Suche TP701 Top-Mainboard - gerne auch 5x86-Upgrade Bottom-Board

Hallo,

zur Reparatur eines alten TP701 suche ich ein funktionierendes Top-Mobo (das mit den Anschlüssen für Netzteil und Floppy). Falls übrigens jemand das Bottom-Mainboard mit dem seinerzeit beliebten 5x86-Upgrade hat, wär ich auch daran interessiert, danke für jede Antwort im Voraus ;),

Schneiderwenz
 

schneiderwenz

Member
Themenstarter
@Thinki:

Danke für das Angebot. Natürlich weiß ich auch nicht, was genau du da eigentlich hast. Steht da vllt ne FRU drauf, bzw. is das ein aufgelöteter 5x86? Danke für die Info im Voraus ;)
 

Thinki

New member
Moin moin,
leider weiss ich auch net mehr....

Die Teile habe ich vor x-Jahren zu meinem ersten gebraucht gekauften TP dazu bekommen als Ersatzteile. Ist noch ne Tastatur und nen Display vorhanden.
Ich weiss aber beim besten Willen net mehr um was für ein Modell es sich gehandelt hat. Ist schon Lichtjahre her.

Dachte nur, weil Du am MB basteln willst, das Du da mehr Plan hast als ich.... ?(
 

schneiderwenz

Member
Themenstarter
@ Thinki:

Mhh so von der Optik her kann man leider wenig sagen. Für gewöhnlich stehen auf der Platine die FRU Nummern, mit welchen man das Teil genau zuordnen kann. Der Chip in der Mitte auf dem unteren deiner Bilder dürfte die CPU sein (das mit der weißen brüchigen Substanz...Wärmeleitpaste vermutlich). Wenn du vllt das weiße etwas abkratzen kannst (Rasierklinge? Taschenmesser?) - steht eine Prozessorbezeichnung. Die wäre auch hilfreich. Generell wäre ich schon interessiert, wenn es was 486 dx4 / 5x86 mäßiges ist :)
 

mitlattus

New member
Nabend!

Das von Thinki gepostete Foto ist auf jeden Fall kein 701er Board.
Die 701er haben nicht die zu sehenden Schnittstellen (RS232, VGA, Video, usw.)

Gruß mitlattus
 

schneiderwenz

Member
Themenstarter
@ mitlattus:

Mhh, wenn es eines wär - hätt ich es jetz schon genommen ;)
Nein ich tipp eher auf was älterers als TP701. Bei einem TP 360P sieht das MoBo so ähnlich aus - allerdings war eben das so ne Art Tablet-PC mit Stift. Im Detail sieht gibt es aber doch Unterschiede, weshalb ich denke, dass das irgend einer der non-Pen Computer dieser Zeit / 7XX-Reihe war...Typbezeichnungen fallen mir aber grad nicht ein ?(
 

Thinki

New member
Kann es sein das es sich um einen T380/390 handeln kann?
Hätte von dem Teil auch noch ne Tastatur


und nen Display



falls das zur Identifizierung beitragen kann... ?(

Und falls jemand alles haben will, ich wills loswerden fürn kleinen Euro.....

Grüßle
Thomas
 

Thinki

New member
Original von schneiderwenz
@ Thinki:

Mhh so von der Optik her kann man leider wenig sagen. Für gewöhnlich stehen auf der Platine die FRU Nummern, mit welchen man das Teil genau zuordnen kann. Der Chip in der Mitte auf dem unteren deiner Bilder dürfte die CPU sein (das mit der weißen brüchigen Substanz...Wärmeleitpaste vermutlich). Wenn du vllt das weiße etwas abkratzen kannst (Rasierklinge? Taschenmesser?) - steht eine Prozessorbezeichnung. Die wäre auch hilfreich. Generell wäre ich schon interessiert, wenn es was 486 dx4 / 5x86 mäßiges ist :)

Moin moin...
also da steht folgendes drauf:
PHP:
"CHIPS"
F65548 A
Z65548-U02 9609
Hong Kong
2CTP46237.1

Habe dann das Bauteil zerlegt was oben auf de Platine aufgesteckt ist:





ob Dir das wirklich weiterhilft?
 

schneiderwenz

Member
Themenstarter
@ Thinki:

Zwar schon etwas spät, weil ich kaum Zeit hatte in letzter Zeit :rolleyes: - aber das was auf die Plantine aufgesteckt war ist ein CPU-Modul, also war das der echte Prozessor, nicht der weiß überstrichene Chip. Die Typbezeichnung (PT-CPU...) führte zu nem HP Hewlett Packard OMNIBOOK 5500CT - die CPU sollte Pentium 1 sein. Verwendung hab ich dafür nicht - aber ggf gibts ja auch Sammler von Alten HP's ?( Danke jedenfalls für die Mühen...
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben