Vista SN / Setup

kaefer

New member
Hallo,

ich bin eigentlich Linux User, also habt bitte ein bisschen Mitleid ... äh Rücksicht ... mit mir :D

Das Problem ist folgendes .... ich hab vor nicht allzulanger Zeit ein X61s gekauft und wie das in meinen Augen richtig war da noch vor dem ersten Start von Windows Linux drauf gepackt. Jetzt bin ich aber in der misslichen Lage, dass ich doch Windows benutzen muss. Mangels Alternativen der gewünschten Software. Es geht nun mal nicht anders ;(

Also an ein Windows Vista Medium komm ich ran. Eigentlich sollte sich ja jetzt ( also meiner Meinung nach ) mit der SN die unten auf meinem Notebook steht meine gekaufte Lizenz benutzen lassen ... ist aber nicht. Mach ich da jetzt nen Fehler oder ist das einfach so, dass die Buchstaben und Nummern auf den Aufklebern nur zur Verwirrung dienen?

Soweit erstmal vielen Dank.
 

Eric

Active member
Die Misslingen der Automatischen Aktivierung beim Nutzen des Lizenzstickers ist normal. Über die Telefonfreischaltung aber sollte es laufen.
Die Notebooks werden mit zwei Keys ausgeliefert. Der anfänglich mit der OEM-Version vorinstallierte unterscheidet sich von dem auf der Unterseite. Um letztenendes wieder die offline Aktivierung durchführen zu können brauchst du die "lenovo.oemcert.100036.xrm-ms"

Anschliessend: "slmgr –ilc path/to/licence/file/lenovo.oemcert.100036.xrm-ms"

und noch "slmgr –ato"

Damit sollte dein Book letztlich mit dem Certifikat aktiviert worden sein. Denk aber dran, dass trotz zweier Lizenzkeys, du nur eine Lizenz besitzt.

Die Suche nach der Datei schien mir was vertrackt. Also hab ich die auf ftp://217.7.242.234/ gepackt.

MfG Eric
 

kaefer

New member
Themenstarter
und jetzt die wahrscheinlich doofe Frage ... wo bekomm ich jene Datei her? Ist ne Datei oder?

Aber vielen Dank für die Infos bis hier her. Mein Vertrauen in Linux wird bekräftigt ;)
 

verdi

New member
benutz einfach die seriennummer die unten drunter klebt und aktivier sie per telefon

ist ne kostenlose telefonnummer und ein anonymer sprachcomputer

also ums mit seinen worten zu sagen

avatar-363.jpg


null problemo
 

kaefer

New member
Themenstarter
Das ist ne Lösung die mir gefällt, wenn sie denn klappt. Wenn nicht, jammer ich hier bald wieder rum ;)

Dank dir.
 

Eric

Active member
Ich kann Dinge eben nicht so super erklären... ja. Also dat Dingens im zweiten Teil meines Erklärungsversuches is ne Datei. Die musst du im Netz Suchen und anschließend mit den Befehlen dein Book aktivieren. Is ganz hilfeich, da du sonst irgendwann bei vielen Updates oder nem Biosupdate wieder aktivieren und anrufen müsstest. Das kommt im Ausland dann richtig geil. (Besonders weil du dein Book dann nur 3 Tage nutzen kannst)

MfG Eric
 

verdi

New member
gibt doch für so gut wie jedes land eine entsprechenden hotline

und normalerweise hat man für das aktivieren doch 30 tage zeit und nicht 3 ?
 

Eric

Active member
Eigentlich 30, ja. Nur wenn durch nen Update neu aktiviert werden muss, sind es nurnoch 3 Tage. War davon selbst etwas überrascht. Und dann in Landessprache die Hotline und aktivieren oder eben Ferngespräch nach DE.

MfG Eric
 

kaefer

New member
Themenstarter
Sooo Telefonaktivierung gemacht und erfolgreich ... sogar 2 mal. Wieso? Weil das Ding die Aktivierung vergessen hat! Kann das sein? Und was tut man dagegen?
 

kaefer

New member
Themenstarter
möglich wärs ... darf man das nicht? Ich muss doch jetzt nicht nach jedem neuen Treiber mein Windows neu anmelden, oder?
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben