Suche Desktop-Aufrüstset

Fabz

New member
Moinmoin,

ich bin im Moment auf der Suche nach einem Desktopaufrüstkit.
Soll heißen: Mainboard (Grafik gerne Onboard), CPU, RAM und Arbeitsspeicher.
Das ganze soll natürlich möglichst günstig sein (grobe Preisanpeilung liegt bei 200€).
Anforderungen sind hauptsächlich im Officebereich unter Windows XP, aber dennoch sollte es noch genügend Reserven bieten. Auch ein späteres Aufrüsten sollte problemlos möglich sein.

Gedachte habe ich an einen Core2Duo ab 2Ghz und 2GB Arbeitsspeicher.

Leider habe ich mich sehr lange nicht mehr mit Hardwarefragen beschäftigt. Ich weiß daher nicht worauf ich genau beim Ram achten muss und auch gerade beim Mainboard hab ich keine Ahnung.

Für einige Empfehlungen wäre ich daher sehr dankbar.


Viele Grüße
Fabz
 

Enrico1973

New member
Bei den Preisen Heutzutage bekommst du für 200€ schon ein gutes Set.
da gibt es aber so viele Kombinationsmöglichkeiten das ein Pauschale Beratung schwer werden wird. :)

Ist dein altes Netzteil groß genug? Was für ein Gehäusetyp hast du? Brauchst du noch IDE Schnittstellen? u.s.w
 

Fabz

New member
Themenstarter
Gehäuse habe ich noch mehrere da, alle ATX-Standart.
IDE sollte schon noch mit dabei sein, weil die Platte eigentlich übernommen werden sollte. Die anderen Laufwerke haben auch noch einen IDE-Anschluss. Wenn ich das alles umtauschen würde, könnte es direkt auch ein Komplett-PC sein. Ich denke nicht dass sich das unbedingt lohnen würde, oder?

Netzteil (350) sollte aber doch eigentlich ausreichen, der PC braucht ja keine große Grafik.
 

simlan

New member
Billigster Core 2 Duo : e4300 ~90€

Günstiges Board mit Onboard Gaka: z.bSp von Asrock 39-60€ (je nachdem ob Dvi oder nicht) (Bsp : Asrock ConRoe1333-DVI/H)

Arbeitspeicher: 2Gb von Geil A-Data oder was auch immer ~40€ (ddr-800 )

+ide controller Karte 30€ weil die meistens neuen Mainboards nur noch einen Ide Steckplatz haben.

Sollte vorerst von der Leistung her reichen , wenn du aufrüsten willst kannste
ne pcie karte reinstecken und einen stärkeren Core2 Duo.

Netzteil sollte reichen (sofern die richtigen Stecker dran sind)
 

simlan

New member
Hatte bis jetzt keine Probleme damit aber man
kann auch ein ähnliches nehmen das ist richtig (war das erste was mir vor die Flinte gelaufen ist :) )
 

Enrico1973

New member
Original von simlan
Hatte bis jetzt keine Probleme damit aber man
kann auch ein ähnliches nehmen das ist richtig (war das erste was mir vor die Flinte gelaufen ist :) )


Will auch nichts schlechtes über Asrock sagen, hatte bis jetzt nur eins von denen. Aber eben mit diesem nur Probleme, kann auch ein dummer zufall gewesen sein.
Ich würde ein einfaches Asus oder vergleichbares vorziehen.
 

simlan

New member
was du noch bedenken solltest beim Einsatz eines Controler Chips informier dich vorher gründlich. Nicht das du dann dastehst mit einem Chip der nicht booten kann oder schlchte treiber hat.
 

Fabz

New member
Themenstarter
weiter weiß ich jetzt leider immer noch nicht.

das suchen von in der theorie zusammenpassenden komponenten ist ja nicht gerade schwer. doch immer wieder kommt es ja vor, dass diese dann doch nicht so wie geplant harmonieren.

hat denn jemand eine konkrete empfehlung zu einem grundsystem, welches auf jeden fall zusammen passt?
und es sollen auch nicht unbedingt billig komponenten sein, gerade bei mainboards heißt es ja, dass man da nicht einfach das billigste nehmen soll.
 

simlan

New member
Naja das mag wohl vorkommen aber da kann keiner Orakeln das hängt von zuvielen Faktoren ab und im Normalfall läuft es wie es sollte....ansonsten return to sender....
Kannst dich auch mal bei den Aufrüst Bundels umschauen .. Pearl und Conrad bieten so etwas an.
Oder du gehst in den Pc Builder Bereich von Alternate und stellst dir ein paar Grundkomponenten zusammen. da Alternate auch optional zusammenbaut
fliessen dort auch Erfahrungen des BTO Services mit ein.
(Bios<-->Cpu , Kühlerhalterungen <--> Mainoard )
Wenn in der PM ein Warenkorb ist wäre der eventuell auch für den Rest des Forums interessant.
 

bountykiller

Thinkpad-Promoter
als Empfehlung für ein gutes AMD-basiertes System folgende Komponenten.

Board: Asus M2N-E (AM2)
CPU: AMD X2 5000+ EE (2x 2.600 Ghz) EE = energire efficient mit nur 65 Watt
Speicher: 2GB MDT DDR2 800 (deutscher Markenspeicher)

Das System hatte ich selber ohne einen einzige Absturz 1,5 Jahre im Einsatz.

Wer mehr Power braucht kann alles bis hoch zum 6400+ als CPU verbauen.

Grüße

Bountykiller
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben