T61 - Lüftersteuerung Vista 64

Milt

New member
Registriert
14 Mai 2007
Beiträge
15
Bisher war ich recht begeisterter Nutzer der NHC-ACPI-Lüftersteuerung für sämtliche TPs auf T40. Jetzt, auf dem T61 und mit Vista64, versagt NHC allerdings seinen Dienst (kein signierter Treiber).. und damit funktioniert auch die Feineinstellung der ACPI-Lüftersteuerung nicht, was bedeutet, dass der Lüfter bei 45 Grad CPU-Temperatur anfängt zu drehen.

Gibt es Alternativen zu NHC unter Vista 64 oder gibt es Möglichkeiten, NHC unter Vista 64 trotz unsignierten Treibers zum Laufen zu bringen?

Danke für Tips!
 

Milt

New member
Themenstarter
Registriert
14 Mai 2007
Beiträge
15
Danke für den Tip. Ich finde NHC halte sehr elegant, weil man die ACPI-Funktionen einstellen kann und zusätzlich die CPU-Spannung und Taktrate...
 

Dominic83

New member
Registriert
21 Feb. 2008
Beiträge
799
Bei Vista x64 bleibt dir nichts anderes übrig als auf tpfancontrol für die Lüftersteuerung und auf RMClock für die Taktraten umzusteigen.
Tpfancontrol gibts in der Signatur von Troubadix(sehr zu empfehlen), läuft über den Taskplaner von Vista, sogar automatisch beim Systemstart UND laufender UAC OHNE zu bestätigen.
Um RMClock zu starten brauchst du eine VBS Datei, die würd ich dir wenn du willst schicken.
 

Milt

New member
Themenstarter
Registriert
14 Mai 2007
Beiträge
15
wäre ich dir dankbar für. Möglichkeiten, den Zwang zur Treibersignierung abzuschalten gibt es in Vista64 nicht, oder?
 

tgraupne

New member
Registriert
25 Feb. 2008
Beiträge
2.008
Was genau meinst du mit der vbs datei für den rm clock start? Man kann doch im tool einstellen, dass es mit windows starten soll...
 

Dominic83

New member
Registriert
21 Feb. 2008
Beiträge
799
Original von tgraupne
Was genau meinst du mit der vbs datei für den rm clock start? Man kann doch im tool einstellen, dass es mit windows starten soll...

bei vista x64 gibts aber den zwang signierte treiber zu benutzten und die gibt es für rmclock atm nicht. das ganze kann man aber mit nem kleinen proggi und ner vbs datei umgehen. damit läuft dann rmclock auch auf einem 64bit system ohne jedesmal beim start f8 zu drücken und die ttreibersignatur zu deaktivieren.

@milt: werd dir die datei im laufe des tages zukommen lassen, wenn du mir deine email per pn schickst:)
 

Milt

New member
Themenstarter
Registriert
14 Mai 2007
Beiträge
15
Könnte man dann nicht auch NHC starten, wenn man die Treibersignierung deaktiviert?
 

Eric

Active member
Registriert
8 Feb. 2007
Beiträge
3.049
Findst du aber auch hier: ftp://217.7.242.234

EDIT: NHC unterstützt btw noch immer kein Santa Rosa und wird dir auf deinem T61 so keine Freude bereiten.

MfG Eric
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben