Erledigt T480 tauschen für was anderes

minakm

New member
Registriert
23 Apr. 2020
Beiträge
23
Ich habe einen T480 und obwohl ich ihn mag, bekomme ich immer wieder Probleme mit dem Lüfter. Da ich einen zuverlässigen Laptop für die Uni brauche, möchte ich einen Tausch anbieten.
System Model 20L6S57T00
Processor Intel(R) Core(TM) i5-8350U CPU @ 1.70GHz, 1896 Mhz, 4 Core(s), 8 Logical Processor(s)
Installed Physical Memory (RAM) 16,0 GB
512 SSD
 

JogHurt

Member
Registriert
4 Nov. 2018
Beiträge
333
Biete ein T61 zum Tausch an. ;)

Im Ernst, was stellst Du Dir den vor als adäquates Tauschobjekt für Deine Bastelbude vor?
 

hikaru

Active member
Registriert
1 Okt. 2013
Beiträge
1.320
Der ideale Tausch wäre ja, das zickende T480 gegen ein Problemloses zu tauschen. Dein Tauschpartner hat dann hoffentlich genug Kenntnisse um die Zicke wieder in Schuss zu bringen, sonst lohnt sich der Tausch für ihn nicht. Danach könntet ihr ja wieder zurücktauschen. ;)

Also kürz die Sache doch ab:
Such dir jemanden in deiner Nähe (entweder hier aus dem Forum oder aus deinem Bekanntenkreis), der sich dein Gerät selbst mal anschaut um zu prüfen, was da schief läuft!
 

meins

Member
Registriert
5 Apr. 2014
Beiträge
228
Wäre es nicht sinnvoll wenn es schnell gehen muss ein Zweitgerät zu kaufen und vielleicht findet sich jemand im Forum der für eine Spende dann in Ruhe drüberschaut?!
 

Simlog

Member
Registriert
24 Dez. 2018
Beiträge
55
Ok, ich hätte hier ein X1 Carbon Gen3 i5 vPro, 8GB, 256GB mit FHD Display und Dock und Ethernet Adapter. Der Displaydeckel und Beezel sind etwas mitgenommen, aber technisch gibts nix auszusetzen.


Super klein und leicht das Ding :).

Die M.2. SSD können wir von mir aus auch behalten jeweils.

Wäre das interessant für dich?
 

meins

Member
Registriert
5 Apr. 2014
Beiträge
228
Damit sollte dem TE langfristig nicht geholfen sein? Kein RAM Upgrade möglich, 3 CPU Generationen zurück und auch die schlechtere Grafikoption.
 

Simlog

Member
Registriert
24 Dez. 2018
Beiträge
55
Seine Anforderungen sind surfen, office, kleine Simulationen und etwas Programmieren. Sofern er nicht ständig KIs trainiert, kann mir beim besten Willen nicht vorstellen wofür du hier massiv viel Grafikleistung brauchst? Und selbst dafür wären beide Intel denkbar ungeeignet.
Außerdem sollte die Frage ja auch nicht an dich gerichtet sein :).
 

meins

Member
Registriert
5 Apr. 2014
Beiträge
228
Massiv hyper viel waren deine Worte, aber das sollte man einfach mit auf dem Schirm haben und zwischen der Intel 5500 und HD620 liegen Welten, möchte ich mal behaupten.
 

Simlog

Member
Registriert
24 Dez. 2018
Beiträge
55
Wie bitte? Ich glaube das musst du etwas genauer erklären. Wir lesen den selben Beitrag oder?

Zwischen viel zu langsam und etwas weniger langsam ist zwar ein Unterschied, den spürst du aber weder bei YT playback noch bei anderen Anwendungen. Niemand der bei Verstand ist, nutzt eine iGPU für wesentlich mehr als Bilddarstellung.

Beide Systeme eigenen sich gut für Alltagsaufgaben.
 

meins

Member
Registriert
5 Apr. 2014
Beiträge
228
Dein System ist auf 8GB RAM limitiert, also das schaffe ich easy auszulasten mit Multitasking und bei 4K Wiedergabe hatte ich schon den Eindruck das man das ab der HD520 positiv merkt. Aber egal
 

Simlog

Member
Registriert
24 Dez. 2018
Beiträge
55
Okay, wenn ich damit Crysis spiele brauch ich auch eine Grafikkarte und wenn ich 5 Benutzer gleichzeitig angemeldet habe auch mehr als 8 GB RAM. So ist das nun mal.

@TE bist du überhaupt an so einem Tausch interessiert oder versuchst du dein Glück mit UV?
 

minakm

New member
Themenstarter
Registriert
23 Apr. 2020
Beiträge
23
Ich hab leider keine Benachrichtungen für diesen Beitrag bekommen. Nach zwei Tagen noch intensiver mit den Problemen hab ich mich entschlossen den Laptop zu behalten. Ich hab meines Erachtens das Problem behoben (mit Hilfe vom Forum). Ich gebe es noch einen Tag, um zu sehen ob der Lüfter sich benimmt.
 

JoePC

New member
Registriert
27 März 2022
Beiträge
27
Ich hab leider keine Benachrichtungen für diesen Beitrag bekommen. Nach zwei Tagen noch intensiver mit den Problemen hab ich mich entschlossen den Laptop zu behalten. Ich hab meines Erachtens das Problem behoben (mit Hilfe vom Forum). Ich gebe es noch einen Tag, um zu sehen ob der Lüfter sich benimmt.
Und was war die Lösung?
 

minakm

New member
Themenstarter
Registriert
23 Apr. 2020
Beiträge
23
@JoePC

Die Lösung war, dass die "Optimized Defaults" Eintstellung im BIOS deaktiviert war. Nachdem ich sie aktiviert hab, ist der Lüfter kaum mehr an. Ich hab auch ThrottleStop (undervolting), neue Kühlpaste, TPFancontrol gemacht und da bemerkte ich auch einen Unterschied aber nicht so bemerkenswert wie die Eintstellung. Es ist noch ein bisschen warm wo der Lüfter ist aber nicht wie früher wo meine Hand geschwitzt hat. Ich hab einen Dualpipelüfter bestellt und danach wird das bei mir nie wieder ein Thema sein.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben