mein p + lappy meiner freundin

100mbit switch etc ist vorhanden

was / wie verkabel davon hab ich genug ahnung hab ja mein informatik diplom in der tasche und genug erfahrung

nur da meine fritzbox seit jahren gute dienste leistet hab ich bisher keine weiteren router getestet. am 100mbit anschluss erst recht nicht
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben