T60p / Boot-Problem nach Dock-Nutzung

Threepwood

New member
Hallo,

ich habe ein interessantes - wenn gleich nervendes - Problem.

Bis vor kurzen nutze ich mein T60P, Vista Utimate 32Bit, SP1 (2007-93G) an einer Advanced Mini Dock mit einem 22 Zoll 16:9-Monitor. Das Advanced Mini Dock habe ich durch ein Advanced Dock ausgetauscht. Hier hatte kurzfristig neben dem 22 Zoll noch einen 15 Zoll, 1024er LCD angeschlossen, um ein paar Filme während der Arbeit zu sehen.

Nun hängt sich das Notebook nach dem Ausdocken (direkt nach dem IBM-Bootscreen) immer auf und lässt sich einen Bootvorgang im abgesicherten Modus wieder zu einem normalen Bootvorgang überreden.

ich hatte früher schon mal ärger mit zwei Monitoren und könnte mir dies als Fehlerursache vorstellen.

Im Bios habe ich schon die Display-Einstellungen von DVI+LCD und LCD ausgewählt und temporär auch Besserung erzielt. Allmählich kriege ich einen Hals und bräuchte Hilfe ...

Vielen Dank für eure Vorschläge im Voraus.

Gruss

Threepwood
 

sy135

New member
man kann also 2 TFTs an der Dock anschließe und den internen Bildschirm nutzen? Also 3 Bildschirme?

ich glaub ich versteh da jetzt was falsch.... :rolleyes:
 

Threepwood

New member
Themenstarter
Nein, schön wäre es... :D

Du fragtest welche GraKa ich verwende. Ich arbeite ohne PCI-Express am Dock nur mit dem 22 Zoll Monitor mittels der V5200.

Aber zwei Monitore (VGA und DVI) geht natürlich...

Gruss
Threepwood
 

sy135

New member
also zwei monitore heisst entweder:

1 ext. DVI
1 ext. VGA

oder

1 ext. DVI
1 int. DVI

oder

1 ext. VGA
1 int. DVI

richtig?

Zu Deinem eigentlichen Problem:
ich hatte mal ein Problem mit meinem X30, das plötzlich nach dem Ausdocken vergessen hat, dass es auch eine interne tastatur hat....Problem nicht gelöst --> Neuinstallation!

Hast du noch deine mini? vielleicht mal an der anhängen und schaun ob das Problem dort jetzt auch eintritt?
 

Threepwood

New member
Themenstarter
Hi, erst einmal Dank für deine Hilfe ...

Wenn man Schätzchen im Dock hängt nutze ich nur die Ausgänge an der Dock, sprich externe DVI primär für denn 22 Zoll und den externen VGA (bislang) für den 15 Zoll.

Die Advanced Mini Dock wurde gegen die Advanced Dock getauscht, daher keine Möglichkeiten zum Testen mehr.

Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit der Mini Dock und da war das Gute "ich-installiere-mal-Windows-Neu"-Spiel auch die Lösung. Ist nur irre Zeitraubend. Auch wenn ich meine Images nehme.

Gruss
Threepwood
 

Threepwood

New member
Themenstarter
Habe ich auch im Einsatz. Muss jetzt nur ein Image vor Verwendung der Mini Dock finden, damit die Konfigurationen sauber sind und dann einiges Neuinstallieren und den Update-Marathon starten.

Das lustige nebenbei mein Präsentationmanager lässt sich nicht sagen welches Profil er bei der Dockingstation nehmen soll. Die Auswahlfelder sind grau hinterlegt. Die Software wurde nach dem ersten Mal auftreten des Problems installiert und sollte daher nicht die Ursache sein....
 

sy135

New member
also ich hab eine ähnliche Konfig wie Du in meinem T61p aber eben die adv. mini.
Bei mir macht der PräservativManager keine Probleme.... :-(
 

Threepwood

New member
Themenstarter
Ich habe das Gefühl Vista, GraKa-Treiber und Präsentations-Manager beharken sich ... ich test mal weiter, wenn der Leidensdruck nicht zu hoch wird, dann werde ich solange wie möglich ohne eine Neuinstallation weiter machen ...
 

Threepwood

New member
Themenstarter
Lösung die nun seit 1 Tag hilft, Deinstalltion der Monitortreiber und Verwendung der Standardtreiber sowie Einstellung im Bios auf Ausgabe auf DVI + LCD.

Werde das Problem weiter im Auge behalten, hoffe aber nun kein Problem zu haben.

Gruss
Threepwood
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben