T21 Display, Helligkeit wieder herstellen

Joaho

New member
Registriert
18 Apr. 2008
Beiträge
2
Hallo TP-Forum

ich habe hier alles zum Thema dunkles Display gelesen, aber so richtig war nichts für mich dabei.
Mein Display ist nicht schwarz, es geht, aber für meinen Geschmack einfach zu dunkel, auch voll aufgedreht ist es immer noch mau, subjektiv höchstens halb so hell wie andere, genauso alte Notebooks.
Kann das auch vom Inverter kommen, oder ist der nur für zappenduster zuständig?

Ich hab den TP21 vor ein paar Jahren gebraucht gekauft (Display war damals schon schwach), eine 1GHz CPU und den zweiten Speicherriegel spendiert, und ihn bisher nur gedockt mit externem Monitor verwendet.
Jetzt würde ich ihn gerne wieder mobil einsetzen.

Danke!
 

Joaho

New member
Themenstarter
Registriert
18 Apr. 2008
Beiträge
2
Ich habe es selbst herausgefunden: Inverter getauscht, keine Verbesserung.

Dann habe ich mich innerlich vom Gerät verabschiedet und das Display ausgebaut.
Minimalinvasiv die CCFL-Röhre herausgeholt, man muss das Display nicht zerlegen:
bei den Röhrenenden kleine Löcher in den weissen Plastikrahmen gezwickt, bis die Röhre samt Kappen durchpasste. Vom Rahmen ist noch ein kleiner Steg übrig.
Die Kappe auf dem rosa Draht liess sich über den Draht schieben, die am weissen klebte fest, also habe ich die Röhre am weissen Draht 1 cm herausgezogen, diesen abgelötet, und dann die Röhre auf der rosa Seite herausgeholt.
Befund: beide Glasenden sind innen 1/2 cm weit geschwärzt. Wenn normale Leuchtstoffröhren so aussehen, sind sie am Ende, ihre Leuchtkraft ist auf die Hälfte gesunken. Ich hoffe, bei CCFL ist das genauso!

Ich habe zwei Läden gefunden, wo man so eine Röhre kaufen kann:
http://www.backlight4you.com/ und http://www.ccfl-roehren.de/
Neue Röhre 290mm x 2mm und Silikonkappen bestellt, 25 Euro inkl. Versand und Steuer.
Wenn sie da und eingebaut ist, gebe ich Bescheid.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben