R50e Speicher aufrüsten

fabi2002

New member
Hallo,

habe ein kleines Problem:
Eine Bekannte von mir hat ein R50e, das dringend nach mehr Arbeitsspeicher schreit. Bisher sind 256 MB drin, sollten PC2700 mit 266MHz sein, soweit ich mich auf der Lenovo-Seite zu dem Teil schlau gemacht habe.
Ich finde leider in meinem Online-Shop keine 266MHz Module mehr, aber ich meine gewusst zu haben, dass 333Hz auch gehen sollten.
Gesagt getan, habe ich mal Probeweise mein Modul aus dem T40p eingebaut, aber da tut sich nach der ersten Bildschirmanzeige (dort wo man aufgefordert wird die Access-IBM Taste zu drücken wenn man was anderes will, außer hochfahren).
Was für einen Speicher soll ich denn nun nehmen, hab mich schon mal hier im Forum umgeschaut, bin aber da auch nicht wirklich schlauer geworden :(

Wäre dankbar für Hilfe...

Grüße
 

fabi2002

New member
Themenstarter
Hallo,
erstmal danke für die Hilfe, bin aber wirklich gesagt nicht sehr weiter, da der Speicher, den ich kaufen wollte und zu dem R50e passen sollte (nochmals danke für die Info, auf dem Wiki war ich auch schon mal, hätte ich auch gleich drauf kommen können) ist genau der selbe, den ich im November für mein T40p gekauft habe, nur 10 € günstiger ;).
Das T40 will zwar normalerweise 2100er, aber mir wurde damals gesagt 2700 laufen auch. Nun bin ich halt etwas konfus warum der Speicher nicht im R50e läuft!?
Oder an was kann das liegen, dass das R50e beim Startbildschirm hängen bleibt???

Grüße
 

Turnschuh

New member
Hi Du,

ich habe noch massenhaft original IBM FRU Speicher liegen.
Diese sind aus mehreren R50, R51 und R52 Modellen.
Jedes Modul hat 512MB.

Kann ich Dir damit eventuell weiterhelfen?
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben