T43p Fan Control Probleme

benjamin-erik

New member
Hallo Gemeinde!

Hab Probleme mitt meinem Fan Conrol bei meinem T43p!

Er schaltet nie automatisch wieder zurück in die besonders "leise" Stufe 2 - verharrt immer auf der Stufe 3 wenn er einmal heiß war... Warum?

Hier meine Einstellungen:

// --------------------------------------------------------

// ENGL: default config (release version) for fancontol.exe
// see readme.txt for more.

// DE: Dies ist die Standardkonfiguration (Ausgabeversion) für
// fancontrol.exe. Lesen Sie readme.txt, um weitere Informationen
// zu erhalten.

// --------------------------------------------------------

// ENGL: Set to "active=1 "allow program to modify
// fan. otherwise it just reads config. do not
// set to 1 unless you have checked the readme file!
// if you set "active=2" the program will come up
// in smart mode.

// DE: Auf "active=1" stellen, um das Programm für die Veränderung
// des Lüfterverhaltens freizugeben, ansonsten wird nur die
// Konfiguration ausgelesen. Setzen Sie "active" erst dann auf 1,
// nachdem Sie die readme-Datei gelesen haben!
// Wenn Sie "active" auf 2 setzen, befindet sich das Programm im
// "Smart"-Modus.

Active=1


// --------------------------------------------------------

// ENGL: check temperatures every x seconds (default 5)

// DE: Überprüft die Temperaturen alle x Sekunden (Standard ist 5).

Cycle=4



// --------------------------------------------------------

// ENGL: Hide the program in the systray when minimizing
// (set to zero to minimize to taskbar with info
// displayed in the window title)

// DE: Versteckt das Programm unten rechts in der Windows-Taskleiste,
// wenn es minimiert wird. (bei 0 wird das Programm in die Taskbar
// minimiert und zeigt Informationen im Fenstertitel an.)

MinimizeToSysTray=1



// --------------------------------------------------------

// ENGL: The red close button [X] minimized the program
// rather than ending it. (End it via right click
// in the system tray icon instead)

// DE: Der rote "Close"-Button minimiert das Programm, anstatt es
// zu beenden. (stattdessen beendet man es mit einem Rechts-Klick
// in der Taskleiste.)

MinimizeOnClose=1




// --------------------------------------------------------

// ENGL: Minimize (or hide to systray) immediately when
// starting

// DE: Minimiert es (oder versteckt es in der Taskleiste) beim
// Start.

StartMinimized=0




// --------------------------------------------------------

// ENGL: Temperature thresholds for turning the taskbar icon
// yellow orange red (Smart and Manual mode only and
// only together with MinimizeToTray=1)

// DE: Temperaturgrenzwerte, die das Symbol in der Taskbar gelb,
// orange bzw. rot färben. (Nur im "Smart"- und "Manual"-Modus
// in Kombination mit "MinimizeToTray=1" verfügbar.)

IconLevels=49 55 61




// --------------------------------------------------------

// ENGL: Beep frequency and duration (in ms) for successful
// fan state changes. (Set either or both to zero to
// disable)

// DE: Frequenz und Dauer des Piep-Signals (in ms), das eine erfolgreiche
// Änderung des Lüfterzustands ankündigt. (Um den Piepton abzuschalten,
// setzen Sie entweder einen oder beide Werte auf 0.)

FanBeep=1200 3



// --------------------------------------------------------

// ENGL: If this max number of consecutive EC read errors occur
// program will switch fan back to bios mode and exit

// DE: Sobald die maximale Anzahl aufeinanderfolgender EC-Lesefehler
// erreicht ist, schaltet das Programm auf den BIOS-Modus um
// und wird beendet.

MaxReadErrors= 10



// --------------------------------------------------------

// ENGL: list (separated by comma) of sensors to ignore when
// determining the max. temperature. (Use upper case,
// e.g "IgnoreSensors=XC1,BAT")

// DE: Liste der Sensoren, getrennt durch Kommata, die bei der
// Ermittlung der Maximaltemperatur ignoriert werden. (Verwenden
// Sie Großbuchstaben, z.B. "IgnoreSensors=PCI,BAT".)


IgnoreSensors=XXX,YYY,ZZZ




// --------------------------------------------------------

// ENGL: temperature levels with associated fan levels
// (for the fan to come back, temperature must fall
// down to previous level). There may be more or
// less levels in this list. The first one should
// have a fan speed of zero and is the "turn off"
// temperature.
//
// Fan speed of 64 is extreme and may be an *unsupported*
// and *damaging* mode. A fan speed of 128 setting is
// not really a fan speed in itself but will instead switch
// fan control to BIOS mode (0x80). The idea of this
// is to let the program get out of the way and let the
// BIOS handle extremes.(and then switch back to smart if
// the temperature is okay again)

// DE: Im Folgenden sind die Temperaturpegel samt den jeweils
// zugeordeten Lüfterstufen aufgelistet. (Sobald die Temperatur in
// den Bereich eines niedrigeren bzw. höheren Pegels wechselt, wird
// die Lüfterstufe automatisch angepasst und folglich verringert bzw.
// erhöht sich die Geschwindigkeit des Lüfters.) Diese Liste kann
// weniger oder auch mehr Stufen beinhalten. Sinngemäß sollte die
// erste Stufe die gewünschte Temperatur definieren, bei der sich
// der Lüfter ausschaltet (Lüftergeschwindigkeit 0).
//
// Die Lüftergeschwindigkeit 64 ist ein Extremwert und könnte somit
// eine von IBM nicht unterstützte und sogar schädigende Betriebsart
// darstellen. Die Lüftergeschwindigkeit 128 ist an sich keine eigene
// Geschwindigkeitsstufe, sondern gibt stattdessen die Kontrolle
// des Lüfters an das BIOS (BIOS mode, 0x80) zurück. Der Hintergrund
// dieser Einstellung ist die Möglichkeit, das Programm auszuschließen,
// um Extemfälle wieder vom BIOS steuern zu lassen. (Sobald sich die
// Temperatur wieder im Normbereich befindet, wird erneut der Smart-
// Modus aktiviert.)

Level=47 2
Level=56 3
Level=58 4
Level=62 6
Level=65 7
Level=69 128
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben