T60 --> 4 GB Arbeitsspeicher möglich???

Janne1984

New member
Hallo zusammen,
ich bin stolzer Besitzer eines T60. Lt. Produktbeschreibung kann ich max. 3 GB Arbeitsspeicher haben.

Ich habe zur Zeit 2560 GB Arbeitsspeicher drin, ein 2 GB Riegel und ein 512 GB Riegel. Ich hätte aber halt gerne 4 GB Arbeitsspeicher.

Ist das trotzdem irgendwie möglich oder habe ich da keine Chance?

Danke.
 

Schlammkuh

New member
Du kannst mein Thinkpad T60, meinen Fernseher und meinen Desktop Rechner haben, wenn Du mir dafür Dein TP mit DEM Arbeitsspeicher gibst *g*

Aber Spass beiseite,

Einbau 4GB RAM (2x 2GB): Ja
Wird im BIOS auch als "4096MB" korrekt erkannt, kannst davon aber halt nur 3GB nutzen, mehr supported der Chipsatz nicht meines beschränkten Wissens nach (Bitte um Korrektur, falls das so nicht richtig sein sollte).


Sebastian
 

Janne1984

New member
Themenstarter
Ok, danke erst mal für die Info!!!

Ich bestelle einfachmal noch ein 2 GB Riegell, wenn es nichts schadet.

Hardware ist ja zur Zeit so billig, das ist ja unfassbar.
 

LooxNice

New member
ram speed

habe meine neues T61 mit meine alten R60 mit AIDA32 verglichen...

Lesen Speicher:
R60:T7200 -> 4688
T61:T7500 -> 5264

Schreiben Speicher:
R60:T7200 -> 1590
T61:T7500 -> 1938

habe in meinem notebook clk2.5 drinne... mich würden andere werte auch interessieren.... aida32 ist kostenlos und es muss nicht installiert werden... mann kann aber ein guten eindruck vom arbeitsspeicher bekommen...

bitte macht mal...

joe
 

S-Works

New member
RE: ram speed

Mein T61 (siehe Signatur)

Lesen: 5374 MB/s
Schreiben: 1924 MB/s
Test unter XP-SP2

Grüße
Klaus

PS. Ich habe ein AIDA 3.93 vom 2004 gefunden, das musste aber installiert werden.
 

tgraupne

New member
Wie bereits gesagt gehen 4 GB ohne Probleme rein. Um die dann auch zu nutzen brauchst du abgesehen von einem Chipsatz der das kann auch ein x64 Betriebssystem
 

DVormann

New member
Bei den 60ern (egal ob T, R oder X) kann das Chipset dem OS nur 3,2 oder 3,25 GB zur Verfügung stellen. Mehr geht nicht. Wieviel RAM das OS verwalten kann ist noch ein Thema. XP 32 Bit hört bei 3 GB auf.

4 GB können die 61er verwenden. Es gibt Grund zu der Hoffnung (und wirklich nur Hofnung, nicht mehr), dass die sogar 8 GB verkraften. Sobald 4 GB DDR2 Module verfügbar sein werden wird das sicherlich jemand ausprobieren.
 

LooxNice

New member
Original von DVormann
Bei den 60ern (egal ob T, R oder X) kann das Chipset dem OS nur 3,2 oder 3,25 GB zur Verfügung stellen.

GRINNS... das errinnert mich irgendwie an alte DOS zeiten... v3.2... 3.3.... irgendwie lustig.... ich hab noch ein R60 was ich grad unter ebay verticke... ich werd jetzt mal 4 gb reinsetzen und linux 64 booten... dann wissens wir... cool...???
 

LooxNice

New member
Original von Moskito
@LooxNice
_Wir_ wissen das schon lange, nur du scheinst es nicht wahrhaben zu wollen.

Siehe auch:
T60p CPU?

weis das ihr das weist..... gibt aber viele leute heut zu tage die ohne INSTALL und SETUP sich überhaupt nicht mehr zureckt finden....

things do change....

joe
 

Frischmilch

New member
Hm ich habs selber noch nicht ausprobiert, aber laut Lenovo sollen die T60 bis zu 4GB RAM handeln können, vorrausgesetzt das Betriebssystem tut dies auch. Vielleicht hab ich ja mal nach der Dipl. Arbeit Zeit das anhand Vista o.ä. zu verifizieren.
 

LooxNice

New member
Original von Frischmilch
Hm ich habs selber noch nicht ausprobiert, aber laut Lenovo sollen die T60 bis zu 4GB RAM handeln können, vorrausgesetzt das Betriebssystem tut dies auch. Vielleicht hab ich ja mal nach der Dipl. Arbeit Zeit das anhand Vista o.ä. zu verifizieren.

wenn du in deinem t60 4 gb drinnen hast dann boote do mal ins BIOS rein und schau nach was dort angezeigt wird am ram grösse...

danke man
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben