T23: Inverter oder Roehre defekt?

hf500

New member
Moin,
seit einer Woche ist mir aufgefallen, dass die Displaybeleuchtung sehr ungeichmaessig wird, wenn man die Helligkeit ganz herunterstellt.
Besonders in der linken, unteren Ecke wird es mit der Zeit finster und "wolkig". Stellt man dann wieder auf volle Helligkeit, kann man dabei zusehen,
wie sich die Dunkelzone aufloest. Nach kurzer Zeit ist das Display wieder nahezu perfekt ausgeleuchtet.

Stirbt jetzt die Lampe, oder der Inverter, der bei kleiner Helligkeit auch beginnt, hoerbar zu summen?

73
Peter
 

tom_k

Meister
meiner Erfahrung nach ist ein schwaches summen bei runterdimmen "normal",
das beschriebene opt Symptom schätze ich als schwache und demnächst sterbende Röhre ein,
würde aber vorm ccfl-Wechsel/Displaytausch trotzdem erst noch mit einem erwiesenermassen "gutem" inverter nachprüfen,
wenn es völlig verschwunden ist hast Du Glück gehabt(was ich Dir natürlich wünsche, auch wenn ich damit falsch liegen würde;)

Gruss tom_k

p.s.
es kann Tage o. Monate dauern bis die ccfl den Geist völlig aufgibt,
evtl brennt sie durch, das ist später nach ccfl wechsel zu sehen ;(
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben