Thinkpad Release Cycle

m.b.w

New member
Hallo,

ich wüsste gerne in welchen Abständen typischerweise neue Thinkpads auf den Markt kommen? Interessiere mich für ein Modell der X-Reihe, hätte jedoch gerne ein besseres Display (keine "Schlieren" beim Scrollen) und einen DVI-Ausgang. Wie stehen da die Chancen, dass sowas bald mal kommt?

Gruß m.b.w.
 

Mabuse

New member
Original von m.b.w
Hallo,

ich wüsste gerne in welchen Abständen typischerweise neue Thinkpads auf den Markt kommen? Interessiere mich für ein Modell der X-Reihe, hätte jedoch gerne ein besseres Display (keine "Schlieren" beim Scrollen) und einen DVI-Ausgang. Wie stehen da die Chancen, dass sowas bald mal kommt?

Gruß m.b.w.
Kristallkugel raussuch Ah ich sehe was: Ein Wunschkonzert!
 

ZDragon

New member
Ich denke eigentlich nicht, dass ein DVI-Ausgang demnächst dabei sein wird. Die X-Serie steht für größtmögliche Mobilität, und es gibt wesentlich mehr Geräte die man da mit VGA betreibt als mit DVI (Fernseher, Beamer...). Für den Desktop-Ersatz sind sie schlichtweg nicht gedacht.

Genau weiß es sicherlich keiner, ob und wann sowas rauskommt. Es ist auch Unsinn da irgendwelche Spekulationen drüber anzustellen. Vor allem wird im Computermarkt doch immer etwas angekündigt was NOCH toller ist. Wenn du aber immer alle Features willst, wirst du niemals dazu kommen dich für ein Laptop zu entscheiden ;)

PS: Bei meinem X60 Tablet kann ich keinerlei Schlieren auf dem Bildschirm feststellen. Weiß nicht woher du das hast o_O Sogar schnelle Spiele wie UT2004 laufen damit völlig akzeptabel, ohne dass ich irgendwelche Schlieren feststellen könnte.
 

Mabuse

New member
Original von ZDragon
Ich denke eigentlich nicht, dass ein DVI-Ausgang demnächst dabei sein wird. Die X-Serie steht für größtmögliche Mobilität, und es gibt wesentlich mehr Geräte die man da mit VGA betreibt als mit DVI (Fernseher, Beamer...). Für den Desktop-Ersatz sind sie schlichtweg nicht gedacht.

Genau weiß es sicherlich keiner, ob und wann sowas rauskommt. Es ist auch Unsinn da irgendwelche Spekulationen drüber anzustellen. Vor allem wird im Computermarkt doch immer etwas angekündigt was NOCH toller ist. Wenn du aber immer alle Features willst, wirst du niemals dazu kommen dich für ein Laptop zu entscheiden ;)

PS: Bei meinem X60 Tablet kann ich keinerlei Schlieren auf dem Bildschirm feststellen. Weiß nicht woher du das hast o_O Sogar schnelle Spiele wie UT2004 laufen damit völlig akzeptabel, ohne dass ich irgendwelche Schlieren feststellen könnte.

Seconded. Wenn neue Anschlüsse bei den X dazukommen sollten, dann halte ich HDMI oder DisplayPort für realistisch, aber sicher nicht mehr die veraltete DVI Spezifikation, zumal bei einem mobilen Gerät....
 

ZDragon

New member
HDMI ist ja kompatibel zu DVI-D, wäre also kein Problem in dem Fall. Auch hier wird das aber noch Jahre dauern, denn die allerwenigsten Beamer haben nen HDMI-Anschluss... DosplayPort ist erst Recht noch Zukunftsmusik, das haben wir bei der Thinkpad-X-Serie in fünf Jahren noch nicht ^^
 

tgraupne

New member
Das derzeitige Display der aktuellen X- Serie ist meiner Meinung nach super. Ich war sonst auch größere Auflösungen gewohnt, habe mich jedoch schnell an XGA gewöhnt.

Aber eins kann ich dir jetzt schon sagen, wenn du imo ein 12" Notebook willst mit DVI, muss du dich bei anderen Herstellern umschauen...
 
Hier
Unconfirmed: X200, X400, X500, T/R Series Refresh, W Series

Gibt es einen Link zu einem PDF welches evtl. ein paar Zukünftige Modelle beschreibt.
Ich glaube nivht das es bei Lenovo ein Notebook mit DVI geben wird.
Wenn der Hersteller es gewollt hätte wären die schon längst eingebaut worden.
Evtl. setzt sich der DisplayPort auch am Notebook durch. Wobei ich sagen muss wenn Morgen ein neues Thinkpad mit DisplayPort ausgeliefert würde könnte der Anwender nicht einen Beamer bei uns anschließen.
 

Mabuse

New member
Original von computerversteher
Hier
Unconfirmed: X200, X400, X500, T/R Series Refresh, W Series

Gibt es einen Link zu einem PDF welches evtl. ein paar Zukünftige Modelle beschreibt.
Ich glaube nivht das es bei Lenovo ein Notebook mit DVI geben wird.
Wenn der Hersteller es gewollt hätte wären die schon längst eingebaut worden.
Evtl. setzt sich der DisplayPort auch am Notebook durch. Wobei ich sagen muss wenn Morgen ein neues Thinkpad mit DisplayPort ausgeliefert würde könnte der Anwender nicht einen Beamer bei uns anschließen.


Einspruch. Der grosse Vorteil beim DisplayPort ist ja gerade, daß man mit passiven Adaptern problemlos daraus DVI HDMI oder VGA gewinnt...
 
@Mabuse
Das war mir nicht bekannt. Ich dachte das sei ein rein Digitaler Anschluß
Wenn das richtig ist nehm ich meine ausage zurück und behaupte das Gegenteil ;)
 

Mabuse

New member
Zitat aus Wikipedia:

DisplayPort 1.1 erlaubt Kompatibilität zu VGA, DVI und HDMI, so dass ein Anschluss über preisgünstige passive Adapter möglich ist. Dies erreichen die Grafikkartenhersteller Nvidia und AMD mit einem Trick, der bereits auf der Grafikkarte ansetzt und nicht erst hinter dem eigentlichen Ausgang. Erkennt die Grafikkarte, dass es sich bei dem angeschlossenen Gerät um ein Modell mit DisplayPort handelt, werden die Signale auch in diesem Format ausgegeben. Wird hingegen ein Adapter auf z. B. HDMI verwendet, so signalisiert dies der Karte, intern auf HDMI-Ausgabe umzuschalten.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben