Was hört ihr grade?

joshua666

Active member
Registriert
22 Juli 2011
Beiträge
599
Beitrag automatisch zusammengeführt:

 
Zuletzt bearbeitet:

think_pad

Active member
Registriert
20 Feb. 2014
Beiträge
5.599
--
Queen - Face It Alone (2014 / 2022, Official Lyric Video)
---
---
Nachdem die Bandmitglieder Brian May und Roger Taylor im Sommer einen medialen Feuersturm ausgelöst hatten, als die Bandmitglieder Brian May und Roger Taylor zum ersten Mal die Nachricht von einem wiederentdeckten Queen-Song mit Freddie Mercury veröffentlichten, der für eine mögliche Veröffentlichung in Betracht gezogen wird, erscheint der mit Spannung erwartete „verlorene“ Track „Face It Alone“. Es ist eine gleichzeitige weltweite Single-Veröffentlichung am Donnerstag, den 13. Oktober, 11.15 Uhr BST. Die Existenz des Tracks wurde erstmals von May und Taylor in einem BBC-Radiointerview bei ihrem Auftritt beim diesjährigen Royal Jubilee-Konzert enthüllt, bei dem sie die Eröffnung mit ihrem Stammsänger Adam Lambert aufführten, wobei Roger Taylor ihn als „ein kleines Juwel von Freddie, was wir hatten irgendwie vergessen haben“ bezeichnete. Brian May sagte: „Es ist wunderschön, es ist berührend.“ Die Veröffentlichung des Tracks als Single führt am 18. November zu einer Neuauflage des 13. Albums der Band, "The Miracle". Es ist die vorletzte Veröffentlichung der Band zu Lebzeiten von Freddie Mercury, die jetzt in einem großzügigen Queen The Miracle Collector's Edition-Boxset mit 8 Discs erhältlich ist. Zu den Inhalten des erweiterten Sets gehören The Miracle Sessions, eine mehr als einstündige CD mit weiteren, bisher unveröffentlichten Aufnahmen, darunter sechs unveröffentlichte Songs. Genauso verlockend für Fans, beinhaltet der Ton den offenen gesprochenen Austausch der Band in den Studios in London und Montreux und gibt den bisher aufschlussreichsten Einblick in den kreativen Prozess der vier Mitglieder, und die Freude, Witze und Scherze bei ihrer Rückkehr zur Arbeit. „Face It Alone“ wurde ursprünglich während der historischen Sessions der Band im Jahr 1988 für dieses Album aufgenommen, einer produktiven Zeit, in der die Band etwa 30 Tracks veröffentlichte, von denen viele nie veröffentlicht wurden. Er war aber unter denen, die es nicht in den endgültigen Albumschnitt geschafft haben. Er wurde wiederentdeckt, als das Produktions- und Archivteam der Band zu diesen Sessions zurückkehrte, um an der Neuauflage des The Miracle-Boxsets zu arbeiten. „Wir hatten diesen Track irgendwie vergessen“, gibt Roger Taylor zu, „aber da war es, dieses kleine Juwel. Es ist wunderbar, eine echte Entdeckung. Es ist ein sehr leidenschaftliches Stück“. Die Single wird der erste neue Song mit Freddie Mercury sein, der seit über 8 Jahren veröffentlicht wird. Auf dem Album „Queen Forever“ aus dem Jahr 2014 nahm die Band drei bisher ungehörte Tracks mit Mercury auf, darunter „Let Me in Your Heart Again“, „Love Kills“ und „There Must Be More to Life Than This“. Über die wiederentdeckte Strecke sagt Brian May: „Ich freue mich, dass unser Team diesen Weg gehen konnte. Nach all den Jahren ist es schön, uns alle vier zu hören … ja, Deacy ist auch dabei … arbeitet im Studio an einer großartigen Songidee, die nie ganz fertig wurde … bis jetzt!“
 

think_pad

Active member
Registriert
20 Feb. 2014
Beiträge
5.599
--
13Th Sign - Happy Time (1996)
---
---​
Beitrag automatisch zusammengeführt:

--
S-Tone Inc. - Solaris (1996)
---
---​
Beitrag automatisch zusammengeführt:

--
S-Tone Inc. - I Put A Spell On You (2013)
---
---​
 
Zuletzt bearbeitet:

CBK

Member
Registriert
27 Sep. 2016
Beiträge
45
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Ein wenig Improvisation :cool: kann nicht schaden
 
Zuletzt bearbeitet:

Spread

Active member
Registriert
27 Dez. 2015
Beiträge
192
Ich wünsche euch allen schöne Kommerztage und Happy Family Admindays. 🤭
🎅🎄
 

joshua666

Active member
Registriert
22 Juli 2011
Beiträge
599
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Beitrag automatisch zusammengeführt:

 
Zuletzt bearbeitet:
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben