R50e aufrüsten! (Festplatte & Ram)

mabuze

New member
Servus Foren User,

ich möchte die Tage mal das Thinkpad (R50e, 30GB HD, 2x256MB Ram, 1,4 GHz Celeron, XP Home) meiner Freundin etwas aufrüsten, das sie sich immer darüber beschwert dass sie zum Musik hören an ihre externe Festplatte muss und zudem der Laptop öfters mal seeeehr langsam ist und bei manchen Aktionen auf sich warten lässt... (sie macht damit Office Geschichten, Musik hören, Filme schauen, Surfen mit 20 parallelen Tabs bei YouTube und Konsorten, Fotos verwalten und leicht bearbeiten - und dass am liebsten alles gleichzeitig :D )

Ich dachte an:

a) einen 1GB Ram Riegel hinten rein bauen (evtl. aufgrund der niedrigen Preis z.Z. auch gleich 2x1GB ->"Viel hilft viel!" ?!?)

Meine Frage dazu:
- Kennt jemand einen guten Shop oder soll ich einfach bei eBay kucken.
- Lohnen sich 2GB oder ist das Verschwendung?

b) eine größere Festplatte -> ich denke so an 90 - 120GB (müsste für sie locker ausreichen), die Größe sollte man doch mittlerweile recht günstig bekommen!?!

Meine Fragen dazu:
- Was muß ich beim Festplatten Erwerb beachten (max. Kapazität, Größe, Art der Platte)?
- Was für eine und wo kaufen?
- Wie ist es anschließend mit der Windows Installation. Eine CD gab es ja zum Thinkpad nicht... Kann ich mir einfach von irgendwo eine XP Home CD besorgen, es von CD installieren und anschließend mit dem Produkt Key auf der Thinkpad Unterseite installieren? Muss ich sonst irgendwas beachten bezüglich BIOS oder was es da sonst noch so gibt - in der Hinsicht bin ich eher ein Unwissender...


Und falls jemand meint, ich habe großen Mist vor... nur her mit den Infos :)

Grüße

Mab
 

DerRoggemann

New member
Hallo,

Speicher brauchst du SO DDR RAM, nicht DDRII.
Bei der Festplatte IDE (PATA) und nicht SATA.
5400rpm ist etwas langsamer, 7200rpm ist schneller aber meist etwas lauter.


Gruss Fabian
 

mabuze

New member
Themenstarter
Original von DerRoggemann
Bei der Festplatte IDE (PATA) und nicht SATA.

Schon mal Danke,

heißt das, DIE HIER würde passen?

ist der Preis normal 8o kommt mir sehr niedrig vor, oder bin ich bei den Preisen von Festplatten einfach nicht mehr auf dem neusten Stand!
 

mabuze

New member
Themenstarter
Moin Jungs,

ich bin mal so frech und drücke den Thread noch mal ganz nach oben.

Bevor ich nämlich etwas falsches kaufes, würde ich gerne noch mal bestätigt haben, dass ich mit der ausgesuchten Festplatte richtig fahren würde:

Original von mabuze

heißt das, DIE HIER würde passen?

Mittlerweile habe ich mich auch durch ein paar Threads gelesen... Das neu-installieren des Betriebssystem scheint dank "Rescue & Recovery" (i.V.m. eine USB Festplatte) umgehbar zu sein, da man quasi seine ganze Festplatte "spiegeln" kann... find ich super. Aber einen Satz Recovery CDs mach ich mir vorher auch noch -> für den Fall dass beim "spiegeln" (keine Ahnung ob man dass so auch wirklich nennt) etwas nicht klappen sollte.

1256MB Ram sollten eigentlich reichen, oder? Dann spare ich mir nämlich erst mal das Geld für den zweiten 1GB Riegel....
 

mabuze

New member
Themenstarter
Danke,

aber um die Lautstärke mache ich mir keine Sorgen.

Der Laptop wird nämlich eigentlich nur von meiner Freundin benutzt und die stört sich daran nicht... für sie es normal wenn technische Geräte Geräusche von sich geben. Ihr vorheriger Computer hatte einen so lauten und durchgehend laufenden Lüfter, dass ich damit hätte nie arbeiten können - sie empfand es als "normal dass ein Computer halt etwas Lärm macht" :D (das war die Antwort darauf, als ich meinte dass wir doch für nur etwas Geld vielleicht den PC etwas "leiser machen"könnte)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben