T42p mit Intel 745 (1,8 GHz) oder 755 (2 GHz)???

svede

New member
Registriert
6 Aug. 2007
Beiträge
15
Wie die Überschrift schon sagt bin ich gerade stark am überlegen, ob sich die 200 MHz lohnen. Es gibt einen sehr schönen T42p mit Intel 745 (1,8 GHz). Er sieht aus wie neu, keine Kratzer, nichts. Ich denke komplett neues Gehäuse und neue Tastatur. Sehr schön.
Andererseits könnte ich für das gleiche Geld einen 2,0 GHz Prozessor bekommen, jedoch kenne ich vorher nicht den Zustand des Geräts. Klar hat er Garantie und wird über einen der hier wohl bekannten Onlinevertriebler bezogen, aber man kennt den Zustand nicht. Ich kenne die Zustände der meisten Gebrauchtgeräte nicht.

Sicherlich spielen meine Anforderungen eine große Rolle. Mein großes Fragezeichen ist, ob Windows Vista flüssig läuft, ohne Hänger. Sonst benutze ich eigentlich alles, aber außer Internet und Office nichts regelmäßig. Das heißt von CAD bis Fotobearbeitung ist alles drauf, aber eben nicht oft in Anwendung. Ach ja Fernsehen und Videos ist schon öfters mal der Fall.

Die sonstigen Daten sind ja bekannt. Ich werde jedoch auf 2 GByte-RAM aufrüsten und es wird eine 120 GByte Festplatte eingebaut sein (5400 Umdrehungen).

Was denkt ihr?

Hier noch ein Link zu Benchmarks: http://www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste.1809.0.html

P.S.: Ich möchte aber Abstand halten von hin- und wieder zurückschicken Kommentare.
 

maculae

Active member
Registriert
2 Okt. 2006
Beiträge
3.207
Hallo Svede,

ich habe vor kurzem an meinem geliebten T42p genau diese Aufrüstung vollzogen: Umbau von 745 mit 1,8 GHz auf 755 mit 2,0 GHz. Ich habe ebtschieden das Gefühl, dass das TP jetzt etwas spontaner arbeitet, und mit 2 GB Ram und einer flotten Platte (WD 250 GB) ist das Ganze ein sehr zügiges System geworden, Vista Business hatte ich zwischenzeitlich mal installiert,und auch das lief flüssig und ohne Hänger, dank 2GB und der doch recht flotten Fire GL auch mit Aero und allem drum und dran.

Rein rechnerisch kostet Dich ein 755 zwischen 150 und 180 EUR, für den 745 kannst Du wiederum im Verkauf zwischen 50 und 80 EUR erzielen, so dass ein Aufpreis von 100 EUR für das 2.0GHz-System anzusetzten wäre. Meine persönliche Entscheidung wäre: den schnelleren Rechner nehmen, den von einem komplett neues Gehäuse hab ich letzlich nichts. Und wie die Technik darinnen aussieht, weiss ich dann immer noch nicht. Dann lieber ein "ehrliches" TP, dem man ansieht, was es mitgemacht hat ( und das man im Falle von groben Mißhandlungen dann auch zurückgeben könnte).

Gruß, maculae
 

reuzer

New member
Registriert
5 Nov. 2006
Beiträge
901
ich persönlich würde das gerät kaufen was ich schon in den händen hatte und optisch einen guten zustand hat. sch.... auf 0,2ghz, hdd und ram bringt viel mehr und da du das sowieso aufrüsten willst....
hatte auch bis vor kurzem ein t42p uxga mit 1,8ghz dothan, kann das gerät nur empfehlen, auch für cad, ist durch die firegl t2 noch völlig up to date, auch für vista, aber nimm lieber xp, das läuft schön flüssig.
 

svede

New member
Themenstarter
Registriert
6 Aug. 2007
Beiträge
15
Danke. Sehr hilfreich.

Hattest Du auch Vista mit dem 745er im Betrieb? Wie war da die Performance.
Warum hast Du die Aufrüstung gemacht? Vielleicht handelt es sich um einen Grund, der für mich auch in Frage kommt.
 

svede

New member
Themenstarter
Registriert
6 Aug. 2007
Beiträge
15
@reuzer: Warum hast Du auf das T43 gewechselt? Irgendwelche Vorteile? Werden ja zum gleichen Preis wie das T42 angeboten. Danke auch Dir für Deine Meinung

Mich würden auch Erfahrungen interessieren, in welchen Zustand normalerweise die Gebrauchtgeräte vertrieben werden. Sehr stark zerkratzt? Tastatur sehr abgenutzt?
 

reuzer

New member
Registriert
5 Nov. 2006
Beiträge
901
mein t42p hat leider 0,5 liter o-saft abbekommen.... :evil:
das t43p mit neuem sxga+ tft, neuer tastatur und garnatie bis 08/08 habe ich um die ecke für 600€ cash bekommen. Zustand war/ist echt klasse, nur die ecken sind ein wenig blank. Geschwindigkeitsunterschiede sind meines erachtens nicht merklich, ist ein 1,86ghz prozessor. Einziger nachteil ist der lautere lüfter, aber stört micht nicht weiter und mit fancontrol in den griiff zu bekommen, oder du baust den lüfter komplett um und dann ist das t43 genauso ruhig wie ein 42er.
Ich kaufe mir nur das was ich auch gesehen habe oder mit wirklich guten fotos von dem gerät was ich auch 100%ig bekomme, anderes mache ich nicht mehr, da kann man auch böse auf die schn.... fallen.
 

svede

New member
Themenstarter
Registriert
6 Aug. 2007
Beiträge
15
Ist die IBM/Lenovo Restgaratie ein riesen Vorteil? Das T42p mit 2,0 GHz hätte noch bis Juni eine und bis 2010 übernimmt dann der Onlinehändler. Oftmals hört man das Benutzer vorher nochmal das Display tauschen lassen, wenn Sie Restgarantie haben. Scheint mir immer etwas komisch. Das 745 welches ich kenne scheint aber sehr gut in die ecken ausgeleuchtet zu sein.

Was mich immer noch brennend interessiert, sind Erfahrungen mit Onlinehändlern und der Zustand der Geräte. Vielleicht sollte man ein neues Thema dafür aufmachen.
 

reuzer

New member
Registriert
5 Nov. 2006
Beiträge
901
das kommt immer auf den händler an, und auch bei dem händler der einen guten ruf hat, kann man mal müll bekommen. kauf das teil was du kennst....
wie heißt der händler? nutz mal die suchfunktion....
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben