Steckdosen mit Fernbedienung

sonic

New member
hallo gemeinde.

ich suche steckdosen mit fernbedienung, sowas ist ja auch generell kein problem, allerdings hätte ich gern etwa 8 geräte mit einer fernbedienung gesteuert. weiss jemand von euch wos sowas gibt?

am coolste, allerdings nicht zwingend notwendig wäre eine möglichkeit das ganze ans lokale netzwerk anzuschliessen und via webinterface zu steuern, aber wie gesagt das wäre nur sone spielerei.

hat jemand ne idee wo ich sowas bekomme? ich will nich 3 fernbedienungen haben.
 

Flexibel

Active member
Original von sonic
hätte ich gern etwa 8 geräte mit einer fernbedienung gesteuert. weiss jemand von euch wos sowas gibt?
Wird aber teuer: Conrad.de suche FS20
10-KANAL HANDSENDER FS20 S20
damit müsste es möglich sein zu betreiben 10 Stück:
FUNK-SCHALTSTECKDOSE FS 20 ST

Nachteil ist nur wenn die Batterie alle geht, dann musst Du alle Steckdosen neu anlernen. Im Internet gibt es schon Anleitungen da große Batterien einzubauen.

Gruß Flexibel
 

schwede

New member
Beim MM gibts da eine Lösung von REV.
Das Paket enthält 3 Steckdosen und eine FB.

Die FB kann 3 Steckdosen ein und ausschalten, man kann aber auf der Rückseite noch Kanal A,B,C,D einstellen, das macht dann 12 bedienbare Steckdosen.
 

Volker1965

New member
....ich hatte mir mal einen Satz Funk-Steckdosen bei eBay besorgt, um die vielen Geräte, die nur in Stand-By gehen, auf einfache Weise ein- und ausschalten zu können.

Leider haben die Steckdosen sporadisch auch auf den Intern-Ruf unserer Schnurlostelefone mit einem Einschalten reagiert (...sollte an sich ja andere Technik sein, oder?!). Auf jeden Fall war eine gewisse Sensibilität für externe Einflüsse zu verzeichnen. Auf die Dauer war mir das dann zu unsicher.

Gruß
 

s0larist

New member
Bei conrad gibt es für 30 Euro eine Steckdosenleiste von Gembird mit USB Anschluß. Hat allerdings nur 5 oder 6 Anschlüsse. Es gibt Linux und Windows Treiber dafür und an eine NSLU2 angschlossen kann man das Ganze dann über Netzwerk verwalten.

Hier ein Test einer etwas teureren Blootooth Variante:
http://www.hardware-experten.de/news-i573-1.html
 

verdi

New member
das abschalten kommt von spannungsspitzen im netz....

meine schalten sich reproduzierbar ab wenn ich meinen billig dvd player einschalte
 

Simon

New member
Hallo,

ich habe die Gembird Leiste in Benutzung. Sie hat einen Master, eine weitere Dauersteckdose und vier schaltbare Anschlüsse. An diesen bietet sie:
  • master-Slave Modus
  • Steuerung über Tray-Icon
  • Steuerung über Hotkeys
  • Steuerung beim Hoch-/Runterfahren von Windows
  • Steuerung über die Kommandozeile
  • Steuerung beim Einschalten anderer Programme
  • Zeitschaltuhr
Zusätzlich bietet sie noch einen Überspannungsschutz.
Für die Zeitschaltuhr benötigt sie aber 5 Volt über USB (Rechner an) oder externes Netzteil. Du kannst mit einem Client auch mehrere dieser Leisten verwalten und sie im Netz freigeben. Ich nutze sie seit einigen Wochen unter Windows und bin voll zufrieden.
Steckerleisten mit fünf Handschaltern kosten meistens 25€, daher sind 30€ ein angemessener Preis.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben