R61i (NF0FDGE) - Probleme bei der XP-Installation

stubenwolf

New member
Hallo zusammen,

ich bin -denke nächste woche- neuer Besitzer eines TP R61i (NF0FDGE).

Als erstes wollte ich eine saubere, an meine Bedürfnisse angepasste Installation von XP machen. Gibt's da irgendwas, was ich bzgl. der Hardware / Treibern beachten sollte?

edit: schade, hat keiner drauf geantwortet...dann fang' ich jetzt mal -nachdem ich Thread-Titel geändert hab'- mit meinen Problemen an


stubenwolf
 

stubenwolf

New member
Themenstarter
so, wie o. schon geschrieben, habe' diverse Probleme bei der Installation:

Hab' Windows XP (SP3 integriert) frisch installiert, und noch einige Geräte, die ich leider nicht mit Treibern versorgen kann ;-(

Die Sache mit der Audio- und Modem-Geschichte (MS UAA) hat nicht geklappt, selbst mit dem im Netz erhältlichen, auf SP3 angepassten Hotfix (KB888111) nicht, versucht nach diversen Anleitungen. Aus Verzweiflung hab' ich dann versucht, Windows XP inkl. SP2 (hier sollte der Patch ja installierbar sein) zu installieren, aber auch hier liessen sich Audio- und Modem-Treiber nicht installieren. Nach Installation des KB888111 kam jew. der Treiber-Such-Dialog für Audio- und Modem hoch, aber auch hier wollte das System die Treiber nicht. Wenn ich versuche, die jew. setup.exe im entpackten Verzeichnis zu starten, kommt die Meldung, dass die erforderliche HW nicht vorhanden sei. Hat jda evtl. jemand eine Idee / einen Vorschlag, bin mittlerweile für alles offen.

Dann habe ich noch ein "Unbekanntes Gerät" (das andere unbekannte hab' ich mit dem Atmel-Treiber erschlagen können) und 3 Basissystemgeräte mit gelbem Symbol im Gerätemanager stehen, die hätte ich gerne weg, aber egal, welchen Treiber im ihm auch vorgeworfen habe, nicht zu machen...

Ich hab' bisher viel Mist erlebt bei HW-Installation, aber die Sache schlägt alles...geschlagene 3 Tage versuche ich schon, Treiber zu installieren...

Achja, die ThinkAdvantage-Updates (das System-Update) hab' ich auch schon probiert, hiermit lässt sich bei mir nur der W-Lan-Treiber installieren, alles andere sind wohl nur Zusatz-Tools...


Bin wie gesagt über jeden Vorschlag dankbar...



stubenwolf
 

hajowito

Active member
Nun erstmal ganz ruhig, wenn ich höre, dass Du dem Gerät alles an Treibern "hinwirfst", was Du finden kannst, bekomme ich schon Tränen in die Augen...

Gib mal bitte Deinen genauen Typ an, also die vierstellige Zahl plus den dreistelligen Code (z.B. 8918-BJG). Dann sollten wir die Treiber schon finden und installieren können.

hajowito
 

stubenwolf

New member
Themenstarter
Original von hajowito
Nun erstmal ganz ruhig, wenn ich höre, dass Du dem Gerät alles an Treibern "hinwirfst", was Du finden kannst, bekomme ich schon Tränen in die Augen...

naja, nach 3 Tagen kann man auch schonmal etwas verärgert sein, oder? ;-)

Das Gerät ist vom Typ 8932-FDG...

btw: danke schonmal
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Gib uns doch etwas Zeit, wir sind alles Herren im gesetzten Alter und nicht mehr
so schnell.

Erstmal die Lesebrille suchen, den 486er anschmeißen und dann gehts aber
rund *gg*

Hajo wird dich schon Helfen ;)
 

ingope

Moderator im Ruhestand
Das ist doch Win XP? Das braucht doch für HD Audio einen KB(hau mich blau)
Patch sonst funzt es nicht.

Wie hieß der nochmal?
 

stubenwolf

New member
Themenstarter
Original von ingope
Das ist doch Win XP? Das braucht doch für HD Audio einen KB(hau mich blau) Patch sonst funzt es nicht.

Wie hieß der nochmal?

schrieb' ich oben, und sollte auch enthalten sein (hab den angepassten von hier genommen).

und bei XP mit SP2 konnte ich den Original-Patch von der IBM/Lenovo-Seite installieren, aber Modem und Audio trotzdem nicht
 

DVormann

New member
Original von stubenwolf
Chip-Satz: ist bereits installiert, Kartenleser nicht

screenshot siehe Anhang
Der Treiber für einen Netzwerkcontroller fehlt. Um zu wissen welcher wäre es gut zu sehen was zum Vorschein kommt wenn "Netzwerkadapter" aufgeklappt wird. (Schreenshot)
 

hajowito

Active member
Ach ja, den von mir verlinkten HDAUDIO-Modem-Treiber hast Du bestimmt noch nicht installiert, wie man an Deinem Screenshot sehen kann.

hajowito
 

stubenwolf

New member
Themenstarter
Original von hajowito
Und wenn Du diesen Treiber nimmst, was passiert dann?

http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/document.do?sitestyle=lenovo&lndocid=MIGR-68153

hajowito

super, jetzt klingelts (will sagen, hab' ton) ;-) Aber warum find' ich den auf den IBM/Lenovo-Seite nicht (oder hab' ich den übersehen?)


bleibt noch W-Lan (welchen Treiber sollte ich denn da nehmen?) und noch 3 "Basissystemgeräte", das verbliebende "Unbekannte Gerät" war der Kartenleser

vielen dank schonmal...
 

stubenwolf

New member
Themenstarter
Original von hajowito
Ach ja, den von mir verlinkten HDAUDIO-Modem-Treiber hast Du bestimmt noch nicht installiert, wie man an Deinem Screenshot sehen kann.

hajowito

ne, hatte den screenie vor der Modem-Treiber-Installation gemacht, Modem läuft...
 

stubenwolf

New member
Themenstarter
Original von DVormann
Der Treiber für einen Netzwerkcontroller fehlt. Um zu wissen welcher wäre es gut zu sehen was zum Vorschein kommt wenn "Netzwerkadapter" aufgeklappt wird. (Schreenshot)

siehe Anhang, der "Netzwerkcontroller" dürfte W-Lan sein...
 

hajowito

Active member
Original von stubenwolf

super, jetzt klingelts (will sagen, hab' ton) ;-) Aber warum find' ich den auf den IBM/Lenovo-Seite nicht (oder hab' ich den übersehen?)

Ja, den hast Du wohl übersehen. Powermanagement und Fingerprintreader installiert? Bei der WLAN-Karte müsste man wissen, ob Broadcom, Cisco oder Intel installiert ist.

hajowito
 

stubenwolf

New member
Themenstarter
Original von ingope
1394 ist Firewire
und der drunter ist Lan nicht W-Lan

mit "Netzwerkcontroller" meinte ich auch das gelbe Zeiche der nicht erkannten Geräte. Ich hab' jetzt aktuell noch

3 Basissystemgeräte
1 Netzwerkcontroller (den W-Lan-Treiber hatte ich installiert, hat aber keine Besserung grbracht, will sagen, W-Lan-Netzwerkverbindung gibt's noch nicht)
1 Unbekanntes Gerät (dachte, durch die Installation des Kartenlesers wäre es weg, aber war mit einem gelben Ausrufezeichen unterhalb SD-Hostcontrollers verzeichnet, hab' das wieder de-installiert)


stubenwolf
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben