Von Gutsy auf Hardy - Update oder Neuinstallation?

Myon

New member
Hallo!

Als Linux-Anfänger würde ich gerne wissen, ob sich bei Hardy ein Update oder lieber doch eine Neuinstallation empfiehlt. Bei Windoof ist ja die Sache klar, da wird die neue Version immer frisch auf die formatierte Partition installiert. Ist das bei Ubuntu genau so?

Grüße
Myon
 

Esc

New member
Also bei mir verlief das Update problemlos. :)
Wobei als Anwender muss man schon paar trickreichere Antworten wissen, da im Updateprozess oftmals gefragt wird, ob die Konfigurationsdatei xy durch die neue Konifgurationsdatei ersetzt werden soll oder auch nicht.
 

Myon

New member
Themenstarter
Sicher geht das, aber ich wollte nämlich wissen, ob das Updaten wirklich reibungsfrei verläuft, oder ob man dann am Ende so etwas wie "98SE+XP teilen denselben Programme-Ordner auf demselben Laufwerk 8o" bekommt. Wobei ich natürlich nicht glaube, dass alles sooo schlimm werden kann :)
 

pibach

New member
Dank des Paket-Managements ist das bei Liniux eine sichere Geschichte. Einige Konfigurationsfiles sind aber nicht kompatibel. Daher fragt er vor dem Ersetzen nach. Die Konfiguration ist dann verloren (z.B. DPI Einstellung). Das ist aber gar kein Problem. Für die Psychologie würde ich aber trotzdem eine Neuinstallation empfehlen, das ist kaum Mehraufwand. Denn anders als in Windows kannst du sehr leicht alle Programme und sogar Plugins, die Du brauchts per Synaptic Paket Manager easy installieren. Anwendungsdaten natürlich vorher sichern und wieder einspielen.
 

Myon

New member
Themenstarter
Danke für die schnelle Antwort! Dann werde ich vorerst einmal nur updaten und auf die Neuinstallation verzichten. Und so viele angepasste Konfigurationsdateien sind es bei mir auch nicht: In /etc habe ich bisher lediglich xorg.conf (wegen der TP-Tasten) und hdparm.conf ( apm = 255) geändert.
 

chococat

New member
Hi, Myon,

hat jetzt nichts mit Upgrade oder Neu-Installation zu tun (ich habe beides schon gemacht, manchmal ist es schön, die neue Version zu nutzen, um alte Partionsfehler o.Ä. zu verbessern :D). Beim Lesen bin ich über Deine hdparm-Einstellung gestolpert. Ich rate zu einer "neuen" Vorgehensweise ( s. Link). Evtl. ist es im Moment schwierig aufs Wiki zu gelangen ( =) Release). Dann vom Portal -> Wiki -> neue Artikel -> Notebook-Festplatten-Bug.
Viel Spaß mit Hardy Heron - ich habe von der Beta an permanent die Aktualisierungen heruntergeladen und habe die Final deshalb schon seit gestern - eine schöne LTS, werde ich wohl länger behalten :D

LG,
chococat
 

Myon

New member
Themenstarter
Hallo chocolat,

danke, aber der Artikel ist mir bekannt. Es stimmt schon, dass die empfohlene Vorgehensweise mehr Flexibilität und längere Akkulaufzeit bietet, doch
da mein Z61m eh nur als Schreibtischrechner fungiert, ist das wohl nicht so wichtig. 255 ist in meinem Fall der empirisch ermittelte Wert, da 254 leider nicht zuverlässig funktionierte.

Grüße
Myon
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben