T61 UMTS - wie mit Access Connections und fremder SIM (BILDmobil) verwenden? [Newbie]

alter-hase81

New member
Registriert
10 Juli 2006
Beiträge
311
Hallo,

ich würde gerne das im T61 integrierte UMTS (Sierra MC8775) mit Access Connections nutzen.
Ich verwende eine SIM-Karte von BILDmobil, also ebenfalls Vodafone-Netz, und laut MWConn hat die UMTS-Karte kein SIM-Lock.

Ich habe aber bisher keine Verbindung herstellen können:
- Der 3G Watcher meldet 'keine Verbindung zur MiniPC-Card'
- Der AT&T Communication Manager sagt 'Error 668', Verbindung wurde getrennt. Er zeigt aber die Signalstärke.
- Access Connections baut angeblich eine Verbindung auf, aber stoppt beim Schritt 'IP-Adresse erneuern' (DNS von Vodafone habe ich mal testweise eingetragen, DHCP-Server weiß ich nicht)
- MWConn sagt 'Verbindungsfehler 619' und 'Betriebsfehler' (sinngemäß), wenn der 3G Watcher läuft (den habe ich mittlerweile deinstalliert)
- das originale Vodafone-Programm 'Mobile Connect' sagt: 'Sierra Wireless MC8775 konnte keine Verbindung herstellen. Überprüfen Sie das Gerät und die Einstellungen.' Eine Signalstärke/Netzverfügbarkeit wird aber angezeigt, und ich habe sogar heute einmalig eine SMS empfangen (wie auch immer ohne Verbindung, eine Systemmitteilung wegen Mailbox).

Wer weiß Rat? Ich bin neu in Sachen UMTS und will nur, daß es funktioniert - deshalb am liebsten mit Access Connections, MWConn mag zwar gut sein, ist aber auch sehr kompliziert... es sei denn jemand kann mir Schritt für Schritt sagen, was ich wo einstellen muß?

Danke & Gruß...


(Edit: RS)
 

Viennaboy

New member
Registriert
16 Okt. 2007
Beiträge
2.334
Hi
Kommt eine Pincode Abfrage ?
Hast du den richtigen APN eingetragen ?
 

think

New member
Registriert
7 Dez. 2004
Beiträge
838
hi,
also ac ist immer eines der ersten progs die ich komplett entferne...naja ansichtssache.
habe null probs mit 3gwatcher wenn ac nicht reinfunkt.
schalte mal wwan per Fn+F5 ein und starte dann den 3gwatcher.
was meint der watcher nun ?


andy
 

alter-hase81

New member
Themenstarter
Registriert
10 Juli 2006
Beiträge
311
Danke schonmal für die Antworten...

Eine PIN-Code-Abfrage kam beim ersten Mal, ich habe die PIN dann gespeichert - deshalb fragt er jetzt nicht mehr.
Die SIM-Karte funktioniert mit gleicher PIN problemlos im Handy.

Als APN verwende ich web.vodafone.de, BILDmobil ist da leider nicht sonderlich hilfreich und gibt gleich gar nichts an. Soweit ich weiß verwenden aber alle Reseller (auch Moobicent u.a.) die Original-APNs der Netzbetreiber.

Ich habe auch die Original-SIM-Karte von Vodafone, die beim Thinkpad mit dabei war, und könnte mit dieser testen (falls es nicht zuviel kostet).

@think: teste ich morgen!
 

alter-hase81

New member
Themenstarter
Registriert
10 Juli 2006
Beiträge
311
Kleines Update: Nach der Neuinstallation des 3G Watcher findet dieser nun die Netzwerkkarte, es erscheint der korrekte Service-Provider und ich kann SMS verschicken.
Allerdings sagt er bei einem Verbindungsversuch:
"Getrennt von web.vodafone.de - Ungültiges Profil",
egal welches Profil ich verwende. Es gibt web.vodafone.de, Vodafone Germany, 'WWAN UMTS bevorzugt' und 'WWAN AccessConnections'.

Muß ich ein spezielles Profil anlegen, und wenn ja, mit welchen Optionen?

Access Connections bleibt weiterhin stehen beim Schritt 'Warten auf IP-Konfiguration'.
 

think

New member
Registriert
7 Dez. 2004
Beiträge
838
sach mal....

ist das eine telefon prepaid card oder wie ?
oder hast du einen datentarif bei denen ?
ich kenne bildmobil nicht.

sollte ersteres stimmen musst du wohl den data-tarif zubuchen um per prepaid surfen zu können.der prepaid apn von vodafone ist event.vodafone.de

denke du solltest erstmal checken was du für ein produkt hast.


andy
 

alter-hase81

New member
Themenstarter
Registriert
10 Juli 2006
Beiträge
311
Ich habe eine Prepaid-Karte von BILDmobil, die funktioniert genauso wie die von den ganzen anderen Resellern, blau.de, Simyo, AldiTalk usw. Hier im Forum hat auch mal jemand geschrieben, daß er so eine benutzt (im UMTS Kosten Thread glaube ich, finde den Post aber leider nicht mehr).
1 MB kostet mit 35 Cent zwar etwas mehr als bei denen, dafür ist es das Vodafone-Netz (im Gegensatz zu e plus).
 

alter-hase81

New member
Themenstarter
Registriert
10 Juli 2006
Beiträge
311
Ha, jetzt geht es!!

Besten Dank!

Es lag also am APN und am fehlenden Proxy-Server (das wäre mit richtigem APN dann der nächste Schritt gewesen).
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben