T30 WLAN umrüsten

YancyD

New member
Hallo Freunde,
ich habe günstig ein T30 erstanden. Leider ist das gute Stück nur mit einem Intel "High Rate Wireless Lan Mini-PCI Adapter with Modem II" nach IEEE 802.11b - Standard ausgerüstet. Ich brauche aber unbedingt IEEE 802.11g - Standard, da mein WLAN mit WPA 2 - Veschlüsselung arbeitet. Aus einem anderen Laptop habe ich es testweise mit einer "Intel Pro/Wireless 2200 BG Network Connection"-Karte versucht. Da beschwert sich der Rechenknecht aber mit der Meldung "unauthorisierter WLAN-Adapter eingebaut".
Kann mir vlt. jemand von euch eine passende WLAN Mini-PCI empfehlen (evtl. sogar mit Bezugsquelle)?

Ferner wüßte ich gerne, ob ich irgendwie in den Genuss von USB 2 kommen kann.

Bin für jeden Tipp dankbar ist
Yancy
 

Moped

New member
Karte ausbauen, 1802 Patch einspielen, Karte einbauen und glücklich sein. ;)

USB 2.0 funktioniert nur über eine PCMCIA Karte.
 

Peterpan2008

New member
Bei den USB 2.0 Karten aber aufpassen, wenn du Sachen wie z.B. Festplatte oder ähnliches anschließen möchtest reicht der Strom oft nicht aus. Bei diesen Karten ist meist nur ein einziges Stromkabel dabei womit du an einen USB Port des Notebooks gehst. Das reicht aber nur für eine Maus oder so etwas.

Ich habe mir zu meiner Karte noch ein gutes Netzteil mit 2 A geholt und nun laufen auch meine beiden USB Festplatten.

Ansonsten nur zu empfehlen so eine Karte - viel schneller beim übertragen von Daten :)

Zur Info: Der Standard beim USB Strom beträgt 500mA pro Kanal, eine Festplatte braucht aber locker auch mal 1000mA.

Oft liefert ein Mainboard nichtmal die 500mA :(

Ich spreche natürlich nur von 2,5 Zoll Platten - 3,5 Zoll Platten brauchen (und haben) immer ein eigenes Netzteil.
 

Humpert

New member
Hallo,

bei meinem T30 reichte ein BIOS-Update auf die neueste Variante, um eine Atheros wlan-minipci-Karte ohne Fehlermeldung problemlos laufen zu lassen.

Gruß H
 

YancyD

New member
Themenstarter
Klasse,
das hat mir doch schon weitergeholfen. Vielen Dank.
Übrigens habe ich ganz schöne Probleme gehabt den Patch zu finden.
Hier mal ein Link für alle Gleichgesinnten:

Quelle: Wayne http://www.wayne2.net/no_1802.htm


In recent IBM Thinkpad systems, there is a limit to allowed miniPCI wireless cards. When an unauthorized card is plugged in, the system doesn't boot and halts with an error message like:
ERROR
1802: Unauthorized network card is plugged in
Power off and remove the miniPCI network card.
It requires copying a small file that will remove that bit in the BIOS. You'll copy the file no-1802.com to a floppy. You'll need to boot from a DOS diskette such as a W-98 boot floppy. Insert the created file into the A: drive and run the command. Reboot normally. I've used this file on a T-30 and an R-40. Works perfectly.
Now.
I make no claim to the acceptability on any specific ThinkPad. This file will work on older IBM ThinkPads, but may not work on newer machines. Use this file at your own risk. But, as I stated above, it worked perfectly on my T-30 and R-40.
Click to download the file no-1802.com
Wayne
 

Denkplatte

New member
Zum Thema USB 2.0 - PCMCIA-Karten noch eine Anmerkung:
Achte drauf, dass es eine "aktive" Karte ist, die auch genügend Strom über den PCMCIA-Steckplatz zur Verfügung stellt.
Hatte mal eine "billige" passive eingebaut - ganz toll mit 4 USB-Ports, hatte aber nicht mal genügend Dampf, um einen Stick zu betreiben, brauchte eine zusätzliche Stromversorgung über einen der Onboard-USB-Anschlüsse.
Mit einer aktiven Karte ist das nicht nötig.
Allerdings, wie "Peterpan2008" schon richtig anmerkte, 2,5"-USB-Platten brauchen am T30 grundsätzlich eine zweite Versorgungsspannung über einen der eingebauten Ports. Beim Kauf einer Platte also auch auf das zusätzliche USB-Stromkabel achten - liefert nicht jeder Hersteller mit. Ein eigenes Netzteil ist normal nicht nötig.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben