Ultrabay Akku -> 1 Zelle ausgefallen

Virility

New member
Hey.
Bei meinem UltrabayAkku ist jetzt wohl eine Zelle ausgefallen. TV hat mir angezeigt, dass nur noch max. 69% der Kapazität erreicht werden können.

Finde es sehr suspekt, da der Akku erst 19 Ladezyklen hinter sich hat.

Produktionsdatum ist der 29.5.07, Erstverwendung 07.2007.

Gibt sowas auf Garantie ersetzt? Die gilt ja 1 Jahr auf Akkus.


Muss die Rechnung dazu vorliegen? Die habe ich nämlich nicht :-(
Wenn das PRODUKTIONSdatum nichtmal 1 Jahr her ist, sollte es keine schwierigkeiten geben, oder?

Vielen Dank für eure Hilfe
Michael
 

Antonio

New member
auf dem akku ist eine SN für die garantieabwicklung. also hotline anrufen, kurz schildern und dann kriegste evtl. nen neuen zugeschickt. rechnung brauchst du eigentlich nicht.
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Da es ja noch unter einem Jahr ist denke ich nicht das es, auch ohne
Rechnung Probleme gibt.

Ruf doch morgen gleich mal bei Lenovo an, ich denke der wird Ausgetauscht.
 

Virility

New member
Themenstarter
Ohne Rechnung macht Lenovo leider nichts, mit der Begründung, dass der Akku schonmal getauscht werden konnte und das jetzt der AustauschAkku ist. Die originale Garantie bleibe aber bestehen, sie verlängere sich nicht noch zusätzlich um 1 Jahr, demnach könne man ohne Rechnungskopie nichts machen.

Habt ihr ne Ahnung, was man da machen kann?
 

Virility

New member
Themenstarter
so ich hab nochmal bei lenovo angerufen und dann beim kundendienst.

beide meinen, dass man ohne eine rechnung nichts machen kann.
weder auf kulanz noch sonst wie. vorallem der kundendienst war echt unfreundlich.

Habt ihr ne Idee, was man da machen kann?
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben