SSD in T23?

schneiderwenz

Member
Registriert
3 Apr. 2008
Beiträge
106
Hallo,

hat schon mal jemand eine SSD-Festplatte in einem T23 ausprobiert - ich hatte an sowas in der Art gedacht (ebay-Artikelnummer: 190271342870). Da ich nicht sehr viel Platz brauche (eigentlich nur maximal 16 GB) - bin ich aber sehr offen für Vorschläge - nur SSD sollte es eben sein, zuverlässig funktionieren und nicht mehr als 100 € kosten. Habt ihr vllt noch andere Tipps (bestenfalls mit Links...). Danke schon mal im Voraus und mfg :) ,

Schneiderwenz
 
kauf dir die ssd hier, da ist sie "etwas" günstiger als bei Ebay...

http://geizhals.at/deutschland/a258128.html

;)

ist exakt die selbe.

die ist aber extrem langsam... 8mb/s schreiben ist ein witz.

ich hab in meinem X40 eine CF-Karte als SSD drin, aber das ist ne Sandisc Extreme IV mit 40MB/s schreiben und lesen. Die ist im Windows-Betrieb schon spitze.

sowas würd ich dir ehrlich gesagt auch eher raten. die billig-SSDs so wie du sie vorgeschlagen hast, sind einfach zu langsam glaub ich...

aber vielleicht sollte sich mal jemand melden, der sowas schon mal eingebaut hat. kann eh sein, dass diese auch schon brauchbar ist. ;)
 
Die Mtron Mobi sollen ganz gut sein, dazu einfach mal in den entsprechenden Thread reinschauen. Leider sind die teurer, aber dazu deutlich besser.

8MB schreiben kommt verglichen mit den Mobis von der Performance her direkt nach Lochstreifen und Magnetblasenspeicher...
 
Ich würde die Investition nur wagen wenn Du das T23 noch mindestens 2 Jahre nutzen möchtest, ansonsten lohnt das kaum. Die einzigen SSDs die wirklich einen Geschwindigkeitsvorteil bringen (Samsung, Intel, Mtron) kosten nämlich ne ganze Stange Geld, und da das T23 PATA haben dürfte, könntest Du sie im nachfolgenden Notebook nicht mehr einbauen. Daher lohnt solch eine Investition meiner Ansicht nach nicht für ein derart betagtes Notebook.

Du begrenzt die Kosten ja selbst auf 100 EUR, und dafür gibt es eben nichts Vernünftiges auf dem SSD-Markt. Jedenfalls nichts womit man eine normale HDD abhängen könnte.
 
Danke für die Infos - hmm dann wirds wohl nichts mit SSD-Weihnacht ;( , wahrscheinlich werd ich noch ein wenig warten und dann mal ne SLC-SSD mit 16 GB kaufen - vllt gibt es ja irgendwann mal nen Preisverfall im Verlauf von 2009 - oder hofft man da zu Unrecht, wenn doch der Markt dafür größer zu werden scheint... ?( PATA wäre übrigens nicht so mein Problem - selbst wenn das T23 betagt ist, ist es doch eine stabile Sache und ,wenn es doch mal stirbt, kommt die HD halt in ein anderes gebrauchtes Business-Thinkpad mit PATA...
 
Ne vernünftige SSD mit PATA wirds nicht (mehr) geben.

Alle setzen auf SATA. PATA ist auf dem besten Wege auszusterben.
 
die CF-Karten werden aber auch immer größer, immerhin bringste jetzt schon 2x32GB rein. ;) wenns mal 64GB CF-Karten gibt, wirds richtig interessant! ;)
 
zumal CF karten voll IDE kompatibel sind und quasi kleine SSDs sind.
 
Transcend SSD 2.5", 64GB, IDE 44-Pin (TS64GSSD25-M)

Diese Revision hier klingt doch gar nicht so schlecht was die lese und Schreib Geschwindigkeiten betrifft,
oder habe ich da etwas übersehen ?

lesen: 55MB/s (neue Revision: 68MB/s), schreiben: 21MB/s (neue Revision: 46MB/s)

http://geizhals.at/deutschland/a341818.html
 
Ja, die Rev. ist ganz in Ordnung.
Meines Wissens nach gibt es mittlerweile drei verschieden Transcend MLC SSD Revisionen:
- Die Erste, langsame
- Die Zweite mit JMicron Controller
- Die Dritte mit JMicron Controller Rev. B - hat nochmals verbesserte Zeiten (soll man an der schwarzen Verpkackung erkennen)

Hab eine SATA SSD mit dem ersten JMicron Controller verglichen, die kommt ganz gut gegen eine SATA HDD (verglichen mit einer 120G Fujitsu Platte) an.
Allerdings nur in syntethischen Benches verglichen. Die SSD soll in einen Router über USB eingebaut werden, Grund: geringer Stromverbrauch. Darum ist für mich die Geschwindigkeit nicht vorrangig wichtig.
Copy+Paste der Messergebnisse, einmal über intern SATA eines Standrechners und einmal über USB-SATA Bridge:
Weiter wurde mit einem USB-Stick verglichen, der arbeitet aktuell im Router. Modell Corsair Voyager 4GB, KEIN GT
 

Anhänge

  • benchbild.jpg
    benchbild.jpg
    199,2 KB · Aufrufe: 19
  • ok1.de
  • ok2.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen

Werbung

Zurück
Oben