T61 findet "mein" Wlan nicht!

meista

New member
Hi,

ich habe nun seit gestern ein T61, keine Frage ein schönes Gerät aber ich habe ein Problem mit dem Wlan, hab da schon gegoogelt und hier gesucht aber anscheinend bin ich damit wohl allein.
Leider habe ich noch eine vonn Werk verbaute Intel Wlankarte im T61 und folgendes Problem:
Die Karte findet sämtliche Wlan´s in meiner Umgebung, nur mein eigenes nicht.
Am Epfang etc kann es nicht liegen, der Router steht ein Raum unter mir und mit dem 600er und dem T42 habe ich 100% Empfang, sogar mein iPhone hat keine Probleme mit dem Wlan, nur das T61.

Ich habe zum Spaß an den T61 einen Wlan USB Stick geseteckt und siehe da, er findet mein Wlan. Nur halt mit der internen Wlankarte ist da nichts aufzufinden.

Er findet die SSID einfach nicht (die ist nicht unsichtbar) und auch ein manuelles Connecten ist unmöglich.
Ich habe die Karte auch auf max. Leistung eingestellt, verschiedene Kanäle probiert usw... nun bin ich mit meinem Latain am Ende.

Jemand von euch noch eine Idee????

Vielen Dank und frohe Pfingsten!


Gruß
 

lenovot61

New member
Ich würde dir raten einfach mal die Einstellungen vorzunehmen bzw. schauen was da falsch eingestellt ist, ausprobieren etc. Nur so lernt man dabei.
 

meista

New member
Themenstarter
Ah!
Okay, da wäre ich jetzt niemals drauf gekommen :]
Das habe ich alles schon gemacht... sonst würd ich ja nicht fragen.


Gruß
 

luzil

New member
Naja, defekt scheint die Karte ja nicht zu sein, irgendeine Einstellung stimmt wohl nicht, also Treiber deinstallieren für WLAN und neu druf bevor du jetzt Lichtjahre suchst, ich hab auch T61 mit XP und WLAN funzt mit SP2 und SP3 einwandfrei, notfalls mal Linux Live Distri installieren oder schauen ob das Senden per lokalem Netzwerk zu deinem T42 klappt, empfangen tut er ja scheinbar...
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Auf dem Book ist XP?

Hatte bei Vista mal ein problem vor SP1 da fand er auch kein W-Lan.
War nach umstellen des Routers auf einen festen Kanal behoben.
 

Raidri

New member
Original von ingope
Auf dem Book ist XP?

Hatte bei Vista mal ein problem vor SP1 da fand er auch kein W-Lan.
War nach umstellen des Routers auf einen festen Kanal behoben.
naja, er findet ja alle wlans, nur halt sein eigenes nicht :D
 

Tim

New member
Auf welchem Kanal sendet dein Access-Point?

Meine Fritz!Box kann auf Kanal 1 bis Kanal 13 senden, die im Laptpo eingebaute WLAN-Karte, eine Intel 3945, jedoch nur Kanal 1 bis Kanal 11 nutzen.

(IEEE 802.11b/g - 2,4 GHz bis 2,4835 GHz - Kanäle: 11 in den USA, 13 in Europa, 14 in Japan)
 

meista

New member
Themenstarter
@Tim, Du bist für mich der Held des Tages!
Daran lag es tatsächlich, der Router war auf 12 und die Karte kann nur bis 11.
Was ist das für ein scheiss? Warum kann die Karte nur bis 11???
Kann man das mit nem anderen Treiber oder irgendwie beheben?

Gruß
 

meista

New member
Themenstarter
Hab ich schon versucht,
so wirklich funktioniert das alles nicht^^
Naja egal :)

Wenn jemand noch ne Idee oder so hat immer her damit!

Gruß
 

Raidri

New member
Original von ingope
Original von Raidri
Original von ingope
Auf dem Book ist XP?

Hatte bei Vista mal ein problem vor SP1 da fand er auch kein W-Lan.
War nach umstellen des Routers auf einen festen Kanal behoben.
naja, er findet ja alle wlans, nur halt sein eigenes nicht :D

Deswegen sag ich es ja :) Genauso war es bei mir :)
ah, k. "kein" wlan klingt für mich so, als ob du "kein" wlan gefunden hättest und nicht nur dein eigenes nicht ;)
 

luzil

New member
@meista

meine in einem anderen Forum gelesen zu haben, dass man im eeprom der Karte ihre Variante (US/DE) patchen muss über Knoppix, mit Firmware oder Treiberupdate allein kannnst du da nichts anrichten, das muss gehackt werden ;) Musst du mal googeln, danach kann man dann auch Kanäle 12 und 13 nutzen, war auf jeden Fall bei der 2200BG so.
 

JetroNick

New member
Schau doch mal hier:

"RegDomain & Country Utility" heißt das Zaubertool ;-)

"commview for WiFi" runterladen und installieren
dann noch "rcu.zip" runterladen und alle einstellungen tätigen!

So hab ich meine Atheros-Karte überredet auf "Deutsch" zu funken!
 

Tim

New member
Leider habe ich noch eine vonn Werk verbaute Intel Wlankarte im T61
"CommView for WiFi v6.0 drivers (~7MB)" und "RegDomain & Country Utility for Atheros Adapters (~140KB)" helfen bei Atheros-Karten, meista hat aber eine Intel-Karte.

Für die Intel 3945 und 4965 scheint es derzeit keine Möglichkeit zu geben das EEPROM auf der PCI-Express Karte auszulesen oder zu patchen:
Code:
~$ ethtool -e wlan0 
Cannot get driver information: Operation not supported
Falls jemand für diese Intel-Karten einen Weg kennt -> bitte melden.

Wie luzil schon geschrieben hat geht das patchen aber ganz gut mit den Intel 2200. Unter Linux läßt sich mit ethtool das EEPROM auslesen und auch verändern. So kann man die Sub-PCI-ID ändern, damit den Error 1802 wegbekommen und FN-F5 bei nicht IBM-Karten ermöglichen. Auch die MAC läßt sich abändern.
 

meista

New member
Themenstarter
Für die Intel 3945 und 4965 scheint es derzeit keine Möglichkeit zu geben das EEPROM auf der PCI-Express Karte auszulesen oder zu patchen:

Richtig. Mit dem Tool sind diese Karten nicht kompatibel, ich habe es trotzdem versucht, leider ohne Erfolg.
Habe auch leider nichts annährend bei Google gefunden um die Karte zu hacken.

Falls jemand für diese Intel-Karten einen Weg kennt -> bitte melden.

Ja bitte, unbedingt dann melden!!

Greetz
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben